IMEDEEN Time perfection - Erfahrungen

  • Ich sehe die Werbung für dieses IMEDEEN Time perfection und bin geneigt der Werbung zu erliegen.

    Soll wohl ganz neu sein und natürlich gaaanz toll für die Haut, aber nicht zum cremen, sondern zum schlucken.

    Allerdings sagen mir die Wirkstoffe gar nichts:

    Zitat

    Der in den IMEDEEN Time Perfection Tabletten enthaltene Marine Complex ist eine Kombination aus natürlichen Proteinen und Meeres-Polysacchariden, der in ähnlicher Form in der Haut vorkommt. Mit Hilfe dieses Komplexes kann die Feuchtigkeitsbalance der Haut wieder hergestellt werden. Darüber hinaus wird die Sichtbarkeit feiner Linien, Fältchen und Pigmentflecken gemindert. Ebenfalls enthalten ist eine US-patentierte, einzigartige und hoch effektive Formel: LycoPhence GS Forte. Diese besteht aus natürlichem Tomatenextrakt (enthält Lycopin) sowie Traubenkernextrakt, Vitamin C und Zink. Durch Letztere werden die Hautzellen vor oxidativem Stress geschützt.
    hebel-apotheke.com/produkt/10191449/

    Das die von Glaxo sind macht mich auch nicht fröhlicher. Denen will ich keinen Cent nachwerfen.

    Meine Frage: Was ist denn da drin?

    Auf der Webseite von imedeen.de steht auch nur:

    "Was ist der Marine Complex?

    Der Marine ComplexTM ist ein besonders zusammengestellter Komplex aus Proteinen und Polysacchariden, ähnlich jenen, die natürlich in der Haut vorkommen."


    ja toll, da kann ich mir dann auch ein Steak grillen oder was?

    Und LycoPhence?

    Hä? Ich glaube da waren ganz tolle Marketingstrategen dran.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich kann es nicht empfehlen, da allein schon zu den Inhaltsstoffen die Mengenangaben fehlen. Das ist nicht seriös. Auch der Preis erscheint mir viel zu hoch, pro Monat 25 €.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Oh. Noch ein Pfizerprodukt.


    Zutaten: Fischextrakt (Marine Complex™), Füllstoff (mikrokristalline Zellulose), Sojafasern, Vitamin C,
    Trennmittel Siliciumdioxid, Zinkglukonat, Tomatenextrakt (Lycopersicon esculentum Mill.),
    Traubenkernextrakt (Vitis vinifera L.).

    Zusammensetzung pro 2 Tabletten (% der empfohlenen Tagesdosis)**
    Fischextrakt (Marine Complex™) 210 mg ***
    Tomatenextrakt 29 mg ***
    Traubenkernextrakt 28 mg ***
    Vitamin C 54 mg 68 %
    Zink 4 mg 40 %
    ** Nach EU-Richtlinie für Nährwertkennzeichnung
    *** Keine Empfehlung vorhanden


    60 Tabletten = 22 g

    Pfizer Consumer Healthcare GmbH, Linkstraße 10, 10785 Berlin

    Inhaltsstoffe http://cdn8.apopixx.de/web_pdf2/10191449.pdf


    Das das Gleiche einmal unter Pfizer und einmal unter Glaxo angeboten wird, könnte an dem Joint Venture der beiden für freiverkäufliche Gesundheitsprodukte von 2018 liegen.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Das haben sie aber gut versteckt. Und die Mengen der Mikronährstoffe sind viel zu gering. Damit bestätigt sich meine Einschätzung: Bringt nichts und überteuert.

    Im Vergleich: Mein Multi enthält 1.000 mg Vitamin C und 30 mg Zink.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Da ich Werbung generell verabscheue, kann ich nur abraten. Obendrein macht mich Neues was angepriesen wird, eh immer mißtrauisch.

    Für die Haut ist auch Zink, VitaminC, Silizium, Aloeverasaft, anständige Öle, innerlich und äußerlich, und gesunde Nahrung ausreichend, und günstiger.


    Zum Eindremen nehme ich gerne kalt gepreßtes Nachtkerzenöl und oder Traubenkernöl in Verbund mit möglichst 99%- igen Aloevera gel. Das Gel von Aubreyorganics ist auch ohne Benzoeverbindungen und kostet um die 14 euro. Zusammen mit den Ölen, die ja monatelang halten, komme ich auch recht günstig weg

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Man muss schon bei den Pflichtangaben schauen und die müssen angegeben werden. Sind ja Pflicht.:)


    Aber ist recht teuer und viele Füllstoffe. Füllstoff (mikrokristalline Zellulose), Sojafasern, Trennmittel Siliciumdioxid.


    Zudem stört es auch, dass über die Qualität des Fischextrakts keine Aussage gemacht wird.

    (Marine Complex™) 210 mg *** Hört sich gut an. Aber was bedeutet das denn?

    Da fehlt meines Erachtens jede Angabe über irgendeine Qualität.

    Wo ist grob gesagt der Unterschied dazu valio.de/shop/extrakte/fisch-extrakt-in-der-squeeze-flasche-195-ml/


    Bei Fischöl/Omega3 bekommt man zumindest eine Angabe über die Inhaltsstoffe, wie EHA und DPA. Aber hier ist nichts definiert.

    Und aus was Marine Complex TM besteht ist mir nicht gelungen herauszufinden.


    Dabei muss ich daran denken, dass wir bei den Lachsköpfen für die Hunde immer das meiste Fischfleisch entfernen und füttern. Den Rest stecken wir mit etwas Wasser in den Mixer, weil ich Sorgen habe, dass sich die Kleinen an den Gräten verletzen könnten. Da kommt dann auch ein Fischextrakt bei raus.^^

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Auch der Preis erscheint mir viel zu hoch, pro Monat 25 €.

    Bernd, beim Preis hast du nicht richtig hingeschaut. Das ist eine Packung mit 60 Tabletten. Pro Tag soll man 2 Stück einnehmen. 1 Packung ist der Bedarf für einen Monat, den man je nach Apotheke für 43 bis 76 Euro kaufen kann. Viele Frauen lassen sich ihr gutes Aussehen eben etwas kosten und das weiß Pharma auch ganz genau.


    Wenn man wirklich etwas tun will, dann empfehle ich Gesichtsgymnastik, natürliche Pflegeprodukte/-öle und wenn man es braucht spezielle Seren, wie die von Timeless oder vergleichbare.

    Gibt aber auch noch andere Maßnahmen, wie Geräte, die kleine Elektroimpulse abgeben, um die Muskeln im Gesicht zu straffen oder auf anderen Prinzipien basieren. Wenn man will, kann man sehr viel tun. Denn unser ganzes Gesicht ist an Muskeln aufgehängt und wenn die nachlassen, fällt alles nach unten.

    Das ist im Gesicht nicht anders als mit dem Körper. Wenn ich mich in meinem Leben lange mit etwas aus dem Bereich Aussehen befasst habe, dann ist es die Gesichtsmuskulatur.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Wenn ich mich in meinem Leben lange mit etwas aus dem Bereich Aussehen befasst habe, dann ist es die Gesichtsmuskulatur.

    dazu ergänz ich gerne:


    viel lachen, möglichst viel schöne erfüllende Sachen machen im Leben, viel draussen sein in der Natur, was Gutes für andere Leute und Tiere tun, möglichst wenig Müll essen..... auf den Säure-Basenhaushalt schauen, sauer macht alt.........................


    das tut dem Gesicht gut und dem ganzen Wesen


    denn wenn mensch sich nur ums Gesicht kümmert wirds so maskenhaft


    ich steh auf Menschen, die einen Körper haben und WIRKLICH in ihm leben und mit ihm und durch ihn

    und ich glaub ich hab noch a bissle heilen Instinkt :):)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Viele Frauen lassen sich ihr gutes Aussehen eben etwas kosten und das weiß Pharma auch ganz genau.

    Ja, leider fallen viele darauf herein. Eine ehemalige Freundin von mir auch, die eine Olivenölcreme aus der Apotheke in hohen Tönen lobte, die aber meinem kritischen Auge nicht standhielt, weil nur 14% Olivenöl drin war, der Rest war Chemiezeugs. Also fragte ich sie, warum sie nicht ein gutes kaltgepreßtes Olivenöl zum eincremen benutzt. Der Gesichtsausdruck war unbezahlbar. Außerdem hatte sie wirklich keine Falten, dafür sah ihre Haut aber aus, als wäre sie mit Wachs überzogen. Anscheinend wollen manche Menschen schon zu lebzeiten bei Madame Tussauds ausgestellt werden.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Nelli, die Creme wurde ja weithin beworben. Habe sie nie probiert. Habe sie mir in der Apo mal angesehen und fand sie nicht interessant.

    Mein Motto war früher, wenn schon Natur oder schweineteuer und exklusiv. ^^

    Von Letzterem bin ich schon viele Jahre weg. Hatte aber einige Jahre einen eindeutigen Hang zu teurer, exklusiver Pflege aus Japan und der Schweiz.

    Dabei habe ich aber schon aufgepasst. Bestimmte Cremes mit bestimmten Inhaltsstoffen kamen mir auch da nicht ins Haus und auf die Haut. Aber ich bin eh weniger der Typ für Hautprobleme.


    marmotta Insgesamt stimme ich dir zu. Würde sagen, wenn der Tag kommt das Frau feststellt, dass sie sich im Spiegel nicht mehr wiedererkennt weil ihre Gesichtszüge nach unten entgleist sind, und das soll vorkommen, dann gibt es Methoden. Wenn man so veranlagt ist wie ich, dann befasst man sich mit jedem Thema von eigenem Interesse mit einer gewissen Gründlichkeit. Das ist einfach meine Natur. Das heißt aber nicht, dass das Leben damit vorbei ist und es sonst nichts mehr gibt oder dass das Gesicht davon maskenhaft würde. Sondern nur, dass man eine Technik lernt und die in die Pflege einbaut. Dauert ja nicht lange.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.