Beiträge von underwater90

    Hallo Mama,

    von Chronischen Borreliose Erkrankten in DE weis ich dass nicht nur bei Kälte sondern schon bei kleinsten Ausrutscher in der Ernährung wie ein paar Pommes oder Stück Kuchen es zu gravierenden Problemen kommen kann. Es lockt es die Borrelien aus den Knorpel und Bindegewebe und greifen an.

    Ebenso werden Borrelien aus dem Schlaf erweckt wie durch eine Verstauchung der sonst einer Zerrung. Zwischen 2015 biss jetzt Jetzt hatte ich mit mehreren Tausend Personen kontakt wo an diese Seuche Leiden und nicht mehr Alltag selbst bewältigen Können- ...

    Dieses aus den Knorpeln erwcecken kann man doch ausnutzen oder nicht.

    Kann man dann nicht vorher Antibiotika nehmen, dann die bakterien "rauslocken" und somit töten

    Was ist mit Wasserstoffperoxid?

    Ein winzig kleines Spike- Protein reicht völlig aus, um eine Kaskade in einem Körper entstehen zu lassen.

    Ich denke, dass Shedding genau so schlimm enden kann, wie die "Genspritze".

    Es ist aber ein Unterschied, ob die Proteine über die Luft oder Hautkontakt aufgenommen werden, oder direkt in den Körper gespritzt wird. Außerdem ist es nicht möglich, dass die DNA oder RNA in den Körper gelangt (außer die Lipidhüllen können ebenfalls übertragen werden), aber hier müssen diese Susbtanzen viel gröere Hürden meistern, um letzendlich das zu erreichen, was durch die Spritze erreicht wird. Ich weiß nicht, ob Spikes sich wie normale Proteine, also Zwitterionen, verhalten. Falls ja, könnte man sie vllt durch cremes auf der haut oder kokosöl usw. zum Teil binden.

    ich verstehe dann aber nicht, wieso die den nicht einfach dann entsorgen können. Die haben ja ne gewisse macht diese witzfiguren von Eliten. Also warum wird er nicjt einfach entsorgt? Weil die Leute dann vllt dahinter kommen könnten? Man kann es doch immer so darstellen, ob es ein Unfall war oder sonstiges, genau wie bei Prinzessin Diana. Ich kann mir schwer vorstellen, dass die den Jahre lang machen lassen und dann nur langsam was unternehmen. Oder aber halt, dass sind auch Menschen und sind nicjt so intelligent wie viele vllt denken. Die sind hinterlistig und lügen.

    genau sowas denke ich mir schon seit ewigkeiten. Ich habe irgendwie die Vermutung, dass die für jede Krankheit, welche durch ein Gift verursacht wird irgendein VIrusnamen ausdenken und es dem Virus in die Schuhe schieben. Bisher wurde nie ein Virus nachgewiesen. Irgendwie habe ich auch die Vermutung, dass nicht die Spikes in der Impfung das Problem sind, sondern andere Substanzen wie Graphen usw. oder gewisste chemische Verbindungen. ALso dass die die Spikes für etwas verantwortlich machen, was aber gar nicht stimmt. Ich hab mal ein Artikel gelesen, wo enthalten war, dass eigentlich sehr wenig mRNA in den Impfungen ist und das es sowas wie Ablenkung sein soll, um die wahren Inhaltsstoffe zu verbergen. Warum machen die das? Damit auch die "Querdenker"-Seite ruhig gestellt wird, bzw. auf ne andere Fährte gelockt wird. Das sind aber nur Vermutungen, kann mich auch irren.


    Und bezüglich uncutnews, die widersprechen sich aber sehr oft. Erst diese Theorie, dann wieder eine andere Theorie usw. Die sind halt total Prorussisch. Keine AHnung ob das mit Russland nicht einfach ein Protokoll ist, was abgespielt wird, um irgendetwas zu "zeigen". Mir kommt es so vor, als ob es 2 Seiten geben muss (Gruppe A gegen B), damit man die Wahrheit auf einer dritten Seite verschleiern kann. Aber wie gesagt, keine Ahnung ob ihc recht habe, kann mich auch gewaltig irren, kommt mir nur so vor. Hab sowas ähnliches schon mal irgendwo gehört.


    Aber ich denke mir grade, auf der anderen Seite kann es auch sein, dass das so ne umkehrpsychologie ist. Schon strange alles, vielleicht wollen die auch vom Spike Protein ablenken usw usw usw damit keiner drauf kommt, dass das Protein so schädlich ist. Ich glaube ich höre auf das zu zerdenken, bringt ja eh nichts :D

    Das mag sein. Aber man kann auch nicht drauf wetten.

    Wenn die mRNA des Spikeproteins eingeimpft wird, entstehen daraus im Körper Milliarden und Billionen infektiöser Bestandteile eines Lebendvirus, weil der Körper nichts Totes erzeugen kann. Und dieses Lebende kann nach Studien den Körper alleine verlassen und alleine in andere Körper eindringen, denn es ist Teil der Hülle, die genau darauf spezialisiert ist. Dazu ist es noch das, was krank machen soll.

    Möge es diejenigen treffen, die dies aus boshaftigkeit entwickelt und in umlauf gebracht haben. aber die politiker setzen sich doch selbst dann dem ganzen aus, auch wenn sie fake impfungen haben.

    Warum sollten sie? Es wird immer wieder Bezug genommen auf eine einzige Studie, bzw. Impfstoff-Untersuchung, bei der GO gefunden wurde. Zudem ist es schon mehr als merkwürdig, dass bereits Anfang 2020 über GO-Vergiftungen berichtet wurde, zu diesem Zeitpunkt aber noch gar keine Covid-Spritzungen existierten.

    Im Übrigen sind Fragen darüber, warum Wodarg und Co. und der Ausschuss nicht schneller und internationaler arbeiten würden, ganz einfach zu klären: Wolfgang Wodarg beispielsweise hat auf seiner Homepage ein Kontaktformular:

    ...

    Ich glaube du verstehst mich etwas falsch. Ich hatte geschrieben, dass ich mich wundere. Vielleicht steckt ja mehr dahinter oder auch sonst was. Mehr nicht, mein ziel war es nicht, sie irgendwei runter zu reden oder sonst was.

    Kann mir einer sagen, ob Bhakdi, Wodarg und co. auch mal die anderen Bestandteile der Impfung erwähnen oder nur die Spikes? Ich kann es irgendwie nicht verstehen, wieso nicht auf Graphen und so eingegangen wird und den anderen Inhaltsstoffen, da sollen ja eine Menge an bestimmten Schwermetallen drinne sein, die ziemlich toxisch sind. Die sind viel schlimmer als die Spikes. Vorallem sollen da wohl auch Parasiten enthalten sein.

    underwater, was denke ich dazu eigentlich?

    Habe dazu heute schon geschrieben:

    Corona Demonstrationen - Termine & Berichte

    Aber ich glaube nicht, dass die Ärzte und Wissenschaftler, die dagegen ankämpfen, auch auf der anderen Seite stehen. Zudem sind etliche dabei, die schon immer sehr kritisch waren und einfach nur sie selbst geblieben sind. Dazu gehören übrigens auch Prof. Bahkdi, Dr. Wodarg und etliche andere. Man darf auch nicht vergessen, dass diese einstmals sehr anerkannten Personen und viele Ärzte, wie auch der Immunologe Hockertz, der Jahrzehnte in der kritischen Arzneimittelbewertung tätig war, jetzt vom Verfassungsschutz beobachtet werden und/oder mit Strafen von zigtausend Euro bedroht werden.

    Ich halte das für absurd. Es soll bei denen das Vertrauen in diese Personen schwächen, denen es nicht genügt, dass der Staat sie schlecht macht.

    Also das es Bakterien gibt ist klar, Im Video wurde darauf hingewiesen, dass Bakterien eigtl gar nicht Schaden anrichten. Das halte ich aber für schwachsinn, wie sonst gab/gibt es die Pest, Cholera usw. Was mich nur erstaunt hat war, dass Viren eigtl Zellbruchteile sind. Aber keine Ahnung, das ist alles viel zu komisch was im Video gesagt wurde.


    Aber eine Sache würde ich noch gerne wissen. Wieso ist so einer wie Bhakdi (Wodarg weiß ich nicht) zwar gegen die Corona Impfung aber dafür für die anderen Impfungen? DIe sind doch gleiche rotz?

    Ja, wie beispielsweise die Darmflora. Ich fand es nur krass, dass gesagt wurde, dass solche Leute wie Bhakdi usw. eigtl auch zu diesen Lügenmenschen gehören und einfach nur die andee Seite bilden, damit man auch die "Gegner" im Griff hat. Das klingt nach science fiction für mich, erstmal. Was ist dann die wahrheit?

    Ich bin EXTREM verwirrt. Ich habe ein Video gesehen, wo gesagt wird, dass Bakterien etc. nicht krank machen und das ein Virus eigtl Zelltrümmer sind und nicht das was gesagt wird. Daneben wird gesagt, dass solche Leute wie Bhakdi, Wodarg usw. also die Kritiker einfach nur von der Elite als Gegenseite gesetzt worden sind, damit man denen folgt und nicht die wirkliche Wahrheit herausfindet, sozusagen 2 gelenkte Ströme, die den gleichen URsprung haben. ALso ich kann das überhaupt nicht glauben, vorallem das Bakterien nicht krank machen können? WOher dann Pest etc. Weiß einer mehr darüber.