Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. April 2015, 15:18

Kolloidale Mineralien

Hallo Kollegen :)

ich bin momentan auf der Suche nach kolloidallen Mineralien oder einem guten Multi-Mineral-Produkt.
Habe leider momentan nichts sinnvolles gefunden :(

Erfahrung & Idee?

:thumbsup:

2

Donnerstag, 9. April 2015, 04:40

Wenn es nicht kolloidal sein muss, fallen mir eigentlich nur Schindeles Mineralien ein. Hatte ich mal eine Zeit lang für meine Hunde genutzt
Nette Grüße
Kerstin

3

Donnerstag, 9. April 2015, 11:54

@Kerstin

Was macht da Aluminium drin? Ist doch eher suboptimal, oder?

4

Donnerstag, 9. April 2015, 12:51

Die Sache mit den kolloidalen Mineralien ist für mich noch nicht abschließend geklärt, aber plausibel.

In meinem Grundsatzbeitrag zu den Mineralien gehe ich nur kurz auf das Problem ein:

http://www.vitalstoffmedizin.com/mineralstoffe/

Da ich seit vielen Jahren gute Erfahrungen mit den Neukönigsförderer Mineraltabletten habe, greife ich auf diese (immer noch) gerne zurück. Am ehesten aber lieber auf Heilerde, Bentonit oder Klinoptilolith.

Auf das Problem mit dem Aluminium in Mineralstoffen gehe ich auch noch ein. Hierzu würde ich aber gerne einen eigenen Beitrag vorbereiten, denn das Thema ist nicht ganz "einfach". Nur so viel vorab: Aluminium zusammen mit Cirtonensäure ist ein großes Problem: denn dann kann das Aluminium die Blut-Hirn-Schranke überwinden. Das Problem entsteht, wenn die Citronensäure wieder abgebaut wird und das Aluminium verbleibt... 8|

5

Dienstag, 14. April 2015, 09:08

Vielen Dank, Rene :)

Irgendwie ist es recht schwer "gute" Mineralieren zu finden. Bzw. ein Kombiprodukt. Wenn man dann was findet das sind "nur" Carbonate drin und keine Citrate.

Mit Vitaminen wird man überschüttet aber mit Mineralien irgendwie nicht. Das wird wohl unterschätzt. Kann man nicht auch mit
den entsprechenden Schüßlersalzen supplementieren? :D

Grüßle 8)

Franz-Anton

Erleuchteter

Beiträge: 556

Wohnort: San Fernando / La - Union Philippinen

Beruf: Kunsterzieher in Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. April 2015, 08:32

Silizium ( Kieselsäure) ein gutes Mineral

Hallo Contragon,
Für mich persönlich ist natürliches Silizium wie im Bambusblätter Tee enthalten eine gute Lösung auf Dauer. Bambusblätter haben den höchsten Gehalt von über 70 % dazu noch über 200 Vitalstoffe .
Täglich trinke ich einen Liter davon über den Tag verteilt mit Nachnittags 2 - 3 Tassen Moringatee und 2 Tassen Papayatee am Abend.
Mehr dazu unter meinen Beitrag zur gesunden Ernährung und auf meiner Seite.
Viele Grüße
Franz-Anton
Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bermibs« (16. April 2015, 23:06) aus folgendem Grund: Link eingefügt


7

Donnerstag, 16. April 2015, 09:04

Vielen Dank, Franz-Anton für den Tipp! ^^

8

Freitag, 24. April 2015, 20:23

@Kerstin

Was macht da Aluminium drin? Ist doch eher suboptimal, oder?
Echt, da ist Alu drin?
Sorry, ich wollte keinen Mist empfehlen, aber vor 10 Jahren, als ich das meinen Hunden gab, war ich für das Thema Aluminium noch nicht sensibel bzw. es gab noch nicht so viel Infos dazu :(
Nette Grüße
Kerstin

9

Montag, 15. Juni 2015, 01:45

amasolis.com/ionisch-kolloidal
interessanter Beitrag zu ionisch kolloidalen Mineralien

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gordana.vibe« (15. Juni 2015, 01:57)


mary

Erleuchteter

Beiträge: 373

Wohnort: Österreich

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:45

Interessanter Beitrag @ gordana.vibe
lg. mary

11

Mittwoch, 9. November 2016, 10:49

Kolloidale Mineralien

Hallo,

Ich habe mal eine Frage. Was haltet ihr von kolloidalen Mineralien.
Ich hatte von einer Darmreinigungskur auf der Seite Agenki gelesen. Dort sollten die Mineralien zur Entgiftung, in größeren Mengen, zu sich genommen, wirken.
Kann man dem vertrauen? Sie sind ja doch sehr teuer. Und dann sind da auch Mineralien drin, die man vllt auch nicht unbedingt zu sich nehmen sollte.
Die Argumente von Herrn golenhofen auf der Agenki Seite hört sich aber auch vielversprechend an.
Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben und sagen was ihr hiervon haltet.
Danke

12

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 23:03

Kieselsäure halte ich auch für wichtig und sinnvoll als Nahrungsergänzung. Kann das Hautbild leicht verbessern und die Schleimhäute bei eventueller Reizung leicht beruhigen.
- Meine Tipps zur Leistungs- und Energiesteigerung: vitamin3.de/konzentration-steigern
- Momentan dabei, Probleme mit Allergie und den Nebenhöhlen komplett wegzubekommen.
- Interessiert in Sport und Fitness.