Vitamine einmahne so OK?

  • Moin ich nehme seid kurzen einige Vitamine und hab mir das so zusammen gestellt und wollte mal frage was ihr so davon haltet:!::?:


    Erstmal zu meiner Person


    Mänlich

    34 Jahre

    115 Kilo

    Diabetiker Typ 2 ohne Spritzen

    Leichter Bluthochdruck

    Eher Heller typ der nie Raus geht :)


    Und hab jahrelang sehr ungesund gelebt nur fast food und so keine Vitamine, jetzt bin ich auf ein guten weg hab auch schon 17 Kilo abgenommen und will einfach alles noch mit Vitamine aufbessern da ich sicher ein hochen D3 Mangel habe und als Diabetiker auch B1 B12 Magnesium Mangel habe!


    Also hier mein Plan:


    1 Stunde vor Frühstück
    - 2 x Alginin
    - 1 x OPC
    - 1 x B1
    - 1 x B12


    30 Minuten nach Früstück
    - 1 x K2 (MK7) 250MCG
    - 1 x Omega 3 Fischöl
    - 1 x Chrom
    - 10 x D3 Tropfen (Momentan 10 Tage lang 90 Tropfen Danach 10)
    - 1 x Magnesium Citrat 200MG
    - 1 x Vitamin C 125MG Camu Camu


    1 Stunde vor Abendessen:
    1 x Magnesium Citrat 200MG
    1 x Vitamin C 125MG Camu Camu
    1 x OPC
    2 x Alginin

  • Zu Teilen kann ich dir antworten:

    - Vitamin B immer als Komplex (z b vitamin b - loges komplett) 2x1; B- vitamine begünstigen sich gegenseitig;

    - Vitamin D3 messen lassen!!!-selber mit Testkits von cerascreen oder Medivere- ergänzen mit mind. 10.000 iE als Öl mit K2- im Netz von " natural elements"-

    - Magnesium : messen lassen im VOLLBLUT, auch per Testkit möglich!- bei Präparat auf Träger achten !! Asparta, Orotat, gluconat, citrat sind ok ( gut: Magnerot von Wörwag) , 200mg zu gering!abhg vom Spiegel!-

    - bei Arginin auf Qualität achten Warum überhaupt?

    - Vit.C 1000mg - aus natürlichen Zutaten( acerola, hagebutte,...)

    -!!! es fehlt ZINK!!! bei Diabetes superwichtig( Wörwag Zinkorot 25 mg) aber auch messen lassen!

    -Chrom ist gut, kenne mich aber nicht mit Einheiten aus, siehe im Blog

    - Omega3 2x1


    Schau dir das Video von Prof.dr.j. Spitz" Vit.D Hype oder Hope " auf YouTube an!!!

    Sagt auch was zu Diab mel.

    LG Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Dein Vorgeschlagene B Komlex werde ich mir mal kaufen habe aber schon hochdosiertes B1 und B12 hier kann ich das zusätzlich nehmen?


    Vitamin D3 Messen ist teuer die teststicks kann man vergessen wurden mal getestet alle haben starkt unterschiedliche ergebnisse gezeigt! auserdem haben ja 80% ein mangel und ich 100% da ich nie drausen bin erst recht nicht im Sommer!


    Magnesium messen lassen ja beim nächsten Bluttest ich nehme 2x200MG pro tag


    Arginin für Bluthochdruck hilft auch


    Vit C ja hab ich aus Camu camu extrakt ist das beste natürliche Vit C


    Ja Zink wollte ich eh noch kaufen danke für den tipp


    Omega ja könnte man abends noch eine einbauen obwohl was ich hier habe schon sehr hoch dosiert ist 180mg hochdosiert Eicosapentaensäure (EPA) und 120mg Docosahexansäure

  • Ich will jz keine werbung machen aber was hältst du von den preparaten


    amazon.de/B-Komplex-hochdosiert-120-Kapseln-Gentechnik/dp/B008ECMARW/


    amazon.de/aktiv-hochdosiert-Tabletten-vegan-Wochenration/dp/B01MQKL5YY/ref=pd_bxgy_121_img_2

  • Gehst Du denn auch jeden Tag eine Stunde spazieren oder radfahren?

    NEMs sind auch keine Zauberer....:/:)Ich meine das nicht böse aber Deinen D und den hohen RR kannst Du mit Bewegung viel besser (fast) wegkriegen als mit Tabletten!<3:love:

    Lieschen

    "Die Erde ist ein Spiegel.Gut und böse kommen immer gemeinsam daher und es ist an uns, zuentscheiden,wem wir uns zuwenden wollen."

    Voodoo

  • Ja bewege mich schon viel mehr als früher. ich sehe das auch nur als Kur!


    Sobald es aufgebraucht ist nehme ich dann nur


    D3, K2, Magnesium, B Komplex, Omega 3 und Vitamin C dauerhaft


    Möchte mich einfach mal auftanken da ich wie schon erwähnt durch einseitige und ungesunde Ernährung und ein schlechten Lebensstil sicher überall Mangel habe

  • JayBob

    das B- vitamin von " greenfood" ist ok. vgl. die Einzel- Bestandteile. es gibt aber auch ein noch stärkeres. Allerdings beinhaltet das Loges-produkt wie das von " fairvital " inositol, cholin+pangamsäure. cholin ist gerade bei diab. wichtig für die leber.

    und ich bevorzuge deutsche Produkte.

    beim anderen sehe ich keine Seite mit Inhaltsstoffen. .


    LieschensHinweis mit Bewegung ist wichtig und das starke Einschränken von KH!

    LGGabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    2 Mal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Was hälst du von den Zink?

    amazon.de/gp/product/B07HP7FPJM/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1


    und nur mal so was ist der unterschied zu teuren komplex und sowas hier?

    https://www.rossmann.de/produk…-depot/4305615619484.html


    außer das es nicht zu hoch dosiert ist, muss es den so hoch dosiert sein?

  • Du siehst es ja schon : die dosierung.

    die von mir genannten Produkte haben Träger, die bioverfügbar sind, dh. den Stoff In die Zelle bringen- Zink ist ein intrazelluläres Mineral, deshalb ist das wichtig!! du würdest für dein Auto ja auch kein speiseöl nehmen.-

    ich kenne biscyclinat busher nuchtcals bioverfügbar.

    Ich betreibe dieses Thema schon länger.

    bei den billigeren Mitteln brauchst du für einen Effekt halt länger und liegst dann mit den Kosten noch höher.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Auch B-Vitamine lassen sich nachweisen- im Urin!

    Bei Mangel hoch rangehen- leere Öl-Kanister macht man ja auch nicht nur Viertel voll- und dann Erhaltungsdosis. Habe Patienten dann auch das Produkt von Orthodoc Vit.- b- komplex empfohlen. Aber zwischendurch messen lassen!

    Mein Patenkind hat auch das Rossmannprodukt aus Kostengründen eingesetzt ...und es wieder gelassen!!

    Durch ungesundes Essen ( wie denn?) kann es häufiger zu B- Mangel kommen, wie beim Vegetarier, der sich nicht auskennt.


    Zum ZINKprodukt habe ich mich bereits geäußert: kenne als Träger kein bisglycinat


    kennst du die Seite Sparmedo.de?

    Apothekenpflichtige Medikamente bis 48% preiswerter.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    2 Mal editiert, zuletzt von Sirona81 ()

  • Zum ZINKprodukt habe ich mich bereits geäußert: kenne als Träger kein bisglycinat


    Gabriele, Zinkbisglycinat ist eine Verbindung von Zink und Glycin, einer Aminosäure. Da Glycin ein sehr, sehr kleines Molekül besitzt, kann es Zink dadurch sehr gut durch die Darmwand schleusen. Oder auch andere Stoffe wie Eisen beispielsweise (Eisenbisglycinat). Glycin selbst ist eine nicht-essentielle Aminosöure.


    Diese Glycinatverbindungen sind zwar noch relativ neu im NEM-Markt, haben aber eine sehr hohe Bioverfügbarkeit.


    JayBob

    Finger weg von den Dingern aus dem Drogeriemarkt. Dort bekommst Du in den absolut seltesten Fällen hochwertige, vernünftige Produkte. Meist enthalten sie alle möglichen Zusatzstoffe, wie Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Talkum, Titandoxid oder auch Emulgatoren wie Polysorbat 80. Alles absoluter Schrott.