Corona: Triage in der Kinderpsychiatrie

Corona hat einen verheerenden Effekt auf unsere Kinder ausgeübt. Welchen Effekt? Hat Corona Unmengen an Opfern unter den Kindern gefordert? Gab es schwere Covid-19-Erkrankungen unter den Kindern in pandemischen Ausmaßen? Wie schwer hat diese Infektion unter den Kindern wirklich gewütet?

Ausgangspunkt der Rettungswut der Regierung Kindern gegenüber war wohl wieder einmal eine „Arbeit“ von Herrn Drosten (Drosten-Studie über ansteckende Kinder grob falsch?), der sich schon bei der „Schweinegrippe Pandemie“ mit überzogenen Prognosen hat lächerlich machen können. Und der mit seinem PCR-„Test“[1] so unwissenschaftlich korrekt daneben lag, dass mit diesem Test die Regierungsclique unsere Grundrechte und Freiheiten hat aushebeln können.

Weiterlesen »

Die Tricks und Merkwürdigkeiten der „offiziellen“ Corona-Statistiken

Vor über zehn Jahren und kurz nachdem die WHO die Kriterien für eine „Pandemie“ so verändert hatte, dass die neuen Kriterien nahezu jede jährlich stattfindende Grippewelle als Pandemie ausgeben konnten, kam es dann auch ganz schnell zur „Schweinegrippe-Pandemie“. Vielleicht erinnern Sie sich noch?

Diese „Veranstaltung“ im Jahr 2009 diente nach Absprache der WHO mit der Pharmaindustrie dazu, die Umsätze für Impfungen, speziell der Schweinegrippe-Impfung, zu forcieren, obwohl die damals stattfindende Grippewelle eine der mildesten in der Geschichte der Grippewellen war. Siehe mein Beitrag: Nach der Schweinegrippe ist vor der Schweinegrippe.

Weiterlesen »

Beträchtliche Mengen an Verunreinigungen im AstraZeneca Impfstoff

ovid19 Impfstoff

Wurde uns nicht monatelang versichert, dass die neuartigen Gentech-Impfstoffe absolut sicher seien? Und hilfreich obendrein?

So langsam kommen Dinge ans Licht, die sich nicht mehr unter den Teppich kehren lassen. Forscher der Universität Ulm stellten fest, dass der Gentech-Impfstoff von AstraZeneca erhebliche Verunreinigungen enthält. Ob und welche Beeinträchtigungen der Wirksamkeit damit möglicherweise verbunden sind oder ob die Verunreinigungen die Impfreaktionen beeinflussen, darüber geben die Forscher keine Auskunft – wie auch?

Weiterlesen »

Verfaulte Wissenschaft – Mathematik Professor Luckhaus verlässt Leopoldina aus Protest

Was ich in diesem Beitrag darlege, könnte (eigentlich) nur dazu führen, dass alle Maßnahmen der Regierungen in Deutschland SOFORT beendet werden müssten und die Verantwortlich sich nicht nur zu entschuldigen hätten, sondern auch zurücktreten müssten. Aber Sie und ich wissen, dass das in Deutschland im Jahr 2021 nicht passieren wird.

Also schauen wir uns an, worum es geht.

Weiterlesen »

Thailand und Corona

Am 23. Mai 2021 gab es laut „Worldometers“[i] deutlich weniger „Fälle“ und Todesfälle in Thailand als in Deutschland, was einige Fragen aufwirft:

Table 1 Werte auf 1 Millionen Bevölkerung

  „Fälle“ Todesfälle PCR-„Tests“
Thailand 1800 11 11600
Deutschland 43400 1040 705000

 

In einem Interview[ii] mit Dr. Thomas Ly, welches am 15. Mai 2021 veröffentlicht wurde, gibt es eine relativ einfache Erklärung, warum in Thailand die Zahl der „Fälle“ um den Faktor 24 geringer ausfällt und die Zahl der Todesfälle sogar nur den 95. Teil der von Deutschland ausmacht. Und dies hat im Wesentlichen 2 Gründe.

Weiterlesen »

Corona-Testcenter: Abrechnungsbetrug im großen Stil

Im ganzen Land sind Corona-Testzentren entstanden und entstehen noch. Wer soll das bezahlen – wer hat so viel Geld? Der Steuerzahler natürlich, also auch Sie als Leser.

Noch vor Weihnachten 2020 gab es solche Teststationen nur in wenigen Städten. Heute gibt es sie überall: auf Sportplätzen, vor Supermärkten, in Tattoo-Studios und Shisha-Bars oder in Biergärten. Dafür gibt es natürlich Gründe, einer davon ist, dass sich seit dem 8. März 2021 alle Bürger mehrmals pro Woche kostenfrei testen lassen können und sollen. Selbstverständlich entstehen dabei Kosten, aber diese übernimmt der Bund.

Weiterlesen »

Was bringen Lockdowns? Zweifel an der Wirksamkeit – Studien und Belege

Seit dem März 2020 werden wir in Deutschland mit einschneidenen „Maßnahmen“ konfrontiert: Lockdowns, Kontaktbeschränkungen, Schließung von Geschäften, Schulen, usw.

Es gibt jetzt inzwischen eine überwältigende Fülle an wissenschaftlichen Untersuchungen zu den Lockdowns und anderen begleitenden Maßnahmen, die angeblich die Pandemie in die Knie zwingen sollen.

Als erstes kann man inzwischen ruhigen Gewissens behaupten, dass eigenartigerweise trotz des Dauer-Lockdowns die „Inzidenzwerte“ in den „harten Lockdowns“ stiegen. Müsste nicht nach einem halben Jahr Dauer-Lockdown in Deutschland die Zahl sinken, wenn Lockdowns das probate Mittel gewesen wären?

Und wie sieht es jetzt in den Staaten aus, die keinen Lockdown hatten?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Hier ein Vergleich der an (oder mit) verstorbenen Covid-Patienten in Schweden und Deutschland: Stand 27.4.2021

Corona Todesfälle pro 1 Million Einwohner - Vergleich Deutschland - Schweden

Die Grafik zeigt die täglich neu gemeldeten Covid-19 Todesfälle pro 1 Million Einwohner. 

In Deutschland haben wir seit dem 2. November 2020 einen Lockdown, seit dem 16. Dezember 2020 den kompletten Lockdown, der dann wieder etwas gelockert wurde um schließlich in die „Bundesnotbremse“ zu münden. Maskenpflicht in Deutschland besteht seit dem 27.4.2020.

Die Begründungen waren unter anderem Folgende:

Weiterlesen »

Lockdown-Logik-Fehler-Fundstelle im Infektionsschutzgesetz

Die Bemühungen unserer Regierung, uns vor einem angeblich tödlichen Virus zu schützen, resultiert in einer Reihe von Maßnahmen, die genauso zu hinterfragen sein sollten wie die Behauptung, dass SARS-CoV-2 so problematisch sei, wie es dargestellt wird.

Ist das „Allheilmittel Lockdown“ zur Bekämpfung der Infektionsausbreitung wirklich geeignet? Trotz Dauer-Lockdown seit über 6 Monaten steigen und fallen die Zahlen, als ob diese ein Eigenleben hätten.

Weiterlesen »

Masken im Freien? Wie sinnvoll ist das denn?

Es grenzt geradezu an ein Wunder: Die „Bild“ behauptet in einem Beitrag[i] vom 13. Mai 2021, dass „Masken im Freien nicht notwendig“ seien. Wie kommt die „Bild“ dazu, so etwas zu behaupten, wo die „Qualitätsmedien“ (Altmedien) doch seit über einem Jahr etwas ganz anderes behaupten?

Bevor ich mich der Frage nach der Sinnhaftigkeit von Masken im Freien äußere, zunächst ein Blick auf das, was die Altmedien zu den Masken verbreiten:

Weiterlesen »

Corona-Patienten beanspruchten 2020 nur 4 % der Intensivbetten

Die Intensivstationen und deren „Überlastung“ ist und war einer der Hauptgründe für die Lockdown-Maßnahmen.

Ich hatte 2020 eine Reihe von Beiträgen zur Situation in den Krankenhäusern veröffentlicht, für die ich teilweise ordentliche „Beschimpfungen“ einstecken musste, nach dem Tenor: „Wollen Sie das Menschen sterben?“  Zu diesen Vorwürfen hatte ich dann auch Stellung genommen: Wollen Sie dass Menschen sterben? Ist Ihnen das Leid egal?

Zu den Intensivbetten-Belegungen hatte ich u.a. in folgenden Beiträgen berichtet:

Weiterlesen »