Dehydrierte Bandscheiben

  • Ich glaube, dass wenn man sich nicht gesund genug ernährt, die feinen Arterien, Arteriolen und Kapillaren verstopft sind und aufbauende Stoffe da gar nicht hingelangen.


    Wenn man wie Zuckerperle angefangen hat, sich gesünder zu ernähren, werden anfangs noch viele Schlacken vom Bindegewebe abgebaut, was auch die Blutgefäße und Lymphe belastet, reinigende und basisches Tees können da helfen, Brennnessel, Vogelknöterich und Maisbart.


    Kalmus- und Schlangenknöterichwurzel um Einzeller und andere Parasiten zu töten oder andere Parasitenkräuter: Meine natürlichen Parasitenmittel

    Die meisten chronischen Erkrankungen kann man nur ganzheitlich angehen, krank ist meistens auch der ganze Körper und nicht nur einzelne Organe.

  • Lieschen

    Schüssler 19 kenne ich nur bei depressiven Verstimmungen. Wiesi bei BS?

    Ja,das ist ja das komische.Ich nehme selber homöopathisches Lithium.

    Ich habe erst bei der Gelegenheit erfahren,dass das auch gegen Rheuma etc eingesetzt wird.Hat mich auch überrascht.

    Meine Schwägerin leidet an Fibromyalgie und ich frage mich seit ich das weiss,ob ihr das gegen die Körperschmerzen helfen könnte.Beurteilen oder entscheiden kann ich das aber leider nicht selber.

  • Besorg dir ein Buch , soviel kann.man nicht falsch machen.

    Vllt. Gibt es noch das von " Monika Helmke Hausen " lebensquell Schüßlersalze" supergut zu verstehen.

    Oder von Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg" Die 12 .." . Beide sind gute Laienbücher.

    LG Gabriele

    !

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    2 Mal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • ich find es praktischer hier was in der Hand zu haben!

    Lieschen

    Vllt sogar für dich wegen Jähzorn+ Aggression!

    Als Weihnachtsgeschenk!

    Da muss ich jetzt nix zu sagen,oder?

    *Kopfschüttel*

    Deine gelegentliche Beschulmeisterei von hoooooooch oben herab ist nervtötend,verletzend und eigentlich in einem Forum ziemlich deplaziert.Wir sind hier keine Volksschulklasse.

  • du kannst nicht falsch dosieren! Beschreiben beide gut! Beide Bücher gaben Fragebogen zur Bedarfsermittlung.

    Ich habe meiner Tochter ein Glas mit allen benötigten Salzen in warmen Wasser gemacht, morgens + abends, die ganze Oberstufe durch.

    Fang einfach mit den Mitteln fÜr die BS an.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Lieschen, bei mir gibt es keine familiäre Hypercholesterinämie. Ich habe auch nur höchstens 5kg Übergewicht.Aber mein Cholesterin war bei 240 und die Triglyzeride bei 345, was zu hoch ist. Dagegen wurden mir im Oktober Statine verschrieben, die ich aber nur 1 Woche genommen habe. Seit Ende Oktober nehme ich Roten Hefereis als "Nahrungsergänzung", spüre aber jetzt, dass mir das nicht gut tut.

    Was meinst du mit "Zeug" und welchen Mangel meinst du?

    LG