• Hallo erstmal. hier ist hanne, nähe köln.
    mit 64 jahren habe ich wohl alle krankheiten. nun auch noch schlechte blutwerte.
    Eryhtroz .fallen bedenklich (3,85), Lymphoz. steigen auf (50,5),
    Neutroph. fallen auch (38,1) Gamma GT steigt auf (43,0
    Haemato. fallen auf (33,3)
    Haemoglob. fallen (11,1)
    mein arzt macht nichts. und nun? weiss jemand rat?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo Hanne,
    ich glaube, wir müssten schon wissen, welche Krankheiten dich plagen, um eine Meinung äußern zu können. Grundsätzlich benötigt der Körper den richtigen "Treibstoff". Mit einer enzym- und vitaminreichen biologischen Ernährung kann man dem Körper sehr helfen und wieder einiges ins Lot bringen. Darüber hinaus gibt es Heilkräuter, z.B. Säfte aus Löwenzahn oder von der Artischocke, welche die Organe unterstützen können.


    Es bestehen noch zahlreiche andere Optionen, z.B. auch die Homöopathie


    Inge

    similia similibus curentur

    Einmal editiert, zuletzt von Inge ()

  • bermibs

    Hat den Titel des Themas von „schlechte Blutwerte und nun?“ zu „Blutwerte“ geändert.