• Hallo,


    ich bin Daniel aus Norddeutschland.


    1999 bekam ich die Diagnose "MS", hatte dann 5 Jahre nur kleine Schübe, die sich zurückbildeten und auch 2 schubfreie Jahre.


    Ich zog Anfang des Jahres 2003 von dem Land in eine Großstadt und hatte im Juni 2004 5 schwere Schübe in Folge, die mich extem behinderten und mich seitdem arbeitsunfähig machten und damals nur mit Mitoxantron-Infusionen /Krebsmittel) und einer Blutwäsche gestoppt werden konnten.


    Irgendwie erholte ich mich seit dem wieder etwas ... mittlerweile steht fest, dass ich etliche bakterielle und virale chr. Infektionen in mir habe inkl. Amalgam und Schwermetallen, mein Darm ist kaputt etc.. Ich kann an Gehhilfen ca. 300 Meter weit laufen. Mir geht es mal besser und mal schlechter. Das Leben ist geprägt von vielen Symptomen.

    Dennoch glaube ich immer noch an Heilung, irre aber teils etwas durch die vielen Möglichkeiten. Ich hoffe, dass ich in diesem Forum auf viele Ideen stoße.


    Liebe Grüße

    Daniel

  • Grüß Gott und herzlich Willkommen:)

    LG


    zu deinem Thema solltest du einen eigenen Thread aufmachen und denke Rene Gräber hat hat hier einen wertvollen Schatz für dich.

    Viel Erfolg

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)