Beiträge von Sascha9

    Hatte ich im Sommer diesen Jahres. Magnesium mit Kalium innerlich und einreiben mit Franzbranntwein, vorsichtige Übungen haben mir sehr geholfen. Leider hatte ich kein Magnesiumspray da, könnte auch helfen.

    Gute Besserung :*

    Wer lesen kann, ist im Vorteil ;).

    So sorry @ Nelli :saint:. Für mich als Voll-Laien ist so eine " Warnung " wesentlich, ich würde da sonst glatt drauf reinfallen (evtl.)

    Jetzt bin ich jedenfalls gewarnt.

    Sinnvoller finde ich ja ein intaktes Immunsystem. Sollte der beste Schutz - auch vor diesem C-Zeugs- sein:love:.

    Hallo ihr Lieben,


    an dieser Stelle möchte ich in diesem kompetenten Forum folgende Frage stellen:


    Ich bin sehr geräuschempfindlich und höre wohl in irgendeiner Weise hochfrequente Töne.

    Klingt oft wie ein Staubsauger in der Nachbarschaft und tritt eben auch nachts auf, da nervt es besonders ?(.

    Wenn ich die Hände auf die Ohren lege, ist das Geräusch auch weg. Somit kann es wohl kein Tinnitus sein. Ich habe das in verschiedenen Wohnbereichen (besonders in der Stadt) erlebt.

    Auf dem Dorf nie, wo es keine Industrie gab. Allerdings hörte ich dort die Fledermäuse rufen :love:. Das war aber nicht störend.

    Hat jemand Erfahrung damit :?:Ich wüßte gerne, wie ich damit umgehen kann :/

    Seltsam... ein lieber Freund ist im Frühling stark krank geworden. Er hatte genau die Symtome von Covid 19, die Tests waren aber immer negativ. Wurde wegen starker Schmerzen dann mit Cortison behandelt, geht ihm auch wieder besser.

    Was hält man denn davon:?::!:

    Das ist wohl die Lachnummer puuuuur. Ich sage man nix dazu - klar, Atemluft wäre ansteckend und gefährlich, aber Fenster auf bitte und ein paar Liegestützen, ja.:?::!:Bitte, gehts noch <X


    Sorry - Kniebeugen ... sind nur Kniebeugen. Aber eigentlich egal, oder:?:

    Man traut sich doch kaum mehr, (hier) zu schreiben...||.

    Wenn ich draußen huste oder niese, brauche ich doch schon x- Atteste, dass ich negativ bin und geimpft, oder:?::!:Normal leben geht nicht mehr8|. Mir ist das grad egal, ich gehe eh nimmer raus. Seneca sagt Der Weise ist sich selbst genug.

    das geht doch schon nach der Geburt los mit der Manipulation Sascha ;)

    Kaum auf der Welt und schon im Land der Phantasielosigkeit die anerzogen wird.

    In den ersten zwei, drei Jahren ist dem Kind noch nichts anzumerken, alles läuft halbwegs rund.

    Aber Kinder, die keine Grenzen und nichts Negatives erfahren, können nicht lernen, Mitgefühl zu entwickeln.

    Danke Dir für den wertvollen Beitrag.<3

    Wie gesagt: wenn du tödlich mit dem Auto verunglückt bist, dann dichten sie dir Covid 19 einfach an. Und somit zählst du zu den an oder mit Covid 19-Verstorbenen. So kann man manipulieren <X. Evtl. kriegen deine Angehörigen `nen Tausender für die Beerdigung - sorry, ich würd des net ausschlagen. Auch der Tod kostet... Es geht doch nicht mehr um Wahrheit, es geht um`s nackte Überleben-können!


    Und das kann hier und heute Keiner mehr.

    Deswegen und genau aus dem Grund sind wir manipulierbar. Eine eigene Meinung können sich nur die wenigsten leisten.

    Ich bin auch hier totaler Laie, finde das Thema aber absolut spannend.

    Nach fünfzig Jahren Leben fallen halt gewisse Übereinstimmungen bei den Sternzeichen auf ;): Zwillinge reden sehr gerne und viel...Waagen gleichen gerne alles im Umfeld aus, kommen da aber bei sich selbst oft nicht klar. Usw.. :love:

    Cimiko

    Es ghört eine gwisse Fähigkeit dazu, richtig miteinander zu kommunizieren...siehe unsere Philosophen usw.. das finde ich enorm wichtig ud ich habe täglich und auch sehr gerne diesen Kontakt. Wichtig ist mir eine gemeinsame Ebene, sonst ist mein Gegenüber weg. Es macht dann für mich keinen Sinn mehr, mit ihm zu sprechen. Dann lasse ihn aber auch gerne los.

    Alles Liebe für dich <3