Gesundes Frühstück ?

  • Die TCM Ärztin hat mich letzte Woche auf den Topf gesetzt, weil ich morgens nichts essen kann und nichts runter kriege außer meinen Kaffee.

    Sie meinte, es wäre die wichtigste Nahrung des Tages.:/

    Das hat mir meine damalige Heilpraktikerin auch immer erzählt.

    Warum denn ?


    Nur hat sich mein Leben verändert und bin nicht mehr berufstätig und vor 10 :00 h bekomme ich nichts runter.<X

    Ich habe auch mittlerweile meinen Körper so eingestellt und esse wenn ich Hunger habe.

    Das habe ich vor Jahren schon mit meiner Tochter so gemacht und war besser als Mittags pünktlich um 12:00 die Kartoffeln auf den Tisch und sich morgens den Bauch vollstopfen und zur Arbeit rollen.=O


    Jedenfalls geht es mir damit besser und lasse das auch so.

    Wie ich auch abends die letzte Mahlzeit um 17:00 h esse.

    Ich gehe jedenfalls nicht gern vollgestopft ins Bett und mein Magen dankt es mir.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo! :)
    Ich esse seit zwei Wochen nichts zum Frühstücken. Ich mache die 8 Stunden Diät, also faste jeden Tag 16 Stunden. Am Anfang war es sehr schwierig für mich, da ich davor immer gefrühstückt habe und es kam auch nicht selten vor, dass ich nach 22 Uhr gesnackt habe. An den ersten Tagen hatte ich vormittags sehr großen Hunger und Konzentrationsstörungen. In dieser Zeit habe ich aber sehr viel Wasser und Tee getrunken. Mittlerweile geht es mir schon viel besser und habe mehr Energie als früher. Es ist ein gutes Gefühl, dass ich nach dem Aufstehen nicht direkt daran denken muss, was es zum Essen gibt.

    wir machen das auch so, gelegentlich aber auch mit Ausnahmen


    ich trinke Vormittags Kaffee (schwarz) und sonst noch über den Tag viel Kokoswasser und auch Tee (ungesüsst)

    wir haben es auch mal andersrum versucht (Abend nichts essen) das fällt uns aber schwerer


    wir schlafen auch recht lange und dann fällt es nicht schwer die Zeit bis zum Mittagessen zu warten, vor allem wenn man das schon länger macht und der Körper das gewohnt ist


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Da ich Frühaufsteher bin 6 Uhr brauche ich mein tägliches Frühstück, und vorher noch mein Kokoswasser.


    Meine Ernährung ist so optimal zusammengestellt dass ich heutzutage nicht mehr Fasten brauche. Das habe ich seit meiner strikten Umstellung bestens im Griff.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )