Basisches Milieu im Mund

  • Hallo!


    Wie beginnt ihr den Tag?

    Habe verschiedene Empfehlungen!


    Ölziehen: mit welchem Öl

    Danach mit basischer Zahnpaste zähne putzen


    Erfahrung mit Natron?


    Sangocoralle gegen Karies?


    Und am Abend?


    Bin auf der Suche nach der optimal Pflege von zähne also basische Werte im Mund zu haben!


    Danke!

  • Hallo Stefanie,


    ich bin da auch gerade bei recherchieren, es gibt ja da schon viele Rezepte

    z.B. hier


    viele Zutaten habe ich sogar in größeren Mengen

    (Kokosöl, Kurkuma, Natron, hochwertiges Salz, Zeolith oder Sango Meereskoralle)


    ich hätte da auch noch die Idee Vitamin D hinein zu mischen (Vit.D wird hervoragend über die Schleimhäute aufgenommen)

    das wäre sehr praktisch wenn das funktioniert (Vit. D Erhaltung über Zähne putzen :/ )


    weiteres habe ich heraus gemessen dass unser Mg Mineralwasser (Rogaska donut mg) einen PH Wert von 8,0 hat (unser Leitungswasser nur 6,5)

    damit könnte man mit einigen weiteren Zusätzen eine basische Mundspülung draus machen


    aber das ist alles derzeit noch Theorie, werd das aber sicher versuchen


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Danke lieber Manfred!

    Hast du dir die Zahnpasta also auch schon selber gemacht.


    Wie nimmst du das Zoelith und sango coralle ein?

    Hallo Stefanie,


    richtige Zahnpasta im Prinzip noch nicht, aber eine entzündungshemmende Paste für den Mundraum aus Kokosöl und

    etwas ätherischen Oregano, werd das aber mit der Zahnpasta versuchen (mir fehlen aber noch Zutaten)


    Zeolith verwende ich immer wieder mal zum Entgiften (ist auch zur Entgiftung bei Chemo sehr gut)

    hier steht einiges zur Anwendung (wir haben es ca. 4-5 Wochen täglich morgens verwendet)


    bei Sango Coralle weiss ich die Anwendung nicht mehr genau, das haben wir vor längerer Zeit mal eine Weile verwendet


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Hallo zusammen,

    Ein Zahnarzt der auch alternativ behandelt hat mir empfohlen einfach Natron zu nehmen zum Zähne putzen statt Zahnpasta und das ist hervorragend. Ebenso benutze ich Natron als Deoersatz unter der Achselhöhle. Ölziehen in der früh mit Nativen Kokosöl und zum Gurgeln - Mundspülung nehme ich ein Glas voll Papayablättertee. Das ist von mir seit 8 Jahren erprobt und habe somit keine Probleme mehr mit Zahnfleischbluten oder Entzündungen. Vor dem Frühstück trinke ich jeden Tag auf nüchternen Magen eine Kokosnuss leer. Das reinigt Blut und Nieren und somit einen gesunden Start in den Tag. Leider bekommt man in Deutschland nicht immer frische Kokosnüsse aber alternativ empfiehlt sich das Kokoswasser von dr Georg dass man über das Internet bestellen kann

    hier noch einiges über den Wirkstoff Papain, sowie Entgiften mit Kokoswasser.

    http://www.papain-papaya.net/krebs.html

    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kokoswasser-ia.html

    http://www.horusmedia.de/2009-kokoswasser/kokoswasser.php

    viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

    3 Mal editiert, zuletzt von Franz-Anton () aus folgendem Grund: text ergänzt

  • Hallo,


    mein erster Zahnpastaversuch


    meine Zutaten (fett wäre Originalrezept, den Rest habe ich zugefügt)

    Kokosöl 120 ml (Grundsubstanz, antibakteriellen, antiviralen, antifungalen sowie antiparasitären Eigenschaften)

    Natronbicarbonat 1 Tl (basische Komponente)

    Birkenzucker 3 Tl (wirkt gegen Karies, macht die Paste süss !)

    Pfefferminzöl 15 Tr (hatte für den ersten Versuch nur Eucalyptusöl)

    Grapefruitkernetrakt 1Tr (wirkt massiv keimabtötend)

    Oreganoöl 1 Tr (natürliches Antibiotikum, stark pilzhemmend)

    Vitamin D³ in Tropfenform (D³ mit 2500IE pro Anwendung)

    Vitamin K2 in Tropfenform (K2 mit 60 mcg K2 pro Anwendung)


    mein nächster Versuch ist dann mit Pfefferminzöl wie im Originalrezept (hab ich bestellt)


    der erste Test war sehr gut (meine Frau ist da sehr heikel mit dem Geschmack) die Paste könnte noch ein wenig mehr

    Frischegeschmack haben hat sie angemerkt, das wird aber dann sicher mit Pfefferminzöl noch besser werden als mit dem verwendeten Eucalyptusöl


    Lg Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Danach mit basischer Zahnpaste zähne putzen



    Bin auf der Suche nach der optimal Pflege von zähne also basische Werte im Mund zu haben!

    basisch werden die industriellen Zahnpastas wohl auch meistens sein, hab mal etwas Zahnpasta in Wasser verrührt

    danach hatte das Wasser PH 9.0, von den Inhaltsstoffen gesehen, dürfte mein erster Versuch mit selbst gemachter Zahnpasta

    wohl besser sein, ob die Wirkung der selbst gemachten Zahnpasta in Bezug Zahnhygiene, Reinigungswirkung, Karies, Aufhellung

    usw. auch besser ist kann ich noch nicht beurteilen, und wegen der Vit.D und K2 Aufnahme ist es auch nur ein Versuch (Aufnahmemenge über die Schleimhaut in dieser kurzen Reinigungszeit ist unklar)


    aber ich finde es immer gut wenn man weniger chem. Stoffe aufnimmt (auch über Haut und Schleimhaut) und dafür günstige Stoffe zuführt


    Ergänzungen

    zum Ölziehen verwende ich natives Kokosöl (bei Erkältungen, nicht tägl.)

    zum gurgeln verwende ich das Gurgelwasser von Sonnenmoor (bei Erkältungen, nicht tägl.)



    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von kokosfan () aus folgendem Grund: Ergänzungen