Die besten Nahrungsergänzungsmittel Hersteller - Sammlung & Liste

  • Hallo,


    Fairvital,

    Eurovital,

    Vitamaze (sehr gutes OPC),

    Greenfood,

    VitaConcept.


    Mir fallen gerade nicht mehr ein :) mit Fairvital macht man aber definitiv nichts falsch.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Stimmt. Die Qualität stimmt aber wie eine Eins. Wahrscheinlich ist die Nachfrage sehr hoch, deshalb die Preise.


    Gibt es bei iHerb keine Zollprobleme? Und welche Omega-3 Präparate nimmst du? Hast da ein Link zu?

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

    • Offizieller Beitrag

    Da ich über Luxemburg in die EU einführe, gelten die luxemburgischen Gesetze. Die sind nicht so restriktiv wie die deutschen bei NEM.

    Solange der Gesamtpreis unter 150 € ist, fallen keine Zollgebühren und Umsatzsteuer an.


    Bei Omega 3 habe ich zwei Bezugsquellen:

    de.iherb.com/pr/Now-Foods-Omega-3-180-EPA-120-DHA-500-Softgels/18104/

    https://www.syglabs.de/omega-3/syglabs-omega-3-1000mg.html

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Syglabs kenne ich, da Zweifel ich immer an Qualität.


    Was nimmst du sonst so an Supp-Palette?

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Gegen Zucken der Augen Unterlider müsste doch Magnesium helfen? Aber es hilft nicht. Ich nehme schon lange Magnesium und habe seit 4 Wochen dieses Zucken so oft und jeden Tag an beiden Augen, mal rechts, mal links. Kann es durch das Absetzen vom Schmerzmittel sein? Oder habe ich einen anderen Vitaminmangel?

    Ich nehme MSM, Vitamin B Komplex, Vitamin C, Vitamin A, Zink, Boswellia (Weihrauch Kaps.), Vitamin D3/K2 Kaps. und diverse DHU Globuli und Schüßler Salze nach Bedarf. Ich weiß, es fehlt einiges, aber die letzten Monate habe ich einige 100 Euro ausgegeben für meine Magenmittel.

    Der Tinnitus besteht seit über 8 Jahren und an beiden Ohren, wird auch immer lauter. Könnte da noch etwas helfen? Höre in meiner Umgebung kaum noch einen normal lauten Ton.

    LG Heiterweiter

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Tinnitus ist eine typische Stresskrankheit. Und Stress verballert Unmengen an Magnesium. Stellt sich sofort die Frage, wie viel Mg Du regelmäßig nimmst, ob die Menge ausreicht. Wenn ich immer nur für 10 EUR tanke, aber für 11 EUR Sprit brauche, bleibt die Karre stehen. Mal platt ausgedrückt.

    Hast Du mal Deinen Mg-Spiegel im Blut messen lassen? Wie hoch war der? Kleiner Tipp - der Traumwert liegt bei über 1,0 mmol/l.


    Und gegen Stress hilft beispielsweise Laufen, Joggen. Oder auch ein ausgedehnter Spaziergang. Am besten im Wald. Möglichst direkt nach dem Regen. Dann hängt die Luft voller Terpene, den "Pflanzenvokabeln". Dieses "Waldbaden" reduziert Stress ganz enorm. Waldatmosphäre aktiviert den Parasymphatikus, den man ja auch als "Nerv der Ruhe" bezeichnet.


    Das Waldbaden ist in Japan zum Beispiel eine Tradition, nennt sich dort Shinrin-Yoku, was mit "Einatmen der Waldatmosphäre" übersetzt wird. Die Tradition ist in Japan eine offiziell anerkannte Methode zur Vorbeugung gegen Krankheiten sowie deren Behandlung. Seit 2012 gibt es dort sogar einen eigenen Forschungszweig mit dem Namen "Forrest Medicine".

    Ein 20 minütiger Waldspaziergang sorgt dafür, dass das Herz ruhiger schlägt, der Blutdruck sinkt und nur noch wenige Stresshormone im Blut zirkulieren. Aber nicht nur Bäume, auch Pilze und Moose im Wald sondern heilsame Duftstoffe ab.


    Es gibt dazu ein schönes Buch von Clemens G. Arvay mit dem Titel "Der Biophilia-Effekt". Die Übungen dort zeigen, wie man für sich selbst die Kraft des Waldes nutzen kann. "Waldluft ist wie ein Heiltrunk zum Einatmen."

    Auch das Buch von Dr. Quing Li "Die wertvolle Medizin des Waldes - Wie die Natur Körper und Geist stärkt" ist lesenswert.


    Also - runterkommen, abschalten. An einem ruhigen Ort.

    Von daher - ab in den Wald! Bäume sind Freunde des Menschen! In Deinem Fall wäre es vielleicht sogar noch besser, mal einen 2- oder3-tägigen Aufenthalt in einem Waldgebiet einzuplanen, wobei Du Dich dann mindestens 4 Stunden pro Tag im Wald aufhalten solltest.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von Dirk S. ()

  • Hallo Dirk, danke, die einfachsten Ratschläge, sind doch die besten! Ich habe Wald in der Nähe und gehe auch gerne in den Wald. Muss es halt öfters praktizieren. Ich nehme von Vitamin Express Magnesium Malate, 1800 mg, nur 1x, kann man bis 3x tägl. einnehmen. So steht es auf der Packung. Nein den Wert habe ich noch nicht messen lassen.

    LG Heiterweiter

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich nehme von Vitamin Express Magnesium Malate, 1800 mg, nur 1x, kann man bis 3x tägl. einnehmen. So steht es auf der Packung. Nein den Wert habe ich noch nicht messen lassen.

    Na siehste. Und Du hast Probleme mit Magnesium? Ist doch logisch, wenn Du nicht weißt, wie hoch Dein Wert ist. Dann weißt Du ja auch nicht, welche Menge Du substituieren musst.

    Und ich glaube, dass Du bei Magnesium Malate einen kleinen Denkfehler machst - 3 Kapseln täglich (nicht eine) enthalten zwar 1.800 mg Magnesium Malat, darin enthalten sind allerdings nur 360 mg reines Magnesium. Also 3 Kapseln täglich, über den Tag verteilt, enthalten zusammen lediglich 360 mg Magnesium. Definitiv zu wenig. Für Dich auf jeden Fall viel zu wenig.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Oh du hast Recht, da schaute ich bisher nicht drauf, weil es in englisch angegeben ist.

    Du hast die Möglichkeit auf den Seiten von VitaminExpress die Produktbeschreibungen aufzurufen. Dort steht alles auf deutsch beschrieben:

    https://www.vitaminexpress.org…kapseln-magnesium-kapseln

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Zitat

    Tinnitus ist eine typische Stresskrankheit.

    Da soll wohl Pangamsäure helfen.


    Stress kann man sehr gut mit L-Tyrosin bewältigen, hier sollten allerdings 500mg bis höchstens 1000mg täglich reichen. Eine Überdosis wäre kontraproduktiv, da es Paranoia auslösen könnte. Also die gegenteilige Wirkung.


    Ich meine, eine solche Aminosäure bzw. Dopaminvorläufer wie L-TYROSIN kann helfen positiver zu Denken.


    Ich bin da der Ansicht, dass Botenstoffe im Gehirn fehlen, wenn man in einer solchen Episode verfällt.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

  • Ich habe keinen Stress. Bin nicht gleich auf die Aussage von Dirk eingegangen, aber weil DrMedico es jetzt auch schreibt. Nein ich habe keinen Stress mehr. Hatte ihn aber Jahrzehnte, mächtigen Stress. Das kommt bei mir alles von der Halswirbelsäule. Die ist richtig degeneriert. Da hilft gar nichts mehr. Schmerzen den ganzen Oberarm und Ziehen bis in den Unterarm. Da hilft nur wenig mit dem Arm machen. Ist auch noch der rechte Arm.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Von den 1800 mg Gesamtinhalt sind aber nur 360 mg elementares Magnesium ......

    Ja klar, das hatte ich ja auch schon geschrieben.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich habe keinen Stress.

    Doch, den hast Du. Durch Deine ständigen Schmerzen.

    Stress bekommt man halt nicht nur durch ein Hetzen von Termin zu Termin, sondern auch beispielsweise durch die Freisetzung von Energiereserven, durch eine Erhöhung der Schmerztoleranz, durch eine Schärfung aller Sinne. Die beiden letztgenannten sind bei Dir sicherlich vorhanden.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Heiterweiter,

    da musst du dich verlesen haben. Auch bei sunday ist kein Glucosamin enthalten.

    Die Kombination B-Komplex und Glucosamin wäre mir auch neu.

    Allerdings ist sundy z.T. sehr schwach besetzt und reicht nicht einmal an den Komplex B-25 heran.


    Da ist vitaminexpress schon wesentlich besser (B-50 - 100). Hier taucht Glucosamin auf, aber nicht als Knorpelnährstoff (800 µg - aktive Form der Folsäure als Quatrefolic® [6S]-5-Methyltetrahydrofolat Glucosamin).

    Als Knorpelnährstoff benötigt man mindestens 1.200 mg reines Glucosamin.

    Liebe Grüße

    Bernd

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier