Bundestagswahlen 2021



  • Es ist mir zum zweiten Mal in meinem Leben absolut unmöglich, eine der etablierten Parteien zu wählen.

    Inspiriert durch Dirk's Hinweise, bin ich nun nach eigenen Recherchen bei der neu gegründeten Basis-Partei, die zwischenzeitlich in allen Bundesländern vertreten ist, gelandet. Die Ansätze sprechen mich an und auch, daß dort von mir sehr geschätzte Vertreter, die etwas gegen diesen Corona-Irrsinn unternommen haben, bereits Mitglieder sind, u.a.

    Rechtsanwälte Dr. Reiner Fuellmich, Dr. Viviane Fischer, Ralf Ludwig, Markus Haintz, Dirk Sattelmeier, Henning Hacker

    Rechtswissenschaftler und Uni-Dozent Prof. Dr. Martin Schwab (nicht verwechseln mit Klaus Schwab;()

    Die Ärzte Dr. Margareta Grieg-Brisson, Dr. Claus Köhnlein, Dr. Gerd Reuther und der Arzt Prof. Dr. Andreas Sönnichen, bis vor kurzem Vorsitzender des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin.

    Die Biologin Prof. Dr. Ulrike Kämmerer

    Der Ingenieur Dr. Andreas Baum

    usw. usw.


    https://diebasis-partei.de


    https://diebasis-partei.de/aktuelles/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo Lissy,


    jetzt sind wir ja froh, dass Du zu Deinem Dilemma eine zugegebenerweise sehr gute Lösung gefunden hast. Ich interpretiere Dein Anliegen so, dass wir uns ohne wenn und aber anschließen können! Besten Dank, sicherlich ist die Basispartei hier im Forum keine "Unbekannte"! Wir werden da durch Dirk immer bestens auf dem aktuellen Stand gehalten. Das mit den Altparteien kann ich durchaus nachempfinden. Wichtig wäre es, diese Partei über die 5 %-Hürde zu bringen. Da man auch zwei Stimmen zur Verfügung hat sind taktische Überlegungen möglich. Eins scheint mir bei den Wahlverhalten sinnvoll zu sein, so zu wählen das GG Grundgesetze bleiben und eine Ökodiktatur vermieden wird. Das wünsche ich uns allen, denn uns geht das Grundrecht "die Würde des Menschen ist unantastbar" über alles!

  • Hier eine kleine Info zur Partei dieBasis, bzw. ein indirekter Hinweis zur Partei:


    Es ist sicherlich bekannt, dass gegen den Familienrichter Christian Dettmar am Familiengericht in Weimar, wegen seines sensationellen Urteils, bzw. seines Beschlusses in Sachen der Klage einer Mutter wegen der Maskenpflicht bei Kindern an Schulen, kurze Zeit später gegen ihn ein Verfahren wegen angeblicher Rechtsbeugung eingeleitet wurde. Mittlerweile wurde dies aber vom 1. Senat des OLG in Karlsruhe als rechtswidrig erkannt, Dettmar hatte also richtig entschieden, da er sich auf §1666 BGB (Kindswohlgefährdung) stützte.


    Wie weiter bekannt sein dürfte, wurden dann in Erkennung des Mutes dieses Richters auf der Treppe einer Schule weiße Rosen niedergelegt, weiße Kerzen daneben gestellt, wie auch Briefe und gemalte Bilder von Kindern, die damit auf ihre Weise Dank aussprechen wollten. Ursprünglich sollte diese Aktion auf den Stufen des Weimarer Familiengerichts stattfinden, was allerdings nicht möglich war, da das Gelände massivst abgesperrt wurde.


    Weniger bekannt ist nun wahrscheinlich, dass kurz nach der "Danksagung" sämtliches Material von den Treppenstufen völlig empathielos abgeräumt wurde: die Rosen wurden zerknickt, die Kerzen ausgeblasen, die Briefe der Kinder wurden größtenteils zerrissen und alles in blaue Müllsäcke gestopft. Verantwortlich hierfür war der Weimarer DGB-Kreisvorstand (den Namen muss ich nochmals recherchieren), der auch vor Ort diese brachiale "Säuberungsmaßnahme" durchführte.


    Lange Vorrede, kurzer Sinn: Viviane Fischer, Rechtsanwältin und Mitgründerin der Stiftung Corona Aussschuss, war zum entsprechenden Zeitpunkt vor Ort und konnte durch langwierige Interventionen mit dem Zugleiter der Polizei erwirken, das sie zumindest ein Großteil dieser Danksagungen und Bilder aus den Müllsäcken retten konnte. Archivare haben bereits Interesse bekundet, da diese Schriftstücke schon jetzt einen historischen Wert darstellen. (Schon interessant, was durch Merkel aus Deutschland geworden ist)

    Hieraus ist anschließend die Idee entstanden, die "news2020 OG" zu gründen. Sie will allen Eltern, Betreuungspersonen und anderen die Möglichkeit geben, sich gegen die Verstöße gegen §1666 BGB zur Wehr zu setzen. Und zwar in Form einer sogenannten "Anregung" bei Gericht.

    Das entsprechende Gericht muss bei Verdacht auf Kindswohlgefährdung dann tätig werden.


    Hierzu findet nun eine Zusammenarbeit von "news2020 OG" mit der Partei dieBasis statt, da die Partei mit ihren derzeit 16 Landesverbänden und vielen Ortverbänden eine Verifizierung der Hilfesuchenden ermöglichen kann.

    Für weitere Infos kann man sich an die entsprechende Landesgruppe der Partei wenden und erhält dann von dort weitere Hilfen.


    Völker! Hört die Signale!

    Auf zum letzten Gefecht!

    Die Internationale

    erkämpft das Menschenrecht!


    Es rettet uns kein höh´res Wesen,

    kein Gott, kein Kaiser, kein Tribun.

    Uns aus dem Elend zu erlösen,

    können wir nur selber tun!

    Die Internationale, Auszug,

    Eugène Pottier, 1816 - 1887


    Oder anders ausgedrückt:


    Noch sitzt ihr dort oben, ihr feigen Gestalten,

    vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.

    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,

    dann richtet das Volk, dann gnade euch Gott!

    Theodor Körner, 1791 - 1813



    Die von mir vor kurzer Zeit irgendwo erwähnte Mitgliederzahl der Partei von ca. 13.000 Mitgliedern ist nicht mehr aktuell - derzeit sind es bereits 16.000!

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Als Nachtrag zu meinem obigen Beitrag:


    Bei diesem Gewerkschaftler handelte es sich um Michael Lemm, er arbeitet in der DGB-Geschäftsstelle Thüringen (Büro Suhl). Wie dieser bei der Räumung der Treppe vorging und wie Viviane Fischer doch noch an etliche "Fundstücke der Danksagung" kam, kann man im folgenden Video sehen:


    DGB-Gewerkschaftsfunktionär Michael Lemm schändet weiße Rosen für Richter Christian Dettmar 1.5.2021

    (youtube.com/watch?v=H2XnAwvwgy4 - von youtube zensiert)


    Glücklich wird dieser DGB-Mensch sicherlich nicht nach seiner Aktion. Die wird ihm noch auf die Füße fallen, soviel ist mal sicher.


    Zur Verlinkung oben ein Hinweis:

    Ich vermeide mittlerweile ganz bewusst eine direkte Verlinkung aus den Beiträgen hier im Forum direkt zu YT, da dort auch analysiert wird, von welcher Website man auf YT zugreift. Soll heißen, wenn ich eine Verlinkung in den Beiträgen direkt aufrufe, bekommt YT mit, dass von der Website des Forums auf das Video zugegriffen wurde.

    Ich kopiere mir daher immer den Link in die Adresszeile eines neuen Tab und rufe erst dann die YT-Seite auf.

    (Allerdings bin ich - zugegeben - nicht so ganz sicher, ob das ausreicht)


    Dennoch - einfach den obigen YT-Link in die Adresszeile kopieren und erst dann das Video aufrufen. Das Video hat eine Länge von ca. 40 Minuten.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    6 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • dieBasis, ein Stern am Polit-Himmel?


    Live-Gespräch mit Dr. Martin Heipertz (ehemals CDU), Sascha Rauschenberger (kritischer Kolumnist) & Dr. Andreas Baum (Doppelspitze Bundesvorstand dieBasis)


    Warum werden Bürger auf Bundesebene nicht an politischen Entscheidungen direkt beteiligt? Welche persönlichen Ziele verfolgen Politiker in Bestandsparteien und wie lässt sich die Amtszeit begrenzen? Warum haften Politiker nicht für ihre Fehler? Gibt es in Parteien eine echte Meinungsfreiheit? Wie hängen Parteibuch und Karriere zusammen? Wie entsteht ein Wahlprogramm? Wie werden Kandidaten ausgewählt?

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Warum Baerbock dank Weltwirtschaftsforum eine hochkompetente Nachfolgerin für Merkel wäre

    20. 04. 2021 | Hören | Das Weltwirtschaftsforum, der Club der größten Konzerne, kümmert sich darum, dass künftige politische Führungskräfte wie Annalena Baerbock bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Sie bekommen von der Konzernlobby eine entsprechende Ausbildung. Auch um Angela Merkel hat sich das Forum frühzeitig gekümmert.


    Annalena Baerbock, die am 19. April zur Kanzlerkandidatin der Grünen ausgerufen wurde, hat etwas mit der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam: Sie wurde vom Weltwirtschaftsforum zur Young Global Leader gekürt. In Ihrem Fall war das im Jahr 2020.


    Merkel gehörte 1992 zur ersten Runde des damals noch Global Leaders for Tomorrow genannten Eliten-Ausbildungs- und -Vernetzungsprogramms. Zu dieser ersten Runde gehörten auch der spätere spanische Ministerpräsident Aznar, der spätere EU-Kommissionschef Barroso, der spätere britische Regierungschef Blair, und sein späterer Finanzminister Brown, sowie der spätere französische Regierungschef Sarkozy (Quelle). Merkel war seinerzeit noch relativ frisch gebackene Ministerin für Frauen und Jugend, damals ein übriggebliebenes Restministerium nach einer Aufspaltung. Entweder das Forum hatte ein sehr gutes Gespür für Durchsetzungsvermögen oder die Unterstützung des Großkapitals hilft erheblich, um im Politbetrieb die höchsten Etagen zu erreichen.


    https://norberthaering.de/die-…ck-weltwirtschaftsforums/

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hallo Manfred, bei mir jetzt auch. Woran das liegt? Vielleicht daran, daß zweimal editiert wurde, warum? Mache ich etwas falsch Bernd?


    Manfred, ich versuche, das Original zu finden, werde es dann kopieren und hier reinstellen.

  • Leider gibt es derzeit ein technisches Problem,


    an dessen Behebung gearbeitet wird.


    Vielen Dank für Ihr Verständnis!


    norberthaering.de

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Mache ich etwas falsch Bernd?

    Ich optimiere die Beiträge nur etwas, wie farbliche Kennung von Links oder Entfernen unnötiger Zitate vom vorhergehenden Beitrag.

    Das mit den Links habe ich auch bemerkt, wollte aber abwarten, was passiert. Dirk hat ja die Ursache bereits herausgefunden.

    In der Regel entferne ich auch unnötige "&"-Erweiterungen bei Links. Da ist FB ein großer Vertreter: "&fbclid=..."

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich wußte schon immer, dass die Grünen ein gutes Herz haben und nichts auslassen werden zu tun was uns beglückt; bspw. so ne kleine Schlacht mit Putin in der Ukraine! Das Korsett der WEF-Ausbikdungskandidaten ist durchweg als gelungen zu bezeichen. All diese netten Damen und Herren, die im Video aufgeführt sind haben meinen Respekt verdient. So kann das dann mit unserer Annalena nur gut ausgehen. Bei der nächsten Bundestagswahl wünsche ich ihr 9 %. Das wäre das Ergebnis, dass maximal für die Opposition taugt, da gehört sie hin diese nette Dame! Weg mit diesen Sektentypen, die ruinieren unser Land, unsere Zukunft und unsere Kinder. Merkel hat ja gezeigt wie das geht. Diese beiden Damen sind Schwestern im Geiste!

  • Nach Drosten nun auch Baerbock?


    Plagiatsjäger lässt aufhorchen: Ist Uni-Abschluss von Grünen-Chefin erfunden?

    ...... erkannte Weber

    im jüngsten Beitrag vom Montag


    akuten Erklärungsbedarf bei der Grünen-Chefin, die immer wieder durch Fachunkenntnis (etwa, indem sie behauptete, für die Herstellung von E-Auto-Batterien würde „Kobold“ benötigt) auffällt. Denn er stellte fest:

    Der teilweise sogar von der parteinahen Heinrich-Böll-Stiftung behauptete Bachelor-Abschluss Baerbocks in Hamburg dürfte schlichtweg erfunden sein.

    https://www.wochenblick.at/pla…-gruenen-chefin-erfunden/

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Vielleicht interessiert es jemand:


    GRÜNEN-KANZLERKANDIDATIN: So viel verdient Annalena Baerbock MONATLICH!


    http://www.guidograndt.de/2021…alena-baerbock-monatlich/




    Und jetzt a bisserl was zur CSU:


    Andrea Tandler, die Tochter des Ex-CSU-Politikers und ehemaligen Innenministers, Wirtschaftsministers und Finanzministers Gerold Tandler, soll bei dem Deal eine Provision in zweistelliger Millionenhöhe eingestrichen haben. Dies berichten die Nachrichtenportale des WDR, des NDR und der «Süddeutschen Zeitung». Ebenfalls mittendrin: eine CSU-Europaabgeordnete und das Schweizer Jungunternehmen Emix.


    Den Kontakt von Emix zu Minister Spahn über Tandler soll wiederum durch die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier vermittelt worden sein. Die Tochter des legendären CSU-Politikers Franz Josef Strauss ist eine Bekannte Tandlers.


    https://www.nzz.ch/internation…itiker-tandler-ld.1624197

  • Karl Lauterbach – Skrupelloser Politiker im Dienste der Pharmaindustrie


    Denkt man an Karl Lauterbach kommen einem unweigerlich Horrorszenarien über die bald kommende, nächste Welle der Corona Pandemie in den Sinn. Dabei hat der Mann auch eine interessante Vergangenheit, die geprägt ist von dem Drang, Geld anzuhäufen. Schaut man noch genauer hin, dann hat der Mann durch pharmafinanzierte Studien sogar Menschenleben auf dem Gewissen. Ein Blick in Karl Lauterbachs Vergangenheit.


    https://corona-blog.net/2021/0…nste-der-pharmaindustrie/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier