Bioverfügbares Eiweiß pflanzlich

  • Liebe Leute,



    ich soll derzeit vermehrt Eiweiß essen, das der Körper gut aufnimmt - sprich Tierfleisch.

    Ich achte auf gute Qualität, aber bereits nach kurzer Zeit des Fleischessens graust es mir, wenn ich es vor mir auf dem Teller habe...! (Ich kann normalerweise super leicht ohne Fleisch leben).


    Bitte - habts Ihr Tipps, was ich für den Körper leicht aufnehmbares Eiweiß zumirnehmen kann, das nicht aus Fleisch ist!?



    Danke und

    Liebe Grüße

  • Guten Morgen Kikki, Warum weichst Du nicht auf Fisch aus?Wesentlich verträglicher,wird gut vom Körper aufgenommen und enthält reichlich tierisches Eiweiß.Nach Möglichkeit aber keinen Fisch aus Aquakulturen.

    LG

    es gibt keine Opfer nur Täter oder jedes Opfer ist auch Täter(Karmalehre)

  • Liebe Leute,



    ich soll derzeit vermehrt Eiweiß essen, das der Körper gut aufnimmt - sprich Tierfleisch...

    Wer sagt, dass du das sollst?

    Ich würde eher Fisch essen, wie Biotheraeut sagt, aber keinen Fisch aus Aquakultur und vor allem pflanzliches Eiweiß, wie Bohnen (mit Hülsen), Erbsen, Süsslupinen, Hanfsamen, Linsen, Kichererbsen oder fermentierte Sojaprodukte wie Miso, Natto oder Tempeh oder auch diverse Algen, Nüsse, Kerne, Samen.


    Wenn schon Fleisch, dann eher Geflügel und Eier. Rotes Fleisch ist nicht gesund.

  • BioTherapeut

    Leider bin ich kein großer Fisch- und Fleischesser. Wenn ich es täglich am Teller habe, graust es mir... <X


    kaulli

    Ich muss derzeit Histaminhaltige Nahrung wie Bohnen, Erbsen... extrem meiden, vertrag ich ganz schlecht!

    Ich suche pflanzliches Eiweiß, das der Körper so super aufnimmt wie tierisches Eiweiß!

    Nur bin ich unsicher, was im Internet oft steht, welches Eiweiß der menschliche Körper tatsächlich verwerten kann...!

    Sojaprodukte will ich wegen meiner Schilddrüse meiden.

    Das einzige was ich täglich von den Eiweißspendern runterkriege sind Eier, Hanfmehl und Chiasamen. :S


    Danke und lg

  • Goodmensch


    Ich bin das letzte Jahr fast nur gelegen aus permanenter Erschöpfung, Schmerzen am Körper, Schwindel, Erbrechen, Durchfall...


    Ich mache derzeit Darmsanierung bei einer Sportwissenschaftlerin und Therapeutin für klinische PsychoNeuroImmunologie.

    SIE hat mich darauf hingewiesen, dass in meinem derzeitigen Speiseplan Eiweiß fehlt und ich auf bioverfügbares Eiweiß achten soll, um wieder in die Kraft zu kommen.


    Lg

  • Kiki_ki  

    Versuchs doch noch mal mit roten Linsen. Die sind sehr leicht verdaulich. Ich selbst vertrage auch schlecht Hülsenfrüchte! Aber rote Linsen gehen bei mir gut. Noch besser sind die kleinen gelben Mung-Bohnen; - die werden sogar von Babys vertragen, - laut Ayurveda sind sie nämlich sehr leicht verdaulich. Mit den roten Linsen kann man auch wunderbar Bratlinge herstellen,


    LIebe Grüße
    Babs :)

    _ _

    Glück kommt nicht von den Dingen, die wir besitzen;
    Glück kommt durch unsere Arbeit
    und die innere Erfüllung, die wir dabei erfahren.
    (Eigener Spruch frei nach Mahatma Gandhi)

  • Hallo Babs,


    ich werde die roten Linsen mal probieren, ich hoffe, dass mich keine Histaminwelle überrollt...

    Wenns mit denen darmmäßig klappt, wäre es schon toll!


    Mungbohnen kenne ich nur in grün, oder meinst du dieselbigen mit "kleinen gelben"?


    Danke dir für die Tipps!

    :*

  • Nein, die Mungbohnen, die ich meine, sind richtig gelb, - so wie die Smileys hier im Forum!!! :)


    Liebe Grüße
    Babs :)

    _ _

    Glück kommt nicht von den Dingen, die wir besitzen;
    Glück kommt durch unsere Arbeit
    und die innere Erfüllung, die wir dabei erfahren.
    (Eigener Spruch frei nach Mahatma Gandhi)

  • Und noch was, Kiki_ki - wenn Du eine richtig gute Darmsanierung haben willst, dann probier' auch DU einmal die Gefeu-Lösung!

    MEIN
    Darm grüßt Deinen Darm schon mal schön!!! ;)

    Weiteres können wir beide dann gerne in der privaten Konversationsebene dieses Forums dafür klären.


    Schreib' mir dann einfach! Dann begleite ich Dich gerne dabei!


    Herzliche Grüße
    Babs :)

    _ _

    Glück kommt nicht von den Dingen, die wir besitzen;
    Glück kommt durch unsere Arbeit
    und die innere Erfüllung, die wir dabei erfahren.
    (Eigener Spruch frei nach Mahatma Gandhi)

  • Hallo Kiki_ki,


    ich verwende häufig geschälten Hanfsamen (von Wohltuer)

    das ist auch eine gute Eiweissquelle (auch für Omega 3 günstig) und ich verwende in Kombination auch häufig das Eiweissmüsli von Dr. Feil

    mit etwas grich. Joghurt und Früchte

    Link


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Lieber Manfred,


    dein Link zum Hanf(protein) gefällt mir sehr und ist ein mehr als informativer Artikel! Vielen Dank!


    Ich nehme erst seit kurzem Hanfproteinpulver, gemischt in ein Glas Wasser.

    Schmeckt eigentlich recht gut. Das kriege ich wenigstens auch leicht runter ;)


    Letztens habe ich Chiasamen im Wasserglas mit Hanfpulver gemischt - war auch nicht schlecht, nur fürs Auge siehts wie Froschlaich im Erdschlamm aus... <X

    Aber gesund :D



    Liebe Grüße

  • Mein Gott - Manfred !


    Das Eiweißmüsli ist ja ur super! - Kein Soja, kein Gluten!

    Besten Dank! :love:

    es schmeckt auch super


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !