Barfuss im Schnee

  • Ich gehe jetzt täglich einmal oder zweimal am Tag im Schnee im Garten.
    Nur für einige wenige Minuten. Ich habe bemerkt, dass es mir wirklich gut tut.


    Es wirkt sehr durchblutungsfördernd und ich habe immer warme Füße und warme Hände.
    Auch sonst fühle ich mich dadurch viel besser.

    Was bringt das genau? Barfuß im Schnee?

  • Ein Freund von mir, hat so mit ein paar Minuten vor einigen Jahren angefangen und mittlerweile geht er alle Strecken im Winter die man irgendwie in verschneiten Landschaften zu Fuß gehen kann - barfuß. Anfangs war er aufgrund der "Überlänge seiner Wege" dann und wann verkühlt, das hat sich aber mit der Disziplin und Beständigkeit auch gelegt.



    Und letztens habe ich einen Mann im Einkaufscenter gesehen und viele andere auch, der ohne Schuhe da rumlief...  8| 

  • Ein Freund von mir, hat so mit ein paar Minuten vor einigen Jahren angefangen und mittlerweile geht er alle Strecken im Winter die man irgendwie in verschneiten Landschaften zu Fuß gehen kann - barfuß. Anfangs war er aufgrund der "Überlänge seiner Wege" dann und wann verkühlt, das hat sich aber mit der Disziplin und Beständigkeit auch gelegt.



    Und letztens habe ich einen Mann im Einkaufscenter gesehen und viele andere auch, der ohne Schuhe da rumlief...

    Ich habe schon häufiger Menschen gesehen, die Barfuß durch die Gegend laufen. Habs aber nie kapiert, ich dachte die sind arm oder so. 8| Ich glaube langsam verstehe ich worum es geht. :thumbsup:

  • Ich habe schon häufiger Menschen gesehen, die Barfuß durch die Gegend laufen. Habs aber nie kapiert, ich dachte die sind arm oder so. 8| Ich glaube langsam verstehe ich worum es geht. :thumbsup:

    Ja, zurück zur Natur. :) Wobei auf glatten ebenen Flächen ohne Schuhe zu gehen, ich nicht besonders prickelnd finde. :rolleyes: Waldwege und abseits im Gelände, finde ich spannender und das gibt auch einem so richtig Energie. :!:

  • Respekt! Ich habe versucht mich kalt zu duschen, noch nicht mal die wechsle dusche kann ich ertragen. Ich habe das Gefühl gehabt mein Herz bleibt stehen.
    Das soll richtig gut sein mit dem Schnee, ich muss mal dran arbeiten das ich das auch schaffe.


  • Respekt! Ich habe versucht mich kalt zu duschen, noch nicht mal die wechsle dusche kann ich ertragen. Ich habe das Gefühl gehabt mein Herz bleibt stehen.
    Das soll richtig gut sein mit dem Schnee, ich muss mal dran arbeiten das ich das auch schaffe.

    Bleib beim kalt duschen dran, es ist unfassbar welche Effekte das bei konsequenter Ausführung hat. Wer es noch weiter treiben will kann sich auch in Eisbäder setzen. Von Stärkung des Immunsystems bis mehr Energie im Alltag ist wirklich alles dabei an positiven Wirkungen. Wen das Thema Cold Exposure interessiert, der sollte sich mal mit Wim Hof beschäftigen!

  • Ich denke auch, dass es sehr förderlich für die Durchblutung ist, wenn mann ein paar Minuten im Schnee läuft. Kaltwarmduschen sind ja ebenfalls sehr effekiv für das Immunsystem. Soweit ich weiß macht es den Körper stärker, wenn man ihn kurzfristig unter Stress setzt. :)

  • Bleib beim kalt duschen dran, es ist unfassbar welche Effekte das bei konsequenter Ausführung hat. Wer es noch weiter treiben will kann sich auch in Eisbäder setzen. Von Stärkung des Immunsystems bis mehr Energie im Alltag ist wirklich alles dabei an positiven Wirkungen. Wen das Thema Cold Exposure interessiert, der sollte sich mal mit Wim Hof beschäftigen!

    Ist es nicht viel mehr die Wechselwarme Dusche, die diese Effekte hat? Also kalt und warm abwechselnd statt nur kalt?