Knorpel im Fingergelenk

  • Hallo liebes Forum,

    eine Frage: ich habe seit einigen Jahren ein kleines Knorpelchen im mittleren Gelenk des rechten Mittelfingers.

    Es tut nicht weh und wandert auch nicht, lässt sich mit etwas Druck um etwa ein bis zwei Millimeter verschieben. was kann das sein, bzw. ist das gefährlich?


    LG & lieben Dank für Eure Antworten ;-D

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Schreibst du viel mit Stiften?

    Hatte ich zu jeder Prüf-Phase: Abi. Bankausbildung, HP-Abschluß : Druck bringt Wasser, dss verhärtet und bildet Ähnliches wie den Hallux valgus am Großzeh, wenn zuviel+ zulange enges Schuhwerk getragen wurde!

    Enzym Salbe von Pharma Wiedemann und/oder Lymphdiaral.-salbe von Pascoe?

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • eine Frage: ich habe seit einigen Jahren ein kleines Knorpelchen im mittleren Gelenk des rechten Mittelfingers.

    Ich würde erstmal in die Beobachterstellung gehen.:/

    Vielleicht auch nur ein kleines Überbein?


    Ein Ganglion oder Überbein, ist eine gutartige Weichteilgeschwulst, die als Ausstülpung einer Sehnenscheide oder eines Gelenkes sichtbar wird und mit gallertartiger Flüssigkeit gefüllt ist. Häufig entwickelt sich ein Ganglion am Handgelenk, es kann sich auch an den Gelenken der Finger, am Knie oder am Fußrücken bilden


    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • bermibs

    Hat den Titel des Themas von „Knorpel im Fingerelenk“ zu „Knorpel im Fingergelenk“ geändert.
  • Lebenskraft

    Stimme dir voll zu: und mei unspezifischer Behandlungsvorschlag deckt sich völlig mit deiner Beschreibng.. Wollte nur ohne Bilickdiagnose das Wort " Ganglion" nicht erwähnen ...könnte es aber sein!

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Lieben Dank für Eure guten Tipps :love:.

    Ja, ich schreibe tatsächlich viel mit Stiften.


    Die Salben sehe ich mir gerne an und werde sie ausprobieren. Merci @ Ragusa + @ Lebenskraft - wieder einen Gang zum SM erspart (der sicher gleich OP angeraten hätte ;().

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Meine Mutter hatte das auch mal. Der Arzt meinte damals, dass sie da irgendwann mal eine Verletzung hatte, vielleicht sogar an einer ganz anderen Stelle am Arm oder so. Da hat sich durch die Verletzung dann etwas Gewebe verkapselt und über die Jahre ist es eben größer geworden und in die Hand "gewandert".


    Es hat auch nicht weh getan und ließ sich nur minimal verschieben, aber sie fand es nicht sehr ästhetisch und hat es dann entfernen lassen. Das war nur ein minimaler Eingriff und man sieht heute davon nichts mehr.

  • @ Lebenskraft...naja. Ich hab noch nix draufgetan ;-(. Ist noch immer da und tut nix. Und ich schreibe wieder mehr. Merke auch, dass ich beim Schlafen gerne Fäustchen balle. Ja, ich gehe es an, neben drölfzig anderen Baustellen...:wacko:?(. Aber ich versuche es auf die natürliche Art, mag so wenig Rumgeschnippel, wie nur geht. Manche Veränderung darf man einfach hinnehmen im Leben. Bin eben keine 20 mehr. Und trotz manches Zipperleins möchte ich die Uhr nicht zurückdrehen.<3.

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Ist noch immer da und tut nix. Und ich schreibe wieder mehr. Merke auch, dass ich beim Schlafen gerne Fäustchen balle. Ja, ich gehe es an, neben drölfzig anderen Baustellen... :wacko:?( . Aber ich versuche es auf die natürliche Art, mag so wenig Rumgeschnippel, wie nur geht. Manche Veränderung darf man einfach hinnehmen im Leben. Bin eben keine 20 mehr. Und trotz manches Zipperleins möchte ich die Uhr nicht zurückdrehen. <3 .

    habe vor einigen Tagen gelesen, das sich auch ein Ganglion durch Vitamin D Mangel bemerkbar machen kann.:/

    Vielleicht liegt Hase hier im Pfeffer?:/

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • Lebenskraft : das ist sehr interessant für mich.

    Lieben Dank für Deinen Tipp. Ich nehme täglich D3 und K2, musste aber zeitweise unterbrechen. Tja.Hätten wir doch täglich alles und das bitte noch zuverlässig. Aber ich mag ja auch nicht jammern.

    Aber der Spruch von meinem Hausarzt ist echt arrogant: In Dt. muss doch keiner mehr Hunger leiden....LOL!!

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3