Beiträge von gudrun1960

    Coronapandemie vom Reißbrett

    Die Expresszeitung hat hier ein tolles Video gemacht. Das Event201 wirkt wie ein Script in Echtzeit. Es wird auch die Gründung von Fridays for Future angesprochen. Sieht auch wie ein Script aus. Auch bestimmte Schlagworte aus den Scripten wurden in der Realität benutzt.

    https://www.youtube.com/watch?v=6BitrFgX81U


    Bei diesem Video von Florian Schröder überlege ich immer noch, ob es ein Fake ist, evtl. ein Instrument um Aufruhr zu stiften oder einfach seine ehrliche Meinung. Sollte letzteres stimmen, war es wohl sein letzter Auftritt beim NDR.

    Er spricht davon, im Enddarm der Kanzlerin zu sein. Auf Telegram geht das gerade viral.

    https://www.youtube.com/watch?v=KS7JQP6vFFQ

    Es gab auf Telegram einen Post, daß das Bild vom überfüllten Strand auf Malle aus 2019 stammt. Es hatte jemand das Foto in die Google- Bildersuche eingegeben. Diese Drecksmainstreammedien! Überall Fakebilder!


    Wer von Euch fährt denn nach Berlin am 1. August? Mein Mann und ich fahren schon Freitag, weil mir es mir zu stressig ist alles an einem Tag abzureißen.

    Vielleicht können wir ja ein Treffen vereinbaren? Würde mir gefallen auch einige von Euch kennenzulernen.


    Liebe Grüße

    Gudrun

    Es wäre sicherlich besser gewesen, wenn dieser Dipl.-Volkswirt VOR seinem Video Kontakt zu Schiffmann aufgenommen hätte, um seine Fragen zu klären. So wie er es jetzt gemacht hat, hat das BILD-Zeitungs-Niveau.

    Genau, Heckenpenner. Ich hatte von dem auch eine Mail erhalten über die angebliche Datenpanne. Habe sofort ein Verbot ausgesprochen mich erneut anzuschreiben. Anderenfalls Unterlassungsklage!

    Guten Morgen,


    gestern habe ich dieses Video auf Telegram gefunden und bin hin- und hergerissen. Es ist angeblich bereits vor 8 Jahren erschienen und hat fast 2 Mio. Klicks.

    Es geht um freie Energie, die Bankenelite, Kontrolle durch Ausbildungsprogramme, Erzeugung von Aufständen und Kriegen, Weltregierung usw. usw.


    Das Video ist optisch und technisch super aufbereitet.


    Die verlinkte Homepage führt jedoch zu kostenpflichtigen weiteren Videos.


    Ich würde mich freuen, wenn sich viele das Video anschauen und hier eine Diskussion entsteht oder jemand begründen kann, ob es ein guter Fake ist.


    https://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg


    Liebe Grüße

    Gudrun

    Sehr schönes Video zum Wohltäter und Testentwickler Drosten, Verzicht der Charitee auf finanzielle Beteiligung an der Marge bzw. den Rechten an den Tests.


    STAR Virologe, Wohltäter und Goldjunge ⭐️ (Ein Videokommentar von Dave Brych)


    Brych bezieht sich auf den Rubikonartikel „Der Goldjunge“ und die Verbindungen von Drosten zum Chef der Firma TIB Mobiol. Drosten ist in den letzten Jahren der „Ferrari“ unter den PCR-Test-Entwicklern.

    Der Goldjunge

    Drosten hat seit 2003 insgesamt 8 PCR-Test entwickelt. Es wäre interessant zu erfahren, welche Firmen bei den anderen Tests die Vermarktungsrechte bekamen und ob die Charitee bei diesen ebenfalls auf finanzielle Beteiligung der Verkauserlöse verzichtete.


    Tja, abschließend noch die Frage, wo ist die Doktorarbeit??


    LG

    Gudrun

    Ich bin ein Suchender! ich verstehe grade vieles nicht!

    Ich mag nicht Einbahnstraßen mit nur Bill G. , Soros und Big Pharma nicht! wer hat den Dauer-Nutzen von?

    Also, wenn Du Dich wirklich abseits von den oben Genannten sachlich informieren möchtest, rate ich Dir zunächst mal alle Videos von Dr. Schiffmann auf Youtube zu schauen. Ich würde sagen, daß wir danach weiter diskutieren.


    Aber stell Dich darauf ein, daß es schmerzhaft werden kann, wenn Du aus Deinem Demokratietraum erwachst. Bei mir war es jedenfalls so und ich habe von Anfang an wg. des C-Dings gesagt, es ist ein FAKE. Ich hätte aber niemals erwartet, daß unsere sogenannten Volksvertreter derart das Recht beugen.

    Außerdem gibt es in diesem Forum weit über 4.000 Beiträge mit endlos vielen Verlinkungen zu dem Thema. Dort werden die o.g. Herren aber häufig genannt.


    Schönen Abend noch

    Gudrun

    Auf dem "Plakat" steht lediglich "Seltsame Zufälle im Tönnies Corona-Skandal". Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Aussage nutze ich jetzt mal als positive Manipulation. Zum Nachdenken. Und selber Nachforschen.


    Vielleicht erfahren wir später mal über zahlreiche Umwege, wer schon Aktienoptionen für CureVac hat. Mich würde es echt nicht wundern, wenn da auch Fleischvermarkter dabei ist.

    Diese kleine abgeleckte Schmalzfigur aus MacPomm war ja auch schon gut im Geschäft und Freund Karl-Theodor taucht wieder aus der Versenkung auf.

    Rechtsverdrehungs.......:/, pardon...., verordnungsweitergeltungsgesetz:


    Es gibt wegen dieser Weiterführung des neuen Verordnungsweitergeltunggesetzes - übrigens auf Antrag der FDP beschlossen - bereits eine Petition an Steinmeier.

    Es haben schon weit über 500.000 gezeichnet. Also bitte auch unbedingt mitmachen und weiterverbreiten!


    https://www.change.org/p/bunde…simpfungen-in-deutschland

    Zitat

    Drucksache 19/20046 - das Pandemieende ist zu beschließen

    und gleichzeitig

    Drucksache 19/20042 - das "Covid-19-Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz" ist zu beschließen


    bermibs

    Ich krieg den Link nicht in eine andere Farbe. Kannst Du das bitte machen?

    Oh jetzt ist alles Blau außer dem Link.


    LG

    Gudrun



    Ach was, ich glaube das nicht. Diese ganze Flüchtlingsgeschichte ist m. E. auch ein geschicktes Instrument, um das Land zu spalten. Es wäre Jahrzehnte ein Leichtes gewesen, in zahlreichen Ländern Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Stattdessen sind Hilfspakete der EU in landwirtschaftlichen Großprojekten gelandet, an den garantiert die BIG 5 beteiligt sind. Schaut mal in der Gates Foundation nach dem Wort Agricultural. Da kommen Irrsinnssummen zusammen.

    Aber wir braven gutgläubigen Bürger denken, daß bei „Entwicklungshilfeprojekten“ Gutes getan wird?! Fragt sich mal für wen.

    Die Füße von Schlachtgeflügel will hier ja keiner essen, aber durch unstillbare Gier wird auch dieser Abfall noch verschifft, in Afrika verhökert und nimmt den afrikanischen Kleinbauern auch noch das letzte kleine Geschäft.


    LG

    Gudrun

    Ich habe heute Nachmittag schon zu meinem Mann gesagt, daß mit Tönnies irgendeine Schweinerei abläuft. Nun ist die große Frage, ob es eine Kreuzreaktion durch die Coronaimpfungen der Schweine gibt und deshalb soviele Positive „gefunden“ werden.


    Etwas verstörend wirkt eine Mail, die Dr. Schiffmann erhielt. Ein in Gütersloh positiv getesteter wollte sich erneut testen lassen und sein Arzt lehnte das ab, weil es „von Oben“ eine Order gibt, die dies untersagt.


    Interessant ist in diesem Zusammenhang für mich besonders, daß unser Kreis Lippe, wo garantiert auch einige Mitarbeiter von Tönnies leben, urplötzlich auch wieder neue Fälle hat. Wir hatten zuvor tagelang keine Fälle und Teile von Lippe (z.B. Augustdorf) grenzen direkt an den Kreis Gütersloh, der erheblich gestiegene Zahlen durch Tönnies hat.


    Mein lieber Scholli, wenn rauskommt, daß alle diese Fälle durch den ständigen Kontakt positiv durch Kreuzreaktion mit dem Schweine-Coronavirus sind, dann steppt der Bär.

    30 % der Deutschen tragen andere alte Coronaviren.

    Ich würde sagen, dann müssen auch 30% der RKI- Zahlen runtergerechnet werden. Heute war ein schwarzer Tag für‘s RKI - nur ein Toter - wo doch sehnsüchtig der 10.000 Todesfall erwartet wird. ..ö.. und der PCR- Test ist dann auch für den ........8o


    LG

    Gudrun

    Wer immer noch nicht begriffen hat, was hier auf uns zukommt, den holt vielleicht die Rede von Erich Wolf bei Querdenken711 endlich vom Sofa.

    https://www.youtube.com/watch?v=og7g_FnEyPI


    Ich werde mich auch mit dem demokratischen Widerstand in Verbindung setzen und mich erkundigen, wo Verteilerstellen ihrer Zeitung in meiner Nähe sind. Bewegung ist gesund, also laufe ich dann zum Einwerfen mal einige Straßenzüge mit meinen Kindern ab.


    Michael Ballweg hat bei der gestrigen Querdenkendemo dazu aufgerufen, daß Demos in kleineren Orten jetzt auf Sonntag verlegt werden sollen und deren Teilnehmer dann zusätzlich zu den Querdenkendemos am Samstag gehen.

    Außerdem sprach er in Bezug auf Kretschmann in BW von Verfassungsbruch.

    https://www.youtube.com/watch?v=2MnWUG4bKUQ



    LG

    Gudrun

    Aber das römische Imperium ging unter an seiner vermeintlichen Allmacht. Zuviel Macht wird unbeherrschbar.

    Jetzt ist es wohl wieder soweit, wenn wir alle wollen und mit Liebe zueinander den leuchtenden Funken an andere weitergeben. Da jetzt im Alltag nicht mehr überall Vermummte rumlaufen, ist ein lächelnder Blick in andere Gesichter wieder möglich.

    .... mir selbst tut es auf jeden Fall gut und es gibt sehr viele, die zurücklächeln. So entstehen kurze emotional verbundene Momente und manchmal auch spontan ein nettes Gespräch.


    Die Meditations“demos“ sind auch eine tolle Sache. Es entsteht eine friedliche und entspannte Atmosphäre und ich persönlich glaube, daß hierdurch Energien gebildet werden können, die wir uns überhaupt nicht vorstellen können.


    Liebe Grüße

    Gudrun

    Wurde in dem Talk nicht auch gefragt, wo die ganzen Stimmen der Heilpraktiker bleiben. Ich habe da auf Demos bisher auch nicht viel gesehen.


    Habe gerade auf NTV gelesen, daß die Innenminister beraten eine Gesetzesvorlage einzubringen, die für Sozialmedia Klarnamen fordert. Na Prost Mahlzeit! Es ist jetzt wirklich allerhöchste Eisenbahn, daß sich alle noch nicht völlig dem Staatsapparat verfallenen Menschen auf die Straßen begeben.


    Ich möchte nicht nach irgendwann für Datenkarten ins Ausland fliegen, damit ich meine Meinung noch äußern kann. Und diese Dreckregierung nebst den ihr hörigen Sendern, die wir zu allem Übel auch noch finanzieren, jault uns Jahrzehnte die Ohren über Kontrolle in China und Russland voll. Von den Printmedien ganz zu schweigen.


    Wir sind hier nur noch Zentimeter vom Faschismus entfernt und heute habe ich noch festgestellt, daß die Demotermine weniger werden.

    In Stuttgart gibt es dieses Wochenende mehrere Demos und für Düsseldorf gibt es einen Demoaufruf für den gesamten Ruhrpott. Auf Telegram gibt es auch Angebote für Fahrgemeinschaften. In Düsseldorf sind an den letzten Wochenenden Tausende unterwegs gewesen und es war alles total friedlich.


    Vom Sofa aus wird nichts besser.


    Ich fahre morgen nochmal nach Paderborn, weil wir zur Zeit renovieren und mir die 450 KM nach Stuttgart einfach zu weit sind.

    Nächstes Wochenende fahre ich nach Düsseldorf. Ab Detmold oder Bielefeld kann ich noch 3 Leute mitnehmen. Also meldet Euch per PN, falls Interesse besteht.


    LG

    Gudrun