Wann endet die Corona-Pandemie?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • https://geschichtedergegenwart…r-die-weltbuehne-erobert/


    Beschreibt das nicht wunderbar unseren heutigen Zustand?


    "Man mag alle diese Fälle als Kurio­si­täten abtun. Für mich offen­bart sich darin eine tiefer gehende Tendenz: die Selbst­sa­bo­tage des poli­ti­schen Denkens, die Herr­schaft der gemeinten Meinung, die keinen Gegen­stand hat oder am laufenden Band Pseudo-Gegenstände produ­ziert: Pseudo-Debatten, Pseudo-Religionen, Pseudo-Staaten, Pseudo-Fakten, Pseudo-Gefühle. Es gibt viele Namen für diese Tendenz. Der Philo­soph Harry G. Frank­furt hat 2004 in einem berühmten Aufsatz das Verschwinden der diskur­siven Ordnung als Bull­shit bezeichnet. Ein Lügner benö­tigt die strikte Unter­schei­dung von wahr und falsch. Ein Bullshit-Akteur hingegen zerstört alle Verbind­lich­keit, glaubt aber am Ende selbst an die intimen Para­meter seiner Argu­mente. Für sich genommen, bedeuten all seine Idio­syn­kra­sien nichts – jeder kann sich zuhause problemlos eine private Quatsch-Ideologie zusam­men­schus­tern. Das Problem ist, dass dieser Quatsch inzwi­schen zum modus operandi des öffent­li­chen Lebens geworden ist, und dass sich in letzter Konse­quenz die darin waltende „Tyrannei der Inti­mität“ (Richard Sennett) auch gegen sich selbst wendet."


    Schade nur, daß er bei dem von mir fett markierten, nicht anmerkt, daß dies hauptsächlich durch die Medien geschieht.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Für diejenigen, die am 1.8. zur Demo nach Berlin fahren und dies nicht mit dem eigenen PKW machen möchten, bieten Busunternehmen Sammelfahrten quer aus Deutschland an. Hierzu kann man sich auf dieser Seite über alle Details informieren und auch anmelden. Dazu auf der Seite ziemlich weit nach unten scrollen

    Es wird durch den Koordinator besonders darauf geachtet, dass die Busunternehmer und auch die jeweiligen Fahrer gerecht entlohnt werden und nicht draufzahlen müssen!


    Die Busunternehmer selbst werden an diesem Tag dann auch mit über 1.200 Reisebussen an den Demos in Berlin teilnehmen.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • The Great Reset – was steckt dahinter? | Von Ernst Wolff


    Die Welt hat sich in den vergangenen sechs Monaten auf historische Weise verändert. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte ist die globale Wirtschaft vorsätzlich fast komplett zum Stillstand gebracht worden. Dadurch sind Schäden entstanden, deren Folgen in den kommenden Wochen und Monaten alles übertreffen werden, was die Menschheit bisher in Friedenszeiten erlebt hat.


    Das aber scheint nur der Anfang. Es mehren sich die Anzeichen, dass uns nicht etwa eine Korrektur dieses Kurses, sondern seine Fortsetzung und sogar seine Verschärfung bevorstehen. Die vor einem halben Jahr gebildete Allianz aus Wissenschaftlern, Medien und Politikern, die den Lockdown bewirkt hat, nutzt zur Zeit jede erdenkliche Möglichkeit, um die „zweite Welle“ der Pandemie heraufzubeschwören - und das, obwohl die erste Welle zu keinem Zeitpunkt die vorausgesagten horrenden Ausmaße angenommen, sondern sich durchweg im Rahmen früherer Influenza-Pandemien bewegt hat. ... weiterlesen hier: https://kenfm.de/the-great-res…dahinter-von-ernst-wolff/

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Dieses 8-minütige Video von Rechtsanwalt Dr. Rainer Füllmich vom Mai habe ich gerade entdeckt, zwei seiner interessanten Aussagen:


    "Passt auf, was hinter euch passiert, da gibt es nämlich wirkliche Gründe für Panik!"


    "... vor diesem Hintergrund sollten wir uns möglichst schnell von der Schein-Pandemiedebatte verabschieden und uns diesen wirklichen, panikmachenden Problemen zuwenden ... "

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Besser nicht, der Text ist viel zu lang, damit erreichst Du niemanden, für solche Texte hat heute kein Mensch mehr Zeit und Lust. Und wenn es noch etwas wissenschaftlich wird, fällt die Klappe ganz. Meistens jedenfalls.


    Der Text muss Emotionen wecken, der Leser muss dem Text gedanklich zustimmen, er sollte sich irgendwie wiederfinden. Fragen, die beim Lesen auftauchen, sollte er für sich selbst mit einem Ja beantworten.

    Beispielsweise weckt die Aussage im Winter "Im Zimmer ist es kuschelig warm" mehr Emotionen als die Aussage "Im Zimmer sind es 25 Grad".


    Auch sind aufrüttelnde Bilder sehr gut geeignet, da sie schneller Gefühle auslösen.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Coronapandemie vom Reißbrett

    Die Expresszeitung hat hier ein tolles Video gemacht. Das Event201 wirkt wie ein Script in Echtzeit. Es wird auch die Gründung von Fridays for Future angesprochen. Sieht auch wie ein Script aus. Auch bestimmte Schlagworte aus den Scripten wurden in der Realität benutzt.

    youtube.com/watch?v=6BitrFgX81U (von YouTube zensiert)


    Bei diesem Video von Florian Schröder überlege ich immer noch, ob es ein Fake ist, evtl. ein Instrument um Aufruhr zu stiften oder einfach seine ehrliche Meinung. Sollte letzteres stimmen, war es wohl sein letzter Auftritt beim NDR.

    Er spricht davon, im Enddarm der Kanzlerin zu sein. Auf Telegram geht das gerade viral.

    youtube.com/watch?v=KS7JQP6vFFQ

  • Kein Ende der C-Maßnahmen in Burundi, einem Staat im Osten Afrikas.


    Der Präsident von Burundi, Pierre Nkurunziza, hatte ja im Mai diesen Jahres noch während der Parlamentswahlen die WHO-Verteter aus seinem Land gewiesen, Kritiker warfen ihm daraufhin vor, er wolle damit "lästige Zeugen" loswerden.

    Nkurunziza bezeichnete die Corna-Hysterie als Fake.


    Wie jetzt auf Guardian-off.org am 14. Juli zu lesen war, starb der Präsident "plötzlich" an einem Herzversagen, der neue Präsident stampfte die von Nkurunziza erlassenen Covid 19-Richtlinien sofort wieder ein.


    In der Kurzfassung liest sich das so:


    * Der Präsident von Burundi, Pierre Nkurunziza, wies covid19 als Unsinn ab.

    * Der Präsident von Burundi wurde in der westlichen Presse verleumdet.

    * Der Präsident von Burundi hat die Weltgesundheitsorganisation aus seinem Land ausgewiesen.

    * Der Präsident von Burundi starb plötzlich an einem „Herzinfarkt“.

    * Der NEUE Präsident von Burundi kehrte sofort die Covid19-Richtlinien seines Vorgängers um.



    Und obwohl nicht direkt passend zum Thema:


    Auf die Vorsitzende Richterin im Epstein-Prozess, Esther Salas, wurde gestern in ihrem Haus ein Attentat verübt. Ihr Mann wurde schwer verletzt, ihr 20-jähriger Sohn starb dabei.

    Epstein selbst starb ja nach seiner Verurteilung in seiner Zelle auf mysteriöse Weise - die Überwachungskameras funktionierten "versehentlich" nicht und die Wärter waren "versehentlich" drei Stunden lang eingeschlafen. Alle drei wurden später aber befördert.

    Epstein wurde verurteilt wegen seiner Kinderschänderaktivitäten, seine Aussagen hätten Brisanz für die Reichen und Mächtigen gehabt. Auch der "Philantrop" Bill Gates hatte engere Beziehungen zu Epstein, wie wir ja mittlerweile wissen.


    So sieht es aus in unseren modernen Zeiten, wenn man sich die Mächtigen zum Feind macht ....

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • * Der Präsident von Burundi starb plötzlich an einem „Herzinfarkt“.

    * Der NEUE Präsident von Burundi kehrte sofort die Covid19-Richtlinien seines Vorgängers um.

    So funktionieren seit Jahrzehnten bereits die sogenannten Regimechanges, und in der Ukraine hat sogar die Conrad-Adenauerstiftung fleißig mitgemischt. :(

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • "Ich bin ein Bewohner des Enddarms der Kanzlerin!"

    "Lauterbach - der Klaus Kinski unter den Experten .... eigentlich ein dauerbetrunkener Borderliner, der bei Markus Lanz im Studio eingezogen ist, um Panik zu machen ...."

    Hervorragende Satire über den Corona-Ausnahmezustand (youtube.com/watch?v=KS7JQP6vFFQ) - Anmerkung: leider nicht!

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hier ein Video von Dr. Buttar. Es gab schon 2006 Patente auf Coronaviren. Und GSK sowie die Gatesstiftung sind wieder mit im Geschäft.


    Leider funktioniert der Link den ich einsetzen wollte hier nicht. Ich hatte das auf Telegram gefunden.


    Anmerkung Moderation:

    Telegram-Kanal
    YouTube-Kanal


    Danke Bernd. Der Telegramlink läuft bei mir nicht. Aber ich habe es auf BittelTV gefunden.

    https://t.me/bitteltv/951

  • Hier in unserer kleinen Stadt ist es unmöglich ohne Maske in einen Laden zu gehen. Sogar im Getränkemarkt, wo keiner drin war, bin ich schnell rein, weil ich ein Hermes Päckchen zurück geben musste. Die Inhaberin hat gesagt, ich solle nächstes Mal mit Mundschutz erscheinen, wir beide müssten, wenn zufällig die Aufsichtsbehörde käme, Strafe zahlen. Sie müsse als Inhaberin 5000 Euro Strafe zahlen. Ist das möglich oder hat die mich verscheißert?


    Außerdem habe ich heute bei der Friseurin erfahren, dass in unsere Kleinstadt mit 45 000 Einw. abends öfters mal Randale sind und vor allem sind Schwarze daran beteiligt. Sie laufen auch zu mehreren deutschen Frauen hinterher und belästigen sie solange, bis deutsche Männer einschreiten. So passiert es dann und alles eskaliert. Die Belästigungen finden teilweise auch schon ab 16 Uhr statt.

  • Ist das möglich oder hat die mich verscheißert?

    Nein, hat sie leider nicht. Die Besitzerin des Hundefutterladens erzählte mir das auch so. Ich habe dann gesagt, sie bekommt von mir eine schriftliche Bestätigung, daß ich für mich selbst die Verantwortung übernehme, und solange der Staat nicht auch den Straßenverkauf kleiner Läden fördert, kann er mich mal mit seiner Bußgeldverordnung.

    Übrigens gibt es an Tankstellen gar keine Nachtschalter mehr, ich hatte nämlich am Wochenende gefordert, daß die das Ding öffnen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • https://e.issuu.com/embed.html…ung_nr._33&u=baselexpress


    Wieder einmal spannend. Ich hatte noch nie von der Agenda 2030 gehört, man könnte es auch eine Erpressung zur Nachhaltigkeit notleidender Unternehmen (wohlgemerkt in die Not gedrängte Unternehmen) hin zum planwirtschaftlichen Weltkommunismus nennen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier