Beiträge von Locke 38

    ich habe gestern im TV über den Mieterschutz gesehen, das dieses nicht machbar wäre und eine Mietminderung beantragt werden kann.

    LG

    Der Vermieter kann ja den Mieter vor die Wahl stellen, erhöhte Heizungskosten oder Temperatursenkung. Denn schließlich fallen die höheren Kosten ja an. Wir sind unsere eigenen Mieter und ziehen schon immer die niedrigere Temperatur vor. Im Frühjahr wird die Heizung schon früh abgestellt. Sonst werden nur das Wohnzimmer und das Arbeitszimmer meines Mannes geheizt, andere Räume nur bei Bedarf. Im übrigen Haus herrschen dann ca. 18 Grad. Es gibt ja Pullover und warme Hausschuhe.

    ... danke für nette Antworten!


    Es ist ein Horror für mich hier: Kinder fast-Teenies ( + Papa :))) - wolle in die Sonne und Pool- und die hysterische Mutter macht alles kaputt


    Ich habe so ein komisches Bauchgefühl - war einmal da :(((

    Male ihnen doch aus, wie es wäre, den halben Urlaub statt in der Sonne auf überfüllten chaotischen Flughäfen auf ungeeigneten Sitzen oder in Notbetten übernachtend zu verbringen. Spätestens dann würden sie sich in ein idyllisches Schwarzwalddorf wünschen, in das sie mit 9-€-Ticket gereist sind.


    Ich denke mit Sorge an meine Tochter in den USA, die mit ihrer Familie den Besuch seit Monaten geplant und entsprechend gebucht hat und in einer Woche hier ankommen will. Sie fahren dann mit dem TGV nach Frankreich und fliegen vom Flughafen Charles de Gaulle, schon zu Normalzeiten chaotisch, zurück. Ich bitte schon jetzt meine und ihre Engel, auf sie Acht zu geben. Lacht nicht, das hat mir schon öfter geholfen.

    Frage an Locke 38:

    Wie glücklich war denn die Haushaltshilfe Deiner Vorgängergeneration (Pfarrer + Pfarrerin) mit der eigenen (d. h. dem Ehegatten und den Kindern der Haushaltshilfe selbst) mit ihrer eigenen Familie?

    Antwort:

    Soviel ich weiß, recht glücklich. Es waren meist junge Mädchen, die diese Zeit als Vorbereitung auf eine eigene Familie sahen. Eine, die Liesel, war Pflichtjahrmädchen bei meinen Großeltern, kam danach in unsere Familie und blieb 7 Jahre, bis sie heiratete. Sie wurde als Familienmitglied angesehen und blieb uns auch später verbunden. Sie kannte mich seit meiner Geburt und kam 31 Jahre später in die Kirche, als ich heiratete.

    test.rtde.live/inland/142532-bei-weit-uberdurchschnittlicher-impfquote-corona/

    Trotz "weit überdurchschnittlicher Impfquote": Corona-Notstand in deutscher Uni-Klinik

    Ausnahmezustand in der Uniklinik Schleswig-Holstein. Wegen der vielen Coronabefunde unter den Beschäftigten schließt das Krankenhaus einige Stationen. Vor kurzem noch prahlte das Klinikum mit der überdurchschnittlich hohen Impfquote unter seinen Beschäftigten. :D

    Soviel zur Pandemie der Ungeimpften. Die Geimpften werden zu Dauerausscheidern. Toll gemacht! Aber nur nicht das Narrativ revidieren!

    Ich bin tolerant gegenüber allen Menschen, die von der Norm abweichen. Sie können meist nichts dafür und sind möglicherweise Opfer des (Miss)-Brauchs von Hormonmitteln, die ins Grundwasser gelangen. Mögen sie auch ihre meist fantasievollen Regenbogenparaden durchführen. Ich bin aber nicht bereit, mich für meine Heterosexualität zu entschuldigen und mit meinen Rechten gegenüber den Diversen zurückzutreten. Auch sind die Gelder für gesonderte Toiletten, (wie viele bräuchte es für die verschiedenen Varianten?), an anderen Stellen besser angebracht. Die Betreffenden sollen sich entscheiden, ob sie sich bei H oder D wohler fühlen. Irgendwo muss Schluss sein mit der Rücksichtnahme. Schwerbehinderte haben mehr Probleme und stoßen oft auf wenig Rücksichtnahme und Verständnis.

    Diese selbsternannten Menschheits- und Weltingenieure gehen alle davon aus, dass die messbare, sichtbare und mit normalen Sinnen fühlbare Welt die Wirklichkeit ist. Ihr Leben ist auf diese Welt begrenzt, und deshalb halten sie mit allen Mitteln daran fest, versuchen sie zu ihren Gunsten zu manipulieren und gnadenlos alle zu eliminieren, die ihnen als nutzlos erscheinen. Sie versuchen, ihr eigenes Leben mit materiellen Mitteln zu verlängern und zu optimieren und klammern sich daran fest, weil sie glauben, dass der Tod das Ende ist, nachdem es nichts mehr gibt als den Zerfall des Körpers. Dass es eine unzerstörbare Seele gibt, wissen sie nicht, auch nicht, welchen Schaden sie ihrer eigenen zufügen durch ihren erbarmungslosen Umgang mit den Menschen kraft ihres unendlichen materiellen Reichtums. Sie wissen nicht, wie arm sie sind!

    Ich lese zur Zeit Bücher von Ulrich Warnke und Dieter Broers, die zeigen, wie durch die Quantenphysik die angebliche Realität fraglich geworden ist, und wie die menschliche Seele an der Gestaltung der Wirklichkeit mitwirkt. Alle Menschen sind durch das, was Warnke die Interwelt nennt, miteinander verbunden. Zur Zeit wirken zu viele negative, bösartige Elemente auf diese Interwelt ein. Wir alle können dagegen wirken, indem wir den negativen positive Gedanken entgegensetzen. Vielleicht ist es das Einzige, was der normale Mensch zur Zeit tun kann.

    Ulrich Warnke, Quantenphilosophie und Interwelt

    Dieter Broers, Der Matrix Code, Der Glückscode

    Aber wie konnte die Rockefeller-Stiftung schon Ende Juli 2020 wissen, was zwei Jahre später auf die Welt zurollen würde? Ausserdem wird derzeit doch behauptet, die drohende Lebensmittelknappheit sei in erster Linie auf den Klimawandel und den Russland-Ukraine-Konflikt zurückzuführen, oder?

    Ganz einfach, sie hat es ja selbst geplant, zusammen mit Klaus Schwab, Bill Gates, Fauci und wie sie alle heißen, und es funktioniert offenbar. Und aus der Angst vor Covid und vor Krieg wehrt sich niemand gegen die Machenschaften.

    so ein Verfahren kann für viele Erkrankungen angewandt werden und viele wären gesund.

    Habe ich mal bei einer Rheumapatientin verfolgt und der ging es wieder super anschließend.

    LG

    Hirschhausen hat es sicher nicht selbst bezahlt, oder das Video hat ihm die Kosten wieder hereingeholt. Wenn er es je doch selbst finanzieren musste, hat ihn das wohl nicht in die Insolvenz getrieben.

    Quintessenz ist, dass wegen der chaotischen Datenerhebung durch RKI-Chef Wieler eigentlich keine wirklich hilfreiche Aussage möglich ist. Die Impfung wird als ziemlich unwirksam dargestellt, soll aber dennoch beibehalten werden. Zu deren Risiken konnte ich nichts finden. Die sind weiterhin kein Thema. Hauptsache, Lauterbach hat weiterhin das volle Vertrauen in Wieler. Aber ich habe nicht das volle Vertrauen in Lauterbach. Wielers permanentes Mantra: Das darf nicht hinterfragt werden. Das müssen wir einfach so machen.

    Irgendwie war mir da die Expertenkommission zu folgsam.

    Dubiose SpendensammlungenHaftbefehl gegen Querdenker-Boss Ballweg! Es geht um Geldwäsche und Betrug


    Der Gründer der umstrittenen „Querdenken“-Bewegung, Michael Ballweg, ist an diesem Mittwoch festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart wirft dem 47-Jährigen Geldwäsche und Betrug vor. Es geht um dubiose Spendensammlungen. Am Vormittag hatten Ermittler Ballwegs Wohnung und Geschäftsräume durchsucht.


    focus.de/politik/focus-online-exklusiv-querdenker-gruender-michael-ballweg-verhaftet-es-geht-um-geldwaesche-und-betrug_id_108101870.html

    Das Muster kommt mir bekannt vor. Wem man auf sachliche Weise nicht beikommen kann, dem schickt man die Steuerfahndung ins Haus. Irgendetwas werden die schon finden. Es kann schon sein, dass irgendetwas nicht richtig verbucht wurde. Aber was ich von Ballweg mitbekommen habe, halte ich es für unwahrscheinlich, dass er sich bewusst bereichert hat. Vermutlich wird nichts bei der Aktion herauskommen. Aber ein Schaden ist angerichtet.

    Stefan Hockertz leidet immer noch unter der Aktion gegen ihn und kann immer noch nicht auf seine deutschen Konten und Immobilien zugreifen.

    https://www.bitchute.com/video/RNGqhXOcQBQN/

    Auch Richter sind nicht vor Verfolgung sicher.

    https://reitschuster.de/post/j…st-razzien-jetzt-anklage/


    Kurzum, wer anderer Meinung ist und das laut sagt, muss sich warm anziehen.

    Ob die Maßnahmen gegen die Betroffenen gerechtfertigt und verhältnismäßig waren, darüber werden sich die Parteien noch jahrelang streiten, währenddessen das Leben der Betroffenen eingeschränkt ist. Das Ziel ist nicht Vorgehen gegen Straftaten, sondern Einschüchterung.

    Hirschhausen ist ja sicher geimpft und geboostert, so wie er für die sogenannte Impfung geworben hat. Nun ist er hoffentlich nachdenklich geworden. Was er noch korrigieren muss: Die schlimmen Impffolgen treten nicht „sehr selten“ auf, sondern sehr oft. Sie werden nur sehr selten als solche bestätigt. Welcher Impfarzt gibt schon zu, dass seine Behandlung dem zuvor gesunden Patienten massiv geschadet, ihn möglicherweise fürs Leben geschädigt hat? Und die Politiker, die bei ihrer Diskussion um die Impfpflicht mögliche Schäden völlig ausgeklammert hatten, auch diejenigen, die dagegen stimmten, werden auch ungern eine Fehleinschätzung zugeben.

    Sarah Wagenknecht, die von Anfang an die richtigen Fragen gestellt hat, scheint sich von der Linken abzuwenden und der neuen „Die Partei“ zuzuwenden, die ein neues Politikverständnis anstrebt, weg vom Lobbyismus, hin zur Basisdemokratie.

    Interessant ist auch die Diät nach Dr. Johannes Kuhl. Er setzt vor allem auf milchsauer vergorenes Getreide und Gemüse. Die dadurch entstehende Rechtsmilchsäure soll der in Krebszellen vorhandenen Linksmilchsäure entgegenwirken. Ich habe nach meiner Krebserkrankung vor 42 Jahren Gemüse selbst gesäuert und viel davon verzehrt. Vielleicht hat das auch mitgewirkt, dass ich heute noch lebe.

    http://josef-stocker.de/krebs_kuhl_milchsaure.pdf

    Dirk S. , ich dachte immer, dass SIDOLIN ein Reinigungsmittel ist! So geht man dem Fuchs auf den Leim! In unserer Forumwelt gibt es da noch weitere Tipps die absolute Gesundheitsmacher sind und denen wir getrost vertrauen können.

    SIROLIN, ein Buchstabe macht den Unterschied.

    Die rückständigen Omas sammelten seinerzeit Holunderblüten, Lindenblüten, Kamille, Minze und Salbei, halfen ihren fiebernden und hustenden Enkeln damit, und überstanden damit auch eigene Infekte. Wie rückständig! Da haben wir es mit den Segnungen der Pharmaindustrie doch leichter, oder nicht. Und Covid wird durch Quarantäne ohne Behandlungsversuch in Schach gehalten. Kräutertees werden durch das teure Paxlovid, ein Geschenk von Pfizer ersetzt. Misslingt das, weil zu spät verabreicht, kann immer noch im Krankenhaus invasiv beatmet werden bis zum sozial verträglichen Ableben. Schöne neue Welt!

    Angeblich wirkt die moderne Virus- und Gen-Injektions-Therapie in den kommenden Jahren da dagegen. Aber auch wenn nicht, vermehren wird mit Gen-Injektions-Therapie auch schwieriger, neben den bisher schon so toll wirkenden Umweltgiften. ;)

    Und genau das scheint die Absicht der Pandemie-Konstrukteure zu sein. Sie wollen die Menschheit reduzieren, möglichst so, dass die unnützen Esser reduziert werden, wobei die Kronen der Gesellschaft, wozu sie sich selbstverständlich zählen, geschont werden. Wer unnützer Esser und wer Stütze des Gemeinwesens ist, wird von ihnen definiert. Das Ganze wird durch unterschiedliche Impf-Chargen gelenkt nach den Vorstellungen der selbsternannten Weltretter, die natürlich dabei nicht zu kurz kommen sollen. Die Werkzeuge sind Angst, Nötigung, Dirigismus, Wahrheits- na sagen wir mal -Anpassung,oder -Modulation und sorgfältige Dosierung der Pressemeldungen. Mögen diese Halbgötter bald unrühmlich und unsanft vom Olymp stürzen!

    Vielleicht hilft das Medbed, den Machenschaften gegen unsere Gesundheit einen Strich durch die Rechnung zu machen. Schön wär‘s. Ich habe wenig Hoffnung.

    Nelli, das ist interessant. Wie macht man Butter selbst?

    Wilhelm Busch beschreibt es in der Einleitung zu Balduin Bählamm:

    Natürlich ist es falsch, seine Kinder zu einem Studium zu nötigen. Meine Kinder hatten entschieden das Ziel. Meine Tochter allerdings war unschlüssig, was von den vielen Fächern ihres 1+Abiturs sie studieren sollte, hat sich dann aber für Psychologie entschieden mit Schwerpunkt Gerontologie. Sie hatte im Studium in Altenheimen gejobbt und war der Überzeugung, dass da viel zu verbessern ist. Mein Sohn war sich sicher, einen technischen Beruf anzustreben. Wenn Kinder klare Vorstellungen von ihrem Ziel und auch die Fähigkeit dazu haben, sollte man dies ermöglichen, und wenn es finanziell nicht möglich ist, ist der Staat gefragt. Gerade heute ist es wichtig, jede Begabung, die der Welt nützen kann, zu fördern, egal ob das eine handwerkliche, (geistes-) wissenschaftliche oder wirtschaftliche ist. Der demographische Wandel macht es erforderlich, alles Potential der jungen Menschen auszuschöpfen. Schwindende Quantität der Bevölkerung muss durch gesteigerte Qualität kompensiert werden, um die Welt weiter am Laufen zu halten. Was die derzeitige Politik betrifft, sehe ich allerdings schwarz!

    Wenn Russland ein Land angreift, nachdem er zuvor über diese Absicht gelogen hat und auch die Einsatzkräfte getäuscht hat, indem er sie angeblich zum Training antreten ließ, neige ich nicht dazu, ausschließlich den russischen Propagandamedien zu glauben. Dies scheinen aber einige hier zu tun. Sicher ist die Wahrheit auch auf der ukrainischen Seite nicht 1:1 zu übernehmen. Aber der Aggressor ist auf jeden Fall Putin und nicht Selenski.

    Allmählich könnten sich die Betreiber etwas anderes einfallen lassen. Michael Ballweg, ein Urgestein der Querdenkerbewegung, wurde wegen Verdacht der Steuerhinterziehung vorübergehend festgenommen, seine Wohnung durchsucht.

    swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/stuttgart/hausdurchsuchung-festnahme-michael-ballweg-querdenken-711-100.html

    Da haben wir ein Deja-vu-Erlebnis. Offenbar ist das die bevorzugte Methode, unbotmäßige Bundesbürger einzuschüchtern. Vermutlich wird es auch hier wieder zu keiner Anklage kommen. Aber ein Schaden ist in jedem Fall angerichtet.Stefan Hockertz ist noch heute traumatisiert. Seine deutschen Konten und Immobilien sind immer noch unzugänglich.

    https://www.bitchute.com/video/RNGqhXOcQBQN/

    Auch Richtern, die ihrem Gewissen verantwortlich sind, geht es nicht besser.

    https://reitschuster.de/post/j…st-razzien-jetzt-anklage/


    Wem man anders nicht beikommt, kann man immer noch die Polizei ins Haus schicken.

    Das Problem mit dem Energiesparen ist, dass die meisten damit einverstanden sind, wenn andere sparen, aber meinen ihr SUV und die Klimaanlage würden doch an der Masse nichts ausmachen. Was das Duschen angeht, kalt duschen stärkt den Vagusnerv, und Wasser wird noch nicht aus Russland geliefert.

    Die Batterien und die Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach machten das Löschen besonders gefährlich: Bei der Solaranlage mussten sich die Wehrleute vor Stromschlag schützen, beim Audi die Batterien mit Unmengen Wasser kühlen, um ein „thermal runway“ – das Durchzünden einer Batteriezelle nach der anderen – zu verhindern.

    Da wir gerade dabei sind Solarpaneele aufs Garagendach zu bringen, habe ich meinen Sohn wegen der Brandgefahr gefragt. Er meint, bei den modernen Akkus wäre die Gefahr behoben, jedenfalls bei dem von uns verwandten Modell.

    Wie das mit Elektroautos ist, weiß ich nicht. Ich habe kein gutes Gefühl dabei, dass man jetzt allein das Elektroauto so vorantreibt und alle anderen Technologien vernachlässigt. Das Hybridauto halte ich für Zukunftsträchtiger. Es ist darauf angelegt, Bremsenergien zurückzugewinnen und bei Bergab-Fahrt Energie aufzunehmen und greift nur zum Teil auf Treibstoff zu, ist also von Ladesäulen unabhängig, wenn keine in der Nähe ist.