Fingernagel-Probleme

  • ein herzliches Willkommen hier im Forum [IMG:http://www.files.bermibs.de/privat/jpg/bilder/wink.gif]


    Zu deinen Problemen kann ich dir leider nur einen Link anbieten.


    Ungeachtet dessen solltest du auch einmal den Mikronährstoffstatus bezüglich Haut und Nägel bei deinem Dok überprüfen lassen. Denkbar wäre auch eine Schwermetallbelastung (Test/professionelle Ausleitung).
    Liebe Grüße
    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Willkommen hier in Forum,
    Zu deinen Fingernägel - Problem kann ich dir Bambusblättertee empfehlen. Täglich ein Liter über den Tag verteilt trinken. Der hohe Gehalt an Silizium ( Kieselsäure) wirkt sich positiv auf Fingernägel, Haarwurzel, und Bindegewebe aus und entgiftet zu gleich noch den Körper. Dazwischen reichlich stilles Wasser trinken.
    Viele Grüße,
    Franz-Anton

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • bei Fingernägeln betrifft das im Wesentlichen folgende Mikronährstoffe:
    - Biotin (B7/H) und andere B-Vitamine
    - Kalzium
    - Zink
    - Eisen
    - Silizium
    - Cystein


    Für die Haut sind diese Mikronährstoffe wichtig:
    - Vitamin A/Beta-Carotin
    - B-Vitamine (insbes. B1, B2, B6 und B9)
    - Gamma-Linolensäure
    - Coenzym Q10


    Generell wichtig ist ein guter bis idealer Vitamin-D-Status von 40 - 100 ng/ml 25D. Ideal wäre ab 60 aufwärts.


    Da wir im Prinzip alle mehr oder weniger mit Schwermetallen, Aluminium und Giften über Ernährung, Umweltbelastung, Medikamente/Impfen, Körperpflegemittel u.a. "versorgt" werden, ist eine Ausleitung/Entgiftung auch ohne vorherigen Test immer sinnvoll.
    Für eine anschließende permanente Ausleitung eignet sich die Chlorellaalge (10 - 15 Presslinge) und Alpha-Liponsäure (500 - 1.000 mg) als Nahrungsergänzung sehr gut (Cutler-Protokoll).
    Liebe Grüße
    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Ich weiß aus eigner Erfahrung, dass das ein Mangel an Spurenelementen ist. Ich hatte auch schon sich ablösende Nägel. Vergeht aber wieder so wie es gekommen ist und es bleiben keine Narben oder so zurück.
    Zink und Selen sind ein heisser Tipp.
    Würde es aber von einem Kinesiologen austesten lassen; ev. findet man auch einen Mangel im Blutbild.

  • Hallo Finchen


    hab mal gegoogelt, das scheint ja ein Problem zu sein, das sehr viele Ursachen haben kann
    (Vitamin und Mineralienmangel, viele andere Erkrankungen als Grundursache, Medikamente, chem. Lösungsmittel usw.)
    die Lösung kann ich dir leider auch nicht geben, ich pers. würde einiges versuchen, das in viele Bereiche
    positive Wirkung hat (was zuzusagen natürliche Breitbandwirkung hat)


    z.B. Moringa deckt fast alles ab, im Bereich Vitamine, Mineralien, Aminosäuren (hat auch viel Eisen, was auch als mögliches Problem genannt wird) oder Zeolith, das entgiftet Schwermetalle, und führt zugleich viel Silicium und andere Mineralien zu, natives Bio Kokosöl hat auch ein breites Spektrum z.B. gegen Pilze und Viren (von innen und aussen) und Vitamin D würde ich sowieso immer hoch fahren , das geht auch in sehr viele Richtung (Caliumhaushalt, Knochen, Immunabwehr usw.)


    ich hoffe es ist etwas dabei das dir helfen kann


    mfG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !