Schwindel - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Manchmal reicht es, den gesamten Bereich unterm Haaransatt ( HW2 ).bis zum Wirbel 7 = Prominens, mit Magnesiumlotion einzureiben.

    Ah, das ist jedenfalls eine gute Idee!


    Hannah, hast du vielleicht Magnesiumöl zu Hause?


    Wenn ja, probier mal, ob Einreiben der HWS und auch rund um die Schläfen und Ohren und auch Kiefergelenk hilft - jeweils großflächig und beidseitig.

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten.

  • Andrea und Gabriele, danke für die Tipps.


    Leider kein Magnesiumöl im Haus, aber Magnesium Citrate Pulver, werde

    am Nachmittag APO und OSTEO aufsuchen, muss mich erst in Schwung

    bringen.


    Ansonsten könnte ich ja auch das Mag Citrate mit Kokosöl oder Olivenöl mischen und auftragen - oder? Innerlich sowieso.


    Habe in meiner gutsortierten Hausapotheke Vertigoheel gefunden,

    das hilft schon sehr.


    Bernd :saint: hat unter Beitrag #2 eine gute Seite verlinkt, die auch Übungen beinhaltet, denen ich folge.


    Lieben Dank

    Hannah

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wollte nur ein kleines up-date hier lassen, langsam aber sicher geht es wieder bergauf.


    Die Übungen, Vertigoheel, plus einen Besuch bei der Osteo zeigen Wirkung.


    Einen guten Start in die Woche

    Hannah

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das sind sehr erfreuliche Neuigkeiten! Immer weiter so ;)


    Liebe Grüße

    Andrea

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten.

  • Ansonsten könnte ich ja auch das Mag Citrate mit Kokosöl oder Olivenöl mischen und auftragen - oder? Innerlich sowieso.

    Magnesiumsalze, wie das Citrat, sind wasserlöslich, ein Mischen mit Kokos- oder Olivenöl wird nicht funktionieren.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier