Nur Kinder mit „vollständigen Impfungen“, bitte!

Die evangelische Schule in Berlin-Steglitz hat Vorzeigecharakter. Denn im Bereich von Religion und sozialer Verantwortung während der „Pandemie“ schafft sie die Quadratur des Kreises.

Da ist zum einen die anscheinend nie enden wollende „Sorge“ um die angebliche Gesundheit der Kinder, die sie mit drastischen Maßnahmen zu schützen versucht, nämlich mit dieser:[1]

Oder mit anderen Worten: Kinder ohne „vollständigen Impfschutz“ werden abgewiesen.

Dies ist aus wissenschaftlicher und religiöser Sicht gleichermaßen mehr als fragwürdig.

Weiterlesen »

Sonnencreme und Sonnenmilch – das meiste Zeug würde ich mir nicht auf die Haut schmieren! Worauf Sie achten sollten!

„Die Dosis macht das Gift!“ ist ja ein alter Spruch aus der Naturheilkunde. Und das gilt auch für das Naturheilmittel Licht und Sonne. Während sich die meisten Menschen (vor allem Ältere) viel zu viel drinnen aufhalten, wird es für Einige zu viel der Sonne.

Und spätestens im Urlaub wird dann eine Sonnencreme bzw. Sonnenmilch gebraucht. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Das allermeiste “Zeug” würde ich mir nicht auf die Haut schmieren…

Weiterlesen »

Der Deutsche Ethikrat – die Wende für Wendehälse?

Ein Ethikrat ist für Fragen der Moral zuständig zuständig – also was “moralisches Handeln” ist und was es nicht ist.

Die meisten Menschen (selbst solche die sich mit Ethik beschäftigen), scheinen die Definition des Begriffs Ethik nicht zu kennen: Ethik ist die Lehre von der Moral. Insofern gibt es auch kein “ethisches Handeln”, sondern höchstens ein “moralisches Handeln”.

Zu den Hochzeiten der Coronamaßnahmen und Impfwut zeigte sich der Deutsche Ethikrat von einer vollkommen anderen Seite. Da schien nämlich Moral weniger wichtig zu sein – oder: der Ethikrat hat “moralisches Handeln” neu definiert. Wie diese neue “Moral” aussieht, durften wir bereits Ende des Jahres 2020 erleben.

Weiterlesen »

Wissenschaftler der NY Non-Profit-Organisation, die mit dem Wuhan-Labor in Verbindung steht, hält COVID für ein von Menschen hergestelltes Virus

Labor Untersuchung

Ein Wissenschaftler, der für eine in New York ansässige gemeinnützige Organisation mit Verbindungen zu einem umstrittenen Forschungslabor in China tätig war, hat einem Bericht zufolge behauptet, COVID sei ein von Menschenhand geschaffenes Virus, das aus der Einrichtung ausgetreten sei.

Weiterlesen »

Verfassungsgericht zur Homöopathie bei Tieren – TAMG „wohlwollend korrigiert“

Auswahl verschiedener Heilmittel / Heilpflanzen

Die Richter am Karlsruher Bundesverfassungsgericht (BVG) haben eine wegweisende Entscheidung hinsichtlich einer Beschwerde gegen § 50 Abs. 2 des Tierarzneimittelgesetzes (TAMG) getroffen. Sie haben festgestellt, dass dieser Paragraph gegen das Grundgesetz verstößt und damit nichtig ist: https://www.gesetze-im-internet.de/tamg/TAMG.pdf

Weiterlesen »