Beiträge von Lieschen

    Ragusa Der Chef hier ist immernoch Rene Gräber.

    Was bildest Du Dir bloß ein.....

    Hat Herr Gräber Dir erlaubt,hier als Admin Leute rauszuschmeissen?

    Müsste das nicht eigentlich eher Kaulli machen,die im Gegensatz zu Dir wirklich Administratorenrechte hat?

    Ist Peter Gutschmidt Deine nächste Kaulli,die immer von Natur redet und damit Deine NEM-Werbung ruiniert?


    Peter Gutschmidt

    Ich entschuldige mich stellvertretend in aller Form bei Dir für diesen Umgang!

    Wenn Du sagst,Du machst hier nichts mehr: Ich geh dann auch.


    René Gräber Ist das wirklich in Deinem Sinne,dass hier so mit Leuten umgegangen wird?

    Nach welchen Maßstäben Du hier sperrst und rausschmeisst ist für Aussenstehende ja nicht unbedingt immer nachvollziehbar.

    Aber genau wie bei Biotherapeut frag ich mich inzwischen tatsächlich,was hier eigentlich läuft.Irgendeinen Kettenhund hast Du hier ja immer und alle berufen sich immer auf Dich.Schon komisch!

    Fällt mir ja echt schwer! Ich liebe Foren! Aber das hier ist ja dreimal so ätzend wie Netdoktor.

    Time to say goodbye......(Zeit,tschüß zusagen,tschuldigung)

    Lieschen

    Ich würde und werde es nicht nochmal versuchen.Das war soo schrecklich und jahrelang hat niemand mich ernstgenommen.Alle,die mich gut kennen, vermuten Zöliakie.Aber ich kanns nicht untersuchen lassen,will ich auch nicht,da ich nie wieder dieses Zeug essen werde.

    Das müsste ich aber um die Darmentzündung nachweisbar zumachen-4 Wochen lang!.

    Jod im Salz tut mir nach meinem Eindruck sogar eher gut....

    Sonst hast Du natürlich recht.Aber nach fast 8 Jahren "sitzt" das bei mir und ich bin echt fit,konnte sogar auf dem 2.Bildungsweg noch eine Ausbildung erfolgreich zuende bringen! Whaoh!!

    Hätt ich mir nie träumen lassen.Das war mal anders!

    Das trifft für mich alles nicht so richtig zu,weil ich keinerlei Brotgetreide vertrage.

    Mais,Reis,Buchweizen etc sind meine Nahrungsgrundlage.Ausser dass ich neuerdings ein bestimmtes Mineralwasser brauche,weil wohl doch irgendeine Schieflage bestand,geht es mir prächtig.

    Die Schieflage-die vorher nie bestand-rechne ich aber eher einem super heissen Sommer mit 2 Todesfällen in der Familie zu.Die Hölle auf Erden.....

    Ich mache das mit dem Pseudogetreide schon so lange,ich glaube nicht wirklich,dass das urplötzlich an meiner Ernährung lag.

    Wo bekommst du die?

    Die Kinder hier aus unserer Grundschule bauen den im Schulgarten an.Offensichtlich ist das garnicht so schwer.

    Wer die rohe Pflanze selbst zubereiten will sollte allerdings die Afrikaner fragen.Soweit ich weiss ist die Zubereitung sehr aufwändig.

    Fertig gibts ihn bestimmt in Bioläden oder Reformhäusern und bei einigen Supermärkten,die auf die Biowelle aufgesprungen sind.

    Endlich einer,der mich versteht....-:))

    Aber ganz so einfach ist es, glaube ich, doch nicht.Der vorgeschlagene Speiseplan wäre mir nach 2 Tagen zuwider und ist mE auch wirklich zu eintönig.Ganz ohne mein Vit D und mein Magnesium und vorallem ganz ohne viel Gemüse kann ich nicht.Ganz sicher.....

    "Künstlich" ist es deshalb ja immernoch nicht.

    bei·zen
    /ˈba͜it͜sn̩,beízen/
    schwaches Verb

    1. 1. mit Beize (1) behandeln, bestreichen, einreiben oder vermischen "wir wollen den Schrank dunkel beizen"
    2. 2a. scharf brennend angreifen, ätzen; in etwas scharf brennend eindringen; in oder auf einer Sache scharf brennen
    3. 2b. durch Behandeln mit etwas Scharfem aus etwas entfernen, herausätzen
    4. 3. Jägersprache mit dem Falken jagen

    Herkunft
    mittelhochdeutsch beizen, beiʒen = beizen (1), althochdeutsch beizen = erregen, anstacheln, Veranlassungswort zu beißen und eigentlich = beißen machen

    Beiz
    /Beíz/
    Substantiv, feminin [die]schweizerisch•westösterreichisch

    1. Wirtshaus, Kneipe

    Herkunft
    Beisel

    Bei·ze1
    /Beíze/
    Substantiv, feminin [die]landschaftlich

    1. gewöhnliches Wirtshaus, Kneipe

    Herkunft
    Beisel

    Bei·ze2
    /Beíze/
    Substantiv, feminin [die]

    1. 1a. Chemikalie, mit der Holz eingefärbt und die natürliche Maserung hervorgehoben wird
    2. 1b. Färbemittel für Textilien
    3. 1c. Gerberei aus Fermenten bestehendes Präparat für die Lederherstellung
    4. 1d. Säure oder Lauge zur Oberflächenbehandlung von Metall o. Ä.
    5. 1e. Landwirtschaft Mittel, um Krankheitserreger im Saatgut abzutöten
    6. 1f. Kochkunst Marinade, saure Soße zum Einlegen von Fisch oder Fleisch
    7. 2. [Plural selten] Beizung, Vorgang des Beizens
    8. 3. Jagdwesen Jagd mit abgerichteten Greifvögeln, meist Falken; Beizjagd

    Herkunft
    mittelhochdeutsch beiʒe = Beizmittel, Beizjagd, althochdeutsch beiza = Lauge, Alaun, zu beizen

    beizen in folgende Sprache übersetzen:

    Ich kann auch ganz gehen.

    Ich finde es grauenhaft,wie das hier tw läuft.

    Ich denk schon länger drüber nach.

    Mich erinnert es wirklich verdammt an Biotherapeut,der ja auch gesagt hat,er müsste hier die Wahrheit hochhalten.Und deswegen jede Düpierung anderer völlig okay fand.

    Welche,wenn lt Rene doch ausdrücklich JEDER seine EIGENE haben SOLL??

    Wegen mir?Warum?

    Erklärs mir bitte!

    Mir gehts nicht ums Recht haben.Ich lösch das selber,wenn es gewünscht ist

    Aber warum gehst Du dermaßen fauchend und überheblich auf andere los und willst dann einen Post löschen lassen,in dem Dein Name garnicht erscheint?

    Ich sehe es als Kompliment, wenn mich jemand angreift, es zeigt seine Schwäche.

    Wobei mir Argumente natürlich lieber wären und noch lieber, wenn ich etwas dazulernen kann.


    Denn wirkliche Dummköpfe bekämpft keiner, wozu auch? :)

    Stimmt! Mehr kann man dazu nicht sagen!:/:S

    Nein, warum? Ich lese viel im Netz, deswegen weiß ich ja, dass das meiste Werbung ist, vor allem die ersten Seiten, die bei Google vorne gelistet sind.

    Das was ich teste und dann suche, das findet man irgendwo, oft weit hinten und ist meistens keine Werbung.

    Wer das nicht glaubt möge bitte mal Magnesiumchlorid in die Google-Suchzeile eingeben!

    Ich hatte gesternabend echt Schwierigkeiten sachliche Informationen darüber zufinden-weil ALLES voller Werbung ist!!!!!

    Und: was bitte heisst in Deinem Beitrag... "Darmbumereich"? Manchmal kann ich Deine Beiträge nur mit viel Phantasie entschlüsseln.

    Das geht mir oft genauso,ich war nur bislang zu höflich,das zusagen.......^^

    Und bitte hör auf,Kaulli hier als Dummkopf hinzustellen.Ich bin hier nur ein kleines Licht,ich hab hier nichts zumelden,ich weiss.

    Aber wenn hier jemand aufs Korn genommen wird werde ich meinen Mund (auch Rene gegenüber) nicht halten.

    Wir sind halt nicht alle gleich,das ist nunmal so.Jeder ist wichtig.

    Lieschen

    Laut Wikipedia wird Ma.Chlorid in gesättigter öliger Lösung über die Haut aufgenommen.

    Dann scheint es ja irgendwie doch zellgängig zusein.Wenn Wikipedia sagt,"wissenschaftich nicht belegt" muss das nicht unbedingt etwas zusagen haben.Die haben tw schon Züge von Psiram....

    Mann,Ragusa,nun lass sie doch zufrieden!

    Hier ist soviel verschwörungstheoretischer Schwachsinn und soviel Schleichwerbung unterwegs-warum hackst Du ständig auf Kaulli rum?!

    Will Rene das? Sind wir zum Gewinnen hier?

    kaulli

    Da hast Du recht.Aber es gibt genung Grünzeug das erst durch Kochen genießbar wird bzw biologisch aufzuschließen ist.

    Löwenzahn oder Hirtentäschel esse ich (abgewaschen) auch roh.

    Aber das mag halt nicht jeder.....

    Seufz.Das ist immer das Problem in Foren! Zausel hat vom Sterben geredet und es ist ja wohl (eigentlich) normal,dass man so jemanden Mut zumachen versucht anstatt,wie Du ständig (sorry) alles immer noch schwärzer zumalen und nochmal zu betonen, wie schrecklich das doch alles ist.

    Ja,ist es.

    Doch! Mein selbstgezogenes Gemüse nützt mir aber ganz ganz viel-mir und meinen Lieben.Und es macht Schule.


    Du wirst es nicht glauben,ich bin politisch hoch engagiert und,was ich hier tue ist Teil einer Lebensweise.Es ist einer von ganz vielen Teilen.

    Das mit der globalen Körperverletzung stimmt,Du musst nicht glauben,dass ich dass nicht weiss.Sonst würde ich mir nicht die Finger wund schreiben,mich überall lächerlich machen....u.a. bei meinem Vermieter,der uns mit einem Haus-WLAN versorgt.Ich glaube,ich war die Einzige,die dagegen protestiert hat.

    Ich sage es mal so:

    Wenn mir mein selbst gezogenes Gemüse nichts nützt,dann ist eine "Szene" von Leuten,die es genauso machen "für die Katz"?!

    Ich glaube nicht! Ich habe von diesen Leuten eine Menge gelernt.Und ich lasse mir meinen Glauben daran,dass es auch anders geht,nicht nehmen-dafür muss man mal auf Yt und anderswo schauen,was Leute anderswo auf der Welt so auf die Beine stellen:

    Die Dach-Imkerei und das Urban Gardening in den Mega-Citys zb.Die Bienen kommen wg der Monokulturen in manchen Städten besser zurecht als draußen.Die suchen tw auch Flächen außerhalb der Städte, kampfen für deren Erhalt und wildern die Bienen wieder aus.

    Da kannst Du jetzt wieder sagen:Ach,das nützt doch nichts! Doch,das nützt was,allerdings,denn sonst wären sie in noch weiteren Teilen der Welt vermutlich längst ausgestorben.Und es ist ein toller Ernährungsbeitrag.Genau wie die "Gemüse-Schulen" in den Hinterhöfen amerikanischer Städte.Die Wiederflussbarmachung des ColoradoUnd,und,und.Es gibt soviele tolle Leute auf der Welt und das ist eine Ansage.Ob Du das nun hören willst oder nicht.

    Du darfst mich gerne für einen naiven Deppen halten,das ist mir egal.

    Ich werde mich niemals passivem Bedenkerträgerum unterwerfen.Das ist destruktiv und schädlich,davon wird die Welt bestimmt nicht besser.

    Aber ich bin damals auf Utopia wegen meiner Öfen fast geschlachtet worden (irgendein Haar findet sich in jeder Suppe) und ich höre jetzt auch auf,weil ich weiss,dass das im Internet keinen Sinn hat.

    Lieschen

    Also,ich weiss nicht.

    Ich war auch jahrelang schwer krank und habe mittlerweile 2 Glioblastom-Opfer in der nahen und der erweiterten Bekanntschaft-eine Krankheit,die früher NIE dermaßen verbreitet war und inzwischen auch unter 30-jährige trifft und Frauen.

    Da gehe ich wirklich von einer Folge der durch veränderte natürliche und künstliche Strahlen lädierten Umwelt aus.Vom Symptombild her passt es voll! Auch wenn das natürlich offiziell vehementenst bestritten wird.


    Aber ich glaube an die Graswurzelrevolution.

    Ich will mich nicht in Erdlöchern vergraben oder in Depressionen versinken.

    Mein Waldboden-Garten ist ein Monster-Erfolg.Wir haben 8 Paprikapflanzen gezogen,4 Möhrenpflanzen,2 Apfelbäume,3 Zwiebelpflanzen,4 Kartoffeln-alles in der Wohnung/auf dem Balkon und im Oktober/November.Und mit gutem,revitalisiertem Wasser gegossen.Mit Tageslichtlampe.

    Die Kombination von Heilwasser und homöopathischem Lithium hat mir so geholfen,dass Freunde damit jetzt auch anfangen wollen.Man merkts einfach.

    Sich die Freude erhalten,für kleine eigene alternative Erfolge sorgen-es positiv machen, statt immer das Negative anzustarren-

    das ist sooo wichtig! Sonst versinkt man in Hass und Depression.80% vooon unserer vermeintlichen Auslieferung/Hilflosigkeit wird uns eingeredet>>>Massensuggestion,Presse!!

    Mein Freund hat mit Nelken und Weidenrinde ein echtes Schmerzmittel für sich gefunden-obwohl er Pharma-Schmerzmittel nicht darf.Wenn das nicht Hoffnung macht.Doch,es geht anders.Ja!

    Rene hat übrigens in seinem Mobilfunkpost gesagt-genau wie der ÖR übrigens im TV-dass der Aufenthalt im Wald/unter Bäumen gegen die Strahlung hilft.

    Lasst Euch doch nicht niedermachen,bitte!

    Um den Garten zeigen zukönnen brauche ich-leider- irgendeinen email-Kontakt.(Über PN)

    Mir ist das mit diesen Fotoseiten zu mühsam (noch nie gemacht,dauert Stunden) und für die Dateianhänge hier sind meine Bilder zu groß.Mit Phishing hat das nichts zutun übrigens

    Lieschen.