Beiträge von Sascha9

    Franz-Anton: ich bin ganz bei Dir, was das Abnehmen oder vielmehr "gesunde Ernährung" angeht.

    Aber, und das Thema hatten wir hier schon öfter: das richtige Zusammenstellen und Zubereiten ist zeitaufwendig...


    Kürzlich las ich, dass Frauen unbedingt Vollzeit arbeiten sollen, weil das Geld in der Rentenkasse fehlt. Hahaha X(.


    LG


    Rangun: ich habe Kaneka Ubiquinol (bioaktiv, vegan) von Sunday Natural ?!


    LG

    Rangun, grundsätzlich hast du Recht in Bezug auf Nahrungsersatz.

    Im Fall Sascha ;) ist es aber ebend so, dass der Körper selbst das Eiweiß nicht mehr aufspalten kann. Ergo - bringt mir das nix, weil die Aminos in Almased auch in Eiweiß verpackt sind.


    LG

    Vielen Dank für Eure Tipps :).


    Rangun: Vitamin C hochdosiert muß wohl gespritzt werden? Aktuell nehme ich es in liposomaler Form zu mir, je 1000 gr morgens und abends. Mal sehen, wie mir das bekommt. Ist eine Hochdosis besser, kann der Körper so viel überhaupt verarbeiten:?:

    Mit Almased und ähnlichen Abnehmshakes habe ich es nicht so, ich ziehe pure Aminosäuren vor, die müssen auch nicht mehr zerlegt werden (Eiweiß dagegen schon). Übrigens probiere ich doch mal die Variante "plus semi-essentiell", weil ich nicht weiß, ob mein Körper die z.Zt. tatsächlich aus den essentiellen selbst bilden kann.

    Ubiquinol lese ich gerne nach, habe ich auch noch hier ^^.


    Nelli: Warum speziell keine Empfehlung für Almased, wenn ich fragen darf? Habe ich eine Negativ-Meldung verpasst8o.


    LG

    Sooo...jetzt habe ich auch mein "Ergebnis".

    Ziemlich gruselig - Bauchwassersucht (deshalb Klinik empfohlen), doch Leberzirrhose und Bauchspeicheldrüsenentzündung.

    Da hab ich was zu schlucken <X.

    Der Doc wirkte sehr kompetent.

    Wichtig ist jetzt Entwässerung. Lebenszeit ist eh verkürzt, das finde ich nicht wirklich dramatisch ;).


    LG

    @Dörte: lach, klar, ich bin dabei!


    Aktuell nehme ich die MAP´s von Lebenskraftpur, die haben B-Vitamine gleich dabei. Sind allerdings hochpreisig und die Dosierung sagt mir nicht wirklich zu (z.B. L-Tryptophan 107mg).

    Nächste Woche bestelle ich die Amino Synergy von Vitality, die kann ich nach Bedarf dosieren.Hier enthält die empfohlene Tagesdosis schon 161,4 mg L-Tryptophan. Ansonsten mehrere kleine Mahlzeiten, überlege hochwertige Flüssignahrung und/oder vegane Enzyme. Dazu weiß ich hoffentlich am Montag mehr.

    Wie hilfst Du denn in Sachen Verdauung nach?


    LG

    Sascha

    Hallo Dörte,


    da sind wir ja Leidensgenossinnen - habe auch Bauchspeicheldrüsenentzündung :rolleyes:.

    Allerdings bin ich leider absoluter Laie in Sachen Medizin/Naturheilkunde etc.. von meinen Ärzten ist da auch nicht viel zu erwarten.


    In Sachen "Fett" gehen die Info´s im Netz auseinander: Gute Fette (Kokosöl, Fischöl) ja sparsam, schlechte Fette möglichst nein.

    Man sollte ballaststoffarm essen, um die Verdauung nicht zu belasten. Bei mir scheint es so, dass ich nichts außer Reis und gedünstetes Gemüse verwerten kann. Mir fehlen also die wichtigen Bausteine zur Regeneration und Zellaufbau, deshalb fühle ich mich auch schwach.

    Derzeit helfen mir persönlich MAP-Aminosäuren weiter (gibt einige gute Info´s dazu hier im Forum).


    Montag habe ich Termin zum Ultraschall, dann sehe ich hoffentlich klarer 8o.


    Liebe Grüße & alles Gute für Dich


    Lebenskraft:

    Lieben Dank für die informative Seite :thumbup:.

    Lebenskraft

    Lieben Dank :love:. Ich hatte anderes Magnesium versucht, werde mir aber als nächstes das von Zechstein besorgen.

    Ja, ich hatte länger nicht geschrieben, aber fast täglich mitgelesen (ohne mich anzumelden).


    Bis bald & viele Grüße

    Hallo,

    wie schon erwähnt, leide ich seit Januar auch unter sog. Restless Legs (und geschwollenen Unterschenkeln).

    Nachdem mir Ärzte nicht helfen können/wollen, habe ich mir Milgamma aus der Apotheke geholt. Das lindert das ständige Kribbeln etwas - mal mehr, mal weniger.

    Ansonsten vieles ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Nun möchte ich mal CBD-Öl nehmen - hat jemand Erfahrung damit :?:Bin für alle Tips dankbar :).


    LG

    Ein herzliches Hallo in die Runde :*.


    Und gleich eine Frage:

    Im Januar hatte ich Gallensteine, mit allem, was so dazugehört. Gelbsucht, Urin und Stuhl entsprechend verfärbt, geschwollene Füße und Unterschenkel, Müdigkeit usw..

    Mit entsprechender Schonkost und Vitaminen habe ich einiges wieder hinbekommen, im März dann endlich ein Arzttermin :wacko:.


    Nach Bluttest stellte sich heraus, dass die Entzündungswerte bei Bauchspeicheldrüse erhöht sind, ich soll zum Ultraschall. Termin für Ultraschall frühestens im Juli X/. Habe jetzt neuen Termin, den die Ärztin persönlich für mich vereinbart hat (anderer Arzt) Anfang Juni.


    Ich nehme seit ca. sechs Wochen einen Amino-Komplex, der mir scheinbar hilft. Ich denke auch über Flüssignahrung nach, um die Verdauung zu entlasten :/. Ich baue leider sehr viel Muskelmasse ab!

    Meine Frage wäre jetzt: genügen die essentiellen Aminos (MAP), oder macht es mehr Sinn, die semi-essentiellen gleich mit zu ergänzen:?:


    Dank vorab & <3liche Grüße

    Hatte ich im Sommer diesen Jahres. Magnesium mit Kalium innerlich und einreiben mit Franzbranntwein, vorsichtige Übungen haben mir sehr geholfen. Leider hatte ich kein Magnesiumspray da, könnte auch helfen.

    Gute Besserung :*