Vorstellung

  • Hallo ich heiße Rita, bin 54 Jahre und beschäftige mich seit 30 Jahren mit Homöopathie,in den letzten Jahren mit Naturheilkunde mit Wildkräutern.

    Ich nehme keine schulmedizinischen Medikamente.

    Habe seit 6 Jahren nach fleischloser Ernährung keine Kopfschmerzen mehr.

  • Hallo Rita,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum.


    Ich habe auch keine Medikamente im Dauergebrauch, verzichte aber nicht ganz auf Fleisch. Hier allerdings mehr Fisch und Geflügel, aber Schwein habe ich fast vollständig gestrichen. Meine Devise ist überwiegend vegan (85 - 90 %). Vollvegan gibt es in der Natur nicht.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • <3lich willkommen!

    Fleischlos mit 54 ...? Ein wenig tierische Proteine , zb durch Eier + Fisch+ Käse , brauchen nach meiner Praxiserfahrung sogar Frauen in deinem Alter.X/. es sei denn, du bist Blutgruppe AB oder B!;)

    Gruppe braucht unbedingt Fleisch...nach Lothar Ursinus!


    Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (erücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)