Suche Calcitriol OHNE bedenkliche Zusatzstoffe

  • Hallo,

    ich bitte um eure Hilfe!


    Ich muss seit Jahren das Medikament "Rocaltrol" nehmen, welches als Hauptbestandteil Calcitriol (Cholecalciferol) hat; leider aber auch sehr bedenkliche zusätzliche Stoffe wie Titandioxid, Eisenoxid,....


    Meine Frage an Euch:

    Kennt jemand ein Medikament oder noch besser ein Produkt, das Calcitriol enthält ohne diese störenden Zusatzstoffe!?!?


    Freue mich über jeden Tipp und bin für jeden Hinweis dankbar!


    Liebe Grüße

  • Hallo Kiki_ki,

    wie ist dein aktueller Vitamin-D-Blutspiegel?

    Die direkte Gabe von 1,25D (aktive Form von D3) ist eigentlich sehr ungewöhnlich, da die meisten Zellen es selbst aus 25D (Zwischenstufe) synthetisieren können.


    Wichtig wäre auch der Magnesiumspiegel, da der Körper es für die Verstoffwechselung von D3 zu 1,25D zwingend braucht.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Hallo Bernd,


    Magnesium muss ich auch täglich oral einnehmen. Sonst gehts im Blut auch gefährlich runter. Kann es durch orale Einnahme im Normalbereich halten.


    Vitamin D3 in Form von Cholecalciferol nehme ich auch regelmäßig ein und kann ich im Normalbereich damit halten.


    Bei mir wurde vor einigen Jahren ein "Idiopatischer Hypoparathyreoidismus" festgestellt. - Wohlweislich ich ein gutes Jahr um Aufklärung bei Ärzten kämpfte, dass hier was nicht in Ordnung sei - wobei mir, nach Untersuchung eines "Kleinen Blutbildes" immer gesagt wurde, da wäre alles super toll und müsse psychischer Natur sein! Hatte dann auch arge Krämpfe und einschlafende Extremitäten und zuletzt den "Fischmund und die Pfötchenstellung". Extreme Panikattacken ect. kamen dazu...

    Letztlich machte ein Arzt ein "Großes Blutbild" - wonach ich sofort stationär ins Spital kam, da eine massive Hypokalzämie bestand....


    Also meine Nebenschilddrüse kann das PTH fast nicht produzieren. Wert derzeit bei ca. 1,3 pg/ml. War schon mal bei 0,3

    Ohne dem Calcitriol im Rocaltrol sackt mir das Ca im Blut in 5 Tagen volle runter!

    Also ohne dem is es derzeit leider nicht möglich.


    Mache derzeit Schwermetallausleitung (DMSA), habe durch die blöden Kalziummedikamente Leaky-Gut (bei Kalziumeinnahme habe ich schon was natürliches gefunden) - mache gerade Darmaufbau. Zähne (Wurzelbehandelte) sind auch massive Körperbelastung - auch in Arbeit.


    Liebe Grüße und

    Danke im Voraus!

  • Hallo Nora!


    Danke für den Tipp - wusste gar nicht, dass die Sango Meereskoralle noch einige andere gute Stoffe hat!

    Ich werde sie nochmal unter Augenschein nehmen! ;)

    Hab mal gelesen, dass ich da aufpassen muss, dass die nicht Schwermetall belastet sind...


    Liebe Grüße :*

  • Sango Meereskoralle, wenn diese aus Japan kommt würde ich mit einen großen Fragezeichen versehen!

    Seit dem Reaktor Unfall von Fukushima verzichte ich auf sämtliche Produkte aus Japan.

    Es werden ja immer vereinzelt Stichproben gemacht, aber das reicht bei weitem nicht aus. Deswegen ist Vorsicht geboten.

    Viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Hallo Bernd!


    Vielen Dank für deine Mühe!

    Leider haben die im ersten Blick nur einen Teil der Inhaltsstoffe angezeigt. Nach genauerer Suche der gesamten Inhaltsstoffe zeigte sich, dass da wieder der ganze Giftcocktail dabei ist... <X


    Marion Schimmelpfennig schreibt in ihrem Buch "Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe", dass das Butylhydroxyanisol (BHA) und Butylhydroxytoluol (BHT) Veränderungen an Immunsystem und Blutbild sowie an Schilddrüse und Leber bei den Tieren machte. Leider ist das beim Rocaltrol auch dabei...X/


    Trotzdem danke und

    liebe Grüße!

  • Hallo Kiki_ki,


    selbst, wenn Du Dich schon für AlgaeCalcium entschieden haben solltest - hier vielleicht noch zwei Alternativen:


    Pure Encapsulations. Das Unternehmen stellt hochwertige NEM aus Reinsubstanzen her, ohne bedenkliche Inhalsstoffe. Die Produkte sind laktose- und fruktosefrei, enthalten kein Gluten und auch keine Farb- oder Zusatzstoffe. Die Kapseln selbst bestehen aus hydrolisierter Methylcellulose, als Füllstoff wird mikrokristalline Cellulose verwendet.

    Du kannst dort wählen unter Vit. D3 mit 400 IE, Vit. D3 mit 1.000 IE und Vit. D3 als Liquid.