Schlüsselwort krebs

Pfirsiche gegen Brustkrebs?

Als Krebs bezeichnet man verschiedene Erkrankungen, bei denen sich Zellen bösartig verändern und unkontrolliert wuchern. Dabei wird gesundes Körpergewebe durch das Wachstum von Tumoren zerstört. Neben dem Wachstum des Primärtumors besteht die Gefahr, dass der Krebs im Körper streut, und sich Metastasen bilden. Und diese können sich überall im Organismus ansiedeln – so jedenfalls lautet …

Weiterlesen „Pfirsiche gegen Brustkrebs?“ »

Probleme durch enge Gürtel – oder: Wer den Gürtel enger schnallt…

Nur zu oft werden wir im übertragenen Sinne aufgefordert „den Gürtel enger zu schnallen“. Wer dieser Aufforderung sprichwörtlich nachkommt, der hat gute Chancen, an einem Speiseröhrenkrebs zu erkranken. Forscher der Universitäten von Glasgow und Strathclyde glauben, dass vor allem (wieder einmal) die Übergewichtigen davon betroffen sind. In einer Studie an 24 Probanden (12 Probanden mit …

Weiterlesen „Probleme durch enge Gürtel – oder: Wer den Gürtel enger schnallt…“ »

Computertomographie – Risiken für Kinder

Erhöhtes Krebsrisiko bei Kindern durch CT Untersuchungen In den USA haben die Röntgenuntersuchungen bei Kindern während der beiden letzten Jahrzehnte signifikant zugenommen. Dies gilt vor allem für Computertomografien, deren Strahlung sogar noch höher dosiert ist als dies bei konventionellen Röntgenapparaten der Fall ist. Inzwischen vermuten Experten, dass die Dosen, die von einer Computertomografie ausgehen, in …

Weiterlesen „Computertomographie – Risiken für Kinder“ »

Kamillentee gegen Krebs?

Es klingt wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht: Wissenschaftler haben vor nicht allzu langer Zeit entdeckt, dass Kamillentee (übrigens ebenso wie Sellerie und Petersilie), eine hohe Konzentration einer Substanz beinhaltet, die die Krebszellen „erinnert“, sich selbst zu eliminieren. Diese Schlüsselsubstanz nennt sich Apigenin und lässt sich auch in anderen Tees, vielen Früchten und Gemüsen wiederfinden. Unter dem …

Weiterlesen „Kamillentee gegen Krebs?“ »

15-Jähriger erfindet zuverlässigen Test auf Pankreaskrebs

Pankreaskrebs (Krebs der Bauchspeicheldrüse) ist in der Regel eine tödlich endende Krebserkrankung, deren Verlauf zudem besonders schnell ist. Und aufgrund der raschen Entwicklung dieser Krebsform kommt die Diagnose häufig viel zu spät, als dass noch lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden könnten. Dies ist mit ein Grund, warum dieser Krebs mit die schlechteste 5-Jahres-Überlebensrate aufweist. Und dies …

Weiterlesen „15-Jähriger erfindet zuverlässigen Test auf Pankreaskrebs“ »

Krebsmedikamente – zu gut, um wahr zu sein

Ich hatte bereits im „Wissenschaftsreport“ darüber berichtet, wie medizinische Studien „gestrickt“ werden und welche Art von Datenmanipulationen hier an der Tagesordnung sind. Wie es aussieht, macht sich dieses Thema jetzt auch in der Presse breit. Es gab bereits Beiträge dazu. wie zum Beispiel im Spiegel (siehe http://naturheilt.com/blog/pharmafirmen-sollen-studiendaten-offenlegen/) und auch anderen Presseorganen.

Rohes Fleisch und seine Krebsviren

Vor mehr als einem Jahr gab es eine Stellungnahme von Nobelpreisträger Prof. zur Hausen zu dem Thema Darmkrebs und seine Ursachen. Im November 2012 gab der Professor zu diesem Thema ein Interview (Spiegel): spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/darmkrebs-nobelpreistraeger-zur-hausen-warnt-vor-rohem-rindfleisch-a-865339.html Ich könnte es kurz machen, denn Herr Professor sieht immer noch gefährliche Viren, die in nicht durch gekochtem bzw. rohem Fleisch hausen (Ähnlichkeit des …

Weiterlesen „Rohes Fleisch und seine Krebsviren“ »

Zusammenhang zwischen Zahnbelag und Krebsmortalität entdeckt

Eine Studie jüngeren Datums (Juni 2012) aus Schweden versuchte einen Zusammenhang zwischen Zahnbelag (Plaque), eiemn Zeichen für eine schlechte Mundhygiene, und seiner möglichen Ursache für orale Infektionen und einer vorzeitigen Mortalität bedingt durch Krebserkrankungen zu eruieren (Link zur Studie: The association of dental plaque with cancer mortality in Sweden. A longitudinal study). Teilnehmer waren 1390 …

Weiterlesen „Zusammenhang zwischen Zahnbelag und Krebsmortalität entdeckt“ »

Chemotherapie kann das Gehirn beeinflussen

Wissenschaftler des Moffit Cancer Centers in Florida, USA haben unlängst entdeckt, dass eine Chemotherapie bei Krebs das Gehirn negativ beeinflussen kann, indem sie die Denkfähigkeit und das Erinnerungsvermögen herabsetzt (zeenews.india.com/news/health/diseases/chemotherapy-can-affect-the-brain-study_18700.html). Dieses Phänomen wird auch als das „Chemo-brain (Chemo-Hirn)“ bezeichnet. Dies führt bei den betroffenen Patienten zu einer Art „mentaler Vernebelung“ während und nach der eigentlichen …

Weiterlesen „Chemotherapie kann das Gehirn beeinflussen“ »

Keine Durchbrüche in der Krebstherapie

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass der deutsche Pressewald uns eine hoffnungsfrohe Mitteilung zukommen lässt, dass wieder einmal ein sensationeller Durchbruch in der medizinischen Behandlung von Krebs gelungen ist. Die letzten „Durchbrüche“ waren die monoklonalen Antikörper (wie Avastin),  die auf „höchst selektive“ Art und Weise die Krebszellen eliminieren sollten und damit das sonst typische Nebenwirkungsspektrum …

Weiterlesen „Keine Durchbrüche in der Krebstherapie“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.