TCM-Klinik Bad Kötzting

  • ne! aber cool, dass du solches gefunden hast,

    wegen Kosten;: anrufen, fragen.

    Solche kliniken sind sehr auf den klienten fixiert und darum auskunftsfreudig.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Moin,:)

    Ich möchte auch in diese Klinik und habe mit denen schon telefoniert.


    Am besten ist du lässt dir Flyer von der Klinik schicken, so habe ich das gemacht.

    Diese Flyer nimmst du mit zu deinen Ärzten.

    Kleiner Tipp:

    (ich habe mir 50 Flyer schicken lassen und diese dann für andere zugänglich in den Praxen oder beim Physiotherapeuten verteilt)

    Man hilft ja gerne auch anderen und wird Zeit das sich andere Welten für die Menschen auftun als die anderen Reahakliniken, die mehr Stress sind als Erholung.


    Zuerst solltest du deine ganzen Unterlagen( Diagnosen) von den Ärzten holen, dann schickst du diese mit der Anmeldung als Kopie in diese Klinik.

    Die Klinik-Ärzte entscheiden dann, ob du dort aufgenommen werden kannst oder nicht.

    Wenn du diesen Bescheid hast, dann brauchst du eine Einweisung vom Hausarzt oder Facharzt und reichst diese Unterlagen mit dem Rehakurantrag dann bei der Krankenkasse ein.


    Ich räume mir da auch nicht zu große Chancen ein, denn es muss gut begründet sein vom Arzt und alle weitern therapeutischen Maßnahmen austherapiert sein.

    Werde nächste Woche mal meinem Hausarzt den Flyer mitnehmen und fragen was er davon hält.

    Aber wer mir nicht mal ne Überweisung schreibt zum Endokrinologen wo ich schon seit 20 Jahren bin, kann ich mir schlecht vorstellen das der sich darauf einlässt.

    Dann versuche ich es beim Rheumatologen, die ist offen für solche Dinge.


    Wünsche dir viel Erfolg und wer weiß, vielleicht treffen wir uns bald und beim Yoga?:saint:

    LG

    Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.