Fluthilfe 2021

  • „Wie kann man Menschen so etwas antun?“

    Ahrweiler – erschütternder Bericht einer Ärztin

    „‘Querdenker‘-Helfer müssen Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler räumen“, titelte der SWR.

    Eine Notärztin, die dort aktiv war, schildert nun eine ganz andere Sicht der Dinge. Sie erhebt schwere Vorwürfe gegen die Politik und stellt unbequeme Fragen.

    https://reitschuster.de/post/w…-menschen-so-etwas-antun/


    Hintergründe???

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Lissy;


    danke für den Link ja so seh ich das auch wie in dem Post wo waren die alle.....


    Mir ist das alles von Grund auf suspekt und hat für mich viele Fragezeichen.


    Nur eines weiß ich Geld in div. Spendenfonds kommt von mir nicht. Ich gebe gerne in dieser Situation, aber dann nur direkt.

  • Wer das ein oder andere Buch von Oliver Janich kennt, wird auch dieses Video interessieren. Er spricht über ein aktuell brisantes Thema zu


    "Natürlich spekulativ", jedoch sehr interessant.


    Oliver Janich über Ahrweiler-Tunnelsystem, Jesuiten-Vergangenheit, Wetter-Manipulation und Weiteres

    (youtube.com/watch?v=6hjJIOihnFA - von youtube zensiert)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Mir ist das alles von Grund auf suspekt

    Der zuständigen Staatsanwaltschaft wohl auch, sie prüft die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen fahrlässiger Tötung sowie Körperverletzung im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe im Ahrtal. So zu lesen in einem Artikel auf RT:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Heute habe ich aus einer zuverlässigen Quelle (durch eine Privatperson) gehört, dass eine unkomplizierte finanzielle Soforthilfe lt. allgemeinem Vorgehen nur an Menschen vergeben wird, deren Schaden > 5000 €, also nicht, wenn sie nur einen Kühlschrank und / oder eine Waschmaschine durch die Fluten verloren haben.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • So schreibt man in den USA über Ahrweiler:



    (Gefolterte menschliche Leichen tauchen bei Überschwemmungen in Europa auf

    Rund 600 Leichen gefolterter Babys lagen nach Angaben von Augenzeugen

    diese Woche in einer Turnhalle in Bad Neuenahr (Ahrweiler))

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Dirk S., hast du eigentlich mitgekriegt, dass du bei t-online (die ja sonst eine sehr eindeutige Stellung beziehen) als in etwa neutraler Beeinflusser angesichts der Aufregung des umgekippten und später wohl gestorbenen Demonstranten in Berlin genannt wurdest?

    Leider habe ich mir den Link nicht gemerkt.

  • DE RTL: Unwetter-Karussell hat sich nach Plan aufgebaut...


    Ich hatte es zwar geahnt, daß da irgendwas nicht stimmt, und daß das Wetter seit Jahren bereits unnatürlich wirkt, nicht nur daß die Sonne viel greller ist, und die Temperaturunterschiede extrem erscheinen, aber der Ausschnitt da hat mir jetzt wirklich die Sprache verschlagen.

    Auch die Dokus über Wettermanipulation, zum Beispiel von Tera X Wetter als Waffe.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ja Nelli, wie überall! Alles nur entsetzlich.


    Hier das genannte Video (ca. 4 Minuten), ich dachte, es schon irgendwo eingestellt zu haben:


    Eine Sequenz in der Sendung "Terra X" zeigt, wie Wetter durch das Verwenden von Silberiodid durch Menschen beeinflusst werden kann. Während es einerseits vermeintlich positive Auswirkungen haben kann, so kann die Wetterbeeinflussung durch Silberiodid andererseits auch katastrophale Folgen hervorrufen.


    "Wetter als Waffe" - Wetterbeeinflussung durch Silberiodid - aus der Sendung "Terra X"

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die Ungereimtheiten der Flutkatastrophe 2021 werden aufgedeckt

    Katastrophenplanspiel: Flutkatastrophe seit 2012 geplant?

    In der Bundestagsdrucksache 17/12051 vom 03.01.2013 ging es um eine SARS-Pandemie und um „Ebenenübergreifendes Risikomanagement am Beispiel Hochwasser“. Hier wird eine solche Katastrophe ausführlich und detailliert beschrieben, wie sie 2021 im Ahrtal geschah. Doch die dort vorgesehenen Maßnahmen, Evakuierungen und die Notfallhilfe fanden nicht statt, obwohl Wetterdienste lange vorher gewarnt hatten.

    ca. 13 Minuten https://www.kla.tv/19752

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/hochwasser-spenden-geld-100.html


    Na guck, da konnten sich die ganzen Absahnervereine auch endlich mal wieder die Taschen vollstopfen.

    Diese Spendenaktionen habe ich schon vor Jahrzehnten durchschaut und gebe auch nichts in die Kleiderspendencontainer.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()