Infos zum Wachrütteln und nicht zur Panikmache und "Neues aus Absurdistan"

  • Tacheles #88


    Eigentlich ist es zum Heulen, was Röper und Stein alle zwei Wochen zusammentragen und auch diese Tacheles-Sendung ist da keine Ausnahme. Also müssen Sie jetzt wieder über zwei Stunden lang ganz tapfer sein...

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Netzfund


    Nachdem Macron seine erste Amtszeit damit verbracht hat, der rechtsextremen ländlichen Mittel- und Oberschicht jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, tut es Frankreich ganz gut auch mal wieder die Menschen der Arbeiterklasse und Städter in den Fokus zu rücken.


    Vielleicht sollten gewisse Menschen einfach damit aufhören Solidarität mit Ukrainern und Solidarität mit Menschen unterhalb der oberen Mittelschicht im eigenen Land gegeneinander aufzuspielen. Genau das hat leider in Deutschland momentan Hochkonjunktur und das wird in Frankreich teilweise nicht anders sein.


    Entschuldigung, aber das letzte was ein armer Mensch braucht, der um Hilfe bittet weil er nicht mehr weiß ob er sich morgen eine warme Mahlzeit leisten kann, ist ein reicher Mensch der ihn anfährt er solle gefälligst still sein und dem armen Menschen erklärt er sei verglichen mit Ukrainern zu reich um in seinem eigenen Land in der Debatte mitreden zu dürfen.


    So eine ähnliche Rhetorik hatten wir auch lange mit den hungernden Kindern in Afrika und das hat schlussendlich nur massive Ressentiments geschürt.


    Hier in Deutschland gibt es viele Menschen aus der Oberschicht und privilegierten Positionen, die sich gerade dafür feiern aus Solidarität mit der Ukraine auf die eigene Unterschicht mit Füßen zu treten. Die sich dafür feiern, anstatt auf den eigenen Luxus zu verzichten, arme Menschen zum Verzicht bei Grundgütern zu bedrängen.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • https://www.anti-spiegel.ru/20…des-wohlstands-in-europa/


    Der Wohlstand in Europa - und vor allem in Deutschland - ist das Ergebnis billiger Energie. Der wirtschaftliche Erfolg Deutschlands wäre ohne billige Energieträger unmöglich gewesen, aber die will die Politik nun nicht mehr haben.


    :thumbup::thumbup::thumbup:


    Da hat Ursula von der Crazy ganze Arbeit geleistet.


    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • https://apolut.net/globales-fi…e-player-von-ernst-wolff/

    Globales Finanzsystem: Wer ist der mächtigste Player? | Von Ernst Wolff

    Eine der am häufigsten gestellten Fragen zum globalen Finanzsystem lautet: Wer ist denn nun die Nr. 1? Wer spinnt im Hintergrund die Fäden, wer auf diesem Planeten übt die meiste Macht aus? Sind es die Rothschilds, ist es die Federal Reserve oder ist es vielleicht Larry Fink, der Gründer und Chef von BlackRock?


    Die Antwort lautet: Es ist keiner von ihnen. Und die erschreckende Wahrheit dahinter lautet: Beim mächtigsten Player im Finanzsystem handelt es sich nicht um einen oder mehrere Menschen, sondern um eine Maschine, genauer gesagt: um ein von künstlicher Intelligenz gesteuertes Daten-Analyse-System.


    Sein Name ist Aladdin. Aladdin steht für Asset, Liability and Debt and Derivative Investment Network, zu Deutsch: Investitionsnetzwerk für Vermögen, Verbindlichkeiten, Schulden und Derivate.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Der wirtschaftliche Erfolg Deutschlands wäre ohne billige Energieträger unmöglich gewesen, aber die will die Politik nun nicht mehr haben.

    Nunja, allerdings ist das Gegenteil davon, nämlich teure Energie nur möglich durch eine künstlich geschaffene Verknappung, durch die der Staat obendrein noch kräftig bei den Steuern zulangen kann.

    Steuerung durch Mangel nennt man solche Systeme.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Krieg in unserer Zeit


    Es ist in dem Zensur-Wahn der Europäischen Union und der Mitgliedsstaaten ein Wunder, dass die internationalen Nachrichtenkanäle noch funktionieren, Wer entsprechend eingerichtet ist, kann sich von Al Jazeera über BBC bis hin zu France 24 und CNN noch ein Bild vom Kriegsgeschehen in der Ukraine machen. Auch, wenn seit Kriegsbeginn mehr als einhundert Tage vergangen sind, ist eines deshalb im Gedächtnis fest verwurzelt. Der Aufschrei der Welt und in der Ukraine selbst nach Einstellung der Kampfhandlungen ist jedenfalls bei denen ausgeblieben, die zweifellos ein gewichtiges Wort bei einer Durchsetzung dieser Forderung der Humanität haben würden. Stattdessen sind die Äußerungen mit dem Inhalt, die Dinge auskämpfen zu wollen, ohne Rücksicht auf die betroffenen Menschen, inzwischen sprichwörtlich “Legion”.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich verstehe nur nicht ganz von welcher Einstellung der Kampfhandlungen da die Rede ist.

    Aber sie haben vorerst etwas zurückgerudert. Kissinger hat eine klare Ansage gemacht. Borrell sprach erst von einer bewaffneten Lösung, dann dass uns die Waffen ausgehen, dann davon, dass jeder Getreidemangel Russlands Schuld wäre und spricht nun davon mit Russland im Gespräch bleiben zu wollen. https://alethonews.com/2022/06/13/after-touting-military-resolution-of-ukrainian-crisis-eus-borrell-now-wants-dialogue-with-moscow/

    Scholz soll seine Position auch etwas geändert haben.

    Gestern wurde plötzlich im TV berichtet, dass nicht Russland den Weizen aus der Ukraine blockiert, sondern die zahlreichen Seeminen der Ukraine daran Schuld sind. War direkt auffällig.

    Ich bin nicht sicher, ob der Westen sich nicht denkt, dass er den Konflikt so lange hinziehen könnte, bis sie besser bewaffnet sind oder auf einen kurzen Waffenstillstand für diesen Zweck drängt. Würde Sinn machen.

    Daran arbeiten sie ja alle. Auch Frankreich. https://alethonews.com/2022/06/13/france-entered-war-economy-macron/

    Halte es jedenfalls für gut möglich, dass Russland den Rest der Ukraine jetzt auch noch besetzen wird, da die Bedrohung, die Nazifizierung und die Ausbeutung durch den Westen sonst weiterhin bestehen bleiben werden und bei der Gelegenheit auch für die Entmilitarisierung der restlichen Ostländer sorgen wird. Wenn sie schon dabei sind.... Würde Sinn machen und scheint auch ihr festes Ziel zu sein. Der Westen, der gegen alle Vereinbarungen verstoßen hat, kann die Dinge sehen wie er will, Russland hat sie einschl. dem Blick auf die Auflösung der UdSSR für sich neu bewertet.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Eine kleine Zeitenwende in der Berichterstattung?

    das ist nur Kosmetik. Lauterbach will doch schon wieder alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist impfen weil "die Zahlen" nach oben gehen. Ob die wegen vermehrter Testung nach oben gehen ist dem und den Medien doch wurscht. Die Agenda von Lauterbach ist doch klar: Impfen, Impfen, Impfen... und zwischendurch noch eine Impfung einschieben. Keine Verbesserung des Gesundheitssystems, keine Verbesserung der Forschung, keine Verbesserung der Datenerhebung, einfach nur Kasse machen. Und die Linken fordern eine Übergewinnsteuer. Aber nur bei Ölmultis. Ugur Sahin kann weiter scheffeln. Und im Kurier lese ich: "Biontech-Chef: "Brauchen immer wieder Auffrischungsimpfungen". VW wird mir auch raten alle 3 Jahre ein neues Auto zu kaufen. Das war noch nie nachhaltig.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • da ist was dran. Mal sehen. Dazu noch dies aus Coronatransition:

    Zitat

    Sowohl in der Schweiz wie in Deutschland werden die «Fälle» seit Beginn der «Pandemie» so gehandabt wie neuerdings in Grossbritannnien. Das heisst, wenn dieselbe Person zweimal positiv getestet worden ist, gilt dass als zwei «Fälle».

    In Großbritannien wird von einem Anstieg berichtet, aber die neue Erfassung (in Deutschland schon länger angewandt) wird unter den Tisch fallen gelassen. Qualitätsmedien halt. Vermutlich falle ich mit dem letzten Satz unter Delegitimierung des Staates. Dann löscht es weg. Wenn die mich einsperren wollen sollen die kommen. Der Willkür der Mächtigen ausgesetzt zu sein habe ich mich schon vor über 30 Jahren in der DDR abgefunden.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Eine kleine Zeitenwende in der Berichterstattung?

    ZDF übt ätzende Kritik am Corona-Regime

    Zeitenwende? Nein!

    Wer war denn der schlimmste Hetzer und Mittäter bei dem Coronaregime?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Hilfe für Gazprom Germania


    Die Bundesregierung plant, das Unternehmen Gazprom Germania mit einem Milliarden-Darlehen zu unterstützen. Das Bundeswirtschaftsministerium teilte mit, die Maßnahme solle dazu beitragen, die Insolvenz zu vermeiden. Nach Angaben aus Regierungskreisen wird die Kreditsumme zwischen neun und zehn Milliarden Euro betragen.


    Das Darlehen der bundeseigenen KfW-Bank soll die Zahlungssicherheit aufrechterhalten und dem Unternehmen ermöglichen, weiterhin Gas einzukaufen.


    Es wird auch berichtet, dass der Name des Unternehmens in Securing Energy for Europe geändert werden soll. Gazprom Germania ist derzeit im Energiehandel und Gastransport tätig und betreibt auch Gasspeicheranlagen.


    Podcast am Ende


    Bei dem Wort "Treuhand" werde ich hellwach.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wie sie das Kind nennen ist doch egal. Sie mussten sich das Unternehmen unter den Nagel reißen, da es wegen der Sanktionen aufgelöst hätte werden müssen. Aber das sagen sie so nicht.

    Da geht es sicher wieder nur um die Kosten für die Befüllung der Gasspeicheranlagen, die Russland früher kostenlos befüllte, wobei das Gas nach Verbrauch abgerechnet wurde. Diese kostenfreie Befüllung hat Russland aufgrund der Sanktionen eingestellt. Jetzt muss deren Befüllung halt im Voraus finanziert werden und das kostet aufgrund der Sanktionen halt etwas mehr.

    Ich würde sagen sie unterstützen in dem Sinn nicht Gazprom, sondern sichern sich trotz Sanktionen die Befüllung der Gasspeicher und die fortlaufende Gaslieferung.

    Aber soll mal einer verstehen, warum wir weiterhin über die Ukraine Gas beziehen, wenn es über NordStream 2 viel sicherer wäre.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Die jüngste Veröffentlichung aus den geheimen Pfizer-Dokumenten zeigt, dass sich der Pharmariese voll und ganz darüber im Klaren ist, dass sein „Impfstoff“ gegen Covid-19 bald zu einer Massenentvölkerung der Welt führen wird.

    Es stellte sich heraus, dass 90 Prozent der schwangeren Frauen, die die Spritze erhielten, ihre Babys verloren.

    Die Veröffentlichung vom 1. Juni enthält ein Dokument mit dem Titel „reissue_5.3.6 postmarketing experience.pdf„ das auf Seite 12 beunruhigende Daten über die Verabreichung von Pfizers Fauci-Grippeimpfung während der Schwangerschaft und Stillzeit enthält.

    https://phmpt.org/wp-content/u…tmarketing-experience.pdf


    https://uncutnews.ch/neue-vert…tvoelkerung-fuehren-wird/

  • - Video mit deutschen Untertiteln -

    WEF: "European Chips Act" und der Bedarf eines physischen Gehirns zur Digitalisierung in naher Zukunft‼️ 24.Januar 2022
    ...

    WEF: "European Chips Act" und der Bedarf eines physischen Gehirns zur Digitalisierung in naher Zukunft‼️ 24.Januar 2022

    Klaus Schwab, (World Economic Forum) diskutiert mit Ursula von der Leyen (Präs. EU Kommission) den teuflischen Plan der Erschaffung eines physischen Gehirns zur Digitalisierung, im Zuge des European Chips Acts und dessen Etablierung in Europa, für die nahe Zukunft.

    Das Weltwirtschaftsforum ist mächtiger als die Europäische Union

    Der niederländische Parlamentsabgeordnete Pepijn van Houwelingen warnte im dritten Ongehoord Nieuwscafé auf NPO Radio 1 vor der zunehmenden Macht des Weltwirtschaftsforums. Wer ist mächtiger: das WEF oder die Europäische Union? „Ich tendiere zum WEF“, sagte Van Houwelingen.

    „Die WEF-Papiere zeigen vor allem, dass unser Staat, unser Staatsapparat, völlig mit dieser ausländischen Organisation verwoben ist“, sagte Van Houwelingen. Als Beispiel nannte er die „Known Traveller Digital Identity“, eine Initiative, an der die Niederlande beteiligt sind und die das Reisen mithilfe biometrischer Daten erleichtern soll.

    Bedeutende Folgen
    „Es wird ein ganzes Informationssystem aufgebaut, das wahrscheinlich große Auswirkungen auf unsere Privatsphäre haben wird, wie bei dem jetzt eingeführten QR-Code und den in ganz Europa verstreuten Covid-Pässen. Es handelt sich also letztlich um ein Kontrollsystem. Das ist es, was hier ausgerollt wird“, sagte der Abgeordnete.

    Die WEF-Papiere zeigen auch, dass niederländische Politiker die Angelegenheiten des Weltwirtschaftsforums koordinieren. „Minister Kaag ist in vielerlei Hinsicht de facto ein WEF-Projektleiter“, erklärte Van Houwelingen. „Unter anderem sitzen sie in einer globalen Aktionsgruppe. Kaag leitet eine lokale Gruppe im Nahen Osten und in Afrika. Sie ist die Vorsitzende.“

    Nun stellt sich die Frage: Was sind die Ziele dieser Gruppe? „Das sind Folgefragen“, sagte er. „Wir stellen bereits fest, dass dieser Minister intensiv in alle möglichen WEF-Projekte involviert ist.“

    Nicht nur Bill Gates wurde von der EU als Führer gegen die Pandemie ausgerufen, auch das WEF ist offensichtlich beratend für die EU tätig. Die EU wird von Technokraten beraten und auch geführt.

    WEF: „European Chips Act“ und der Bedarf eines physischen Gehirns zur Digitalisierung in naher Zukunft. Klaus Schwab, (World Economic Forum) diskutiert mit Ursula von der Leyen (Präs. EU Kommission) den teuflischen Plan der Erschaffung eines physischen Gehirns zur Digitalisierung, im Zuge des European Chips Acts und dessen Etablierung in Europa, für die nahe Zukunft.
    ...

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Mehrheit gegen Klimalabel für Atomkraft und Gas

    EU-Vorschlag zur Taxonomie fällt überraschend durch


    Parlamentarier in Brüssel stimmen in einer Ausschusssitzung dagegen, dass Erdgas und Atomkraft als klimafreundlich gelten darf. Schon Anfang Juli könnte von der Leyens Vorschlag endgültig kippen.


    Allerdings hat das Votum auch wirklich nur eine Signalwirkung – und hat erst mal keine weiteren Auswirkungen. Das gesamte Parlament soll Anfang Juli über die Entschließung abstimmen. Dort müssen mindestens die Hälfte der mehr als 700 Parlamentarier gegen den Kommissionsvorschlag stimmen. Lehnt das Parlament die Regelung allerdings ab, tritt sie nicht in Kraft.


    spiegel.de/wissenschaft/abstimmung-im-eu-parlament-vorschlag-zur-taxonomie-faellt-ueberraschend-durch-a-681ff121-6322-43eb-9379-34461966ffe2


    Schau mer mal wie es im Juli ausgeht.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Nachtrag eingefügt.

  • Russland und Israel auf Kollisionskurs

    Während die Welt ihre Augen nur auf die Ukraine richtet, spielt sich in Nahost in aller Stille möglicherweise etwas potenziell viel Gefährlicheres für uns ab. Der Iran hat die Atombomben-Vereinbarung längst geschrottet und entwickelt nun so viel angereichertes Uran, daß Israel sich bedroht fühlt. Zudem hat der Iran in seiner unterirdischen Atombombenfabrik die CCTV-Kameras ausgeschaltet, damit die internationale Artombehörde die Entwicklung nicht mehr verfolgen könne.

    https://www.jpost.com/breaking-news/article-709108

    Und natürlich auch der schwelende Konflikt Türkei - Griechenland!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier