Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Sie haben es sehr schnell durchgesetzt.

    Nach meiner Auffassung und Beobachtung arbeiten DE und Spanien Hand in Hand.

    Die Gesichtserkennungskameras sind in DE NOCH nicht umsetzbar.

    Es sind die Ketten, die an dem "Programm" strikt mit arbeiten..., s. bspw. Zwang zur Maske, trotz Attest:


    MERCADONA Campos. Gesichtserkennungs-Kameras ☢️☢️☢️

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Die Gesichtserkennungskameras

    Funktioniert das auch mit Maske?

    Für was soll das gut sein?


    Heute waren zwei deutsche Urlauber bei uns, und die sagten, das sie sehr überrascht sind, wie bei uns alles locker ist, auch im Hotel.

    Und das sie zu Hause, wenn sie in ein Lokal gehen, einen Zettel ausfüllen müssen, wie Dirk schon sagte. Ich würde es auch so machen wie er;)


    Ich fragte dann ob sie Angst vor Corona hätten, und sie verneinten.

    Trotzdem hoffen sie das im Herbst die Impfung kommt=O


    Ich sagte ihnen das ich die nie machen würde, weil sie die Gene verändert und sie sollten sich besser informieren und die Videos von Bodo Schiffmann ansehen.


    Hoffentlich wachen sie rechtzeitig auf.


    Liebe Grüße

    Nora

  • Ich habe gestern mit einem Freund (Ex-Wissenschaftler) zusammen gesessen und wir haben beschlossen alles wegzulachen. Die Idee habe ich schon länger. Kein wütender Protest, sondern: auslachen.

    Keine Polizei kann gegen lachende Demonstranten vorgehen, Lachrede im Netz kann nicht verboten werden und der Effekt ist größer als wütender Protest.

    Wenn Merkel, Söder, Spahn etc. auf einer Bühne stehen und einfach ausgelacht werden können sie entweder gehen- oder mitlachen...

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich habe gestern mit einem Freund (Ex-Wissenschaftler) zusammen gesessen und wir haben beschlossen alles wegzulachen. Die Idee habe ich schon länger. Kein wütender Protest, sondern: auslachen.

    Die Idee ist nicht schlecht, da man damit die eigene Psyche schützt, die nur zu leicht von all dem Dreck, der momentan auf einen einstürzt, lädiert wird. Nur.... wie weit ist diese Strategie anwendbar? Z.B. wenn es dann so weit ist und diese wunderschöne Impfung von dir verlangt wird, wie kannst du die weglachen?

    Ich hätte Schwierigkeiten, bei unkalkulierbaren Nebenwirkungen noch zu lachen. Die Leute von der Schweinegrippeimpfung 2009 mit Narkolepsie können nicht mehr lachen, wenn sie plötzlich einen Schlafanfall bekommen.

    Wer zuletzt lacht, lacht am besten.... wenn diesem C-Treiben kein Riegel vorgeschoben wird, rate mal, wer zuletzt lacht???

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

  • Funktioniert das auch mit Maske?

    Für was soll das gut sein?

    Nora, ich glaube, das ist nicht der Punkt, daß das mit Maske einfach zu blöd ist. Nein, ich sage nur 'Testfeld Spanien'. Man will sehen, wie die Kunden darauf reagieren.

    Wenn es "gut angenommen wird", gehts weiter: Lidl, Aldi, Bauhaus etc.

    Wenn die Menschen in DE endlich mürbe sind, dann DE....

  • Hm, nicht so ganz richtig. es gilt zunächst mal der Grundsatz "Mein Geschäft = mein Hausrecht". So wie Du bestimmen kannst, wer Deine Wohnung betritt, kann ein Ladenbesitzer bestimmen, wer seinen Laden betritt. Und wenn vor dem Eingang ein Türsteher steht, der auf bestimmte Regeln hinweist, hat der Ladenbesitzer auf jeden Fall solch ein Recht:

    "Der Inhaber des Hausrechts ist grundsätzlich berechtigt, Dritten auch dann ein Hausverbot zu erteilen, wenn hierfür kein berechtigter Grund besteht."

    So weit ich gehört habe....hm..., entweder Martin Haintz oder Ralf Ludwig..., ist das mit dem Hausrecht wohl nicht so ..

  • Nur.... wie weit ist diese Strategie anwendbar? Z.B. wenn es dann so weit ist und diese wunderschöne Impfung von dir verlangt wird, wie kannst du die weglachen?

    Ich hätte Schwierigkeiten, bei unkalkulierbaren Nebenwirkungen noch zu lachen. Die Leute von der Schweinegrippeimpfung 2009 mit Narkolepsie können nicht mehr lachen, wenn sie plötzlich einen Schlafanfall bekommen.

    Wer zuletzt lacht, lacht am besten.... wenn diesem C-Treiben kein Riegel vorgeschoben wird, rate mal, wer zuletzt lacht???

    Das ist natürlich richtig. Ich meinte das als öffentliche Protestform.

    Wenn ein Spahn aufder Bühne steht und ausgelacht wird ist das für ihn irritierender als wenn ihn ein wütender Mob ausbuht.

    Man kann gegen impfungen auch protestieren indem man sie lächerlich macht statt zu schimpfen.

    Natürlich ist lachen grundsätzlich keine schlechte Idee, man bekommt Abstand und es ist allemal besser als Angst.

    Wir sind, meiner Erfahrung nach, schöpferische Wesen. Mit Angst ziehen wir die Dinge an die wir nicht wollen, mit Humor allerdings werfen wir sie weg.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das ist natürlich richtig. Ich meinte das als öffentliche Protestform.

    Wenn ein Spahn aufder Bühne steht und ausgelacht wird ist das für ihn irritierender als wenn ihn ein wütender Mob ausbuht.

    Man kann gegen impfungen auch protestieren indem man sie lächerlich macht statt zu schimpfen.

    Natürlich ist lachen grundsätzlich keine schlechte Idee, man bekommt Abstand und es ist allemal besser als Angst.

    Wir sind, meiner Erfahrung nach, schöpferische Wesen. Mit Angst ziehen wir die Dinge an die wir nicht wollen, mit Humor allerdings werfen wir sie weg.

    Ja, kann ich alles gut nachvollziehen. Nur.... Spahn auf der Bühne? Wann sind diese Gestalten das letzte Mal auf einer Bühne bzw. in der Öffentlichkeit gesehen worden? Gibt es noch Auftritte und Reden von denen, außer im Bundestag? Kommt dein Lachen bei denen überhaupt noch an?

    Ich hatte mir auch überlegt, dass es jetzt die rechte Zeit wäre, dieses C-Dings mit krachender Satire zu überschütten. Alle die am Fließband erzeugten Widersprüche unter eine satirische Lupe nehmen und aufzeigen. Dann hätte man was zum Lachen und einen (hoffentlichen) Erkenntnisfortschritt bei denen, die noch nicht so ganz die Sache durchschaut haben.

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

  • https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-348/


    "

    Teil 1
    Allgemeine Regelungen

    § 1
    Allgemeines Abstandsgebot, Mund-Nasen-Bedeckung

    (1) 1Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum zu reduzieren und den Personenkreis möglichst konstant zu halten. 2Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten. 3In geschlossenen Räumlichkeiten ist stets auf ausreichende Belüftung zu achten.

    (2) Soweit in dieser Verordnung die Verpflichtung vorgesehen ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Maskenpflicht), gilt:

    1. 1.Kinder sind bis zum sechsten Geburtstag von der Tragepflicht befreit.
    2. 2.Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist, sind von der Trageverpflichtung befreit.
    3. 3.Das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung ist zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist."


    Man könnte ja auch Punkt 2.2 so auslegen, daß man nicht einmal einen ärztlichen Attest braucht, oder?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Link funktioniert nicht.

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Es war auf meinen Beitrag über dir bezogen.

    Ein frischer Link aus dem Bundestag.

    Ein Abgeordneter prangert die fehlenden Abstandsregeln und Masken im Gebäude, einschließlich u.a. der Kantine an. Mehrfaches Gelächter ist zu hören. Er nannte es "Gruppenkuscheln in der Abgeordnetenlobby".

    Es zeigt einmal mehr, was sie von ihren Anweisungen halten bzw. selbst ignorieren.

    Ich hoffe der- 01.08.2Q2Q Berlin- geht in die Geschichte, als Wende ein ! In jegliche Hinsicht

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier