Verschiedenes

  • Schön undGut..aber ewas hat das jetzt mit Rheuma zu tun?

    Vllt. könnten die Moderatoren einen Thread "Philosophie" eröffnen.

    Mit Rheuma hat das insofern etwas zu tun, dass die 1500 Kcal Arbeit eine vegane Energiemenge von etwa

    1600 Kcal benötigen und die Normalköstler mit Fleisch und Milchprodukte etwa 2500 - 3000 Kcal futtern müssen!

    Das kommt daher, das hier der Körper Energie zum recyclen aufbringen muss und später noch die 45 % Abfall entsorgen muss!

    Deshalb sind die Mischköstler überwiegend sauer!

    Dr. Galina Schatalova war Vegetarier!

    Der Grundumsatz ist daher nicht 1500 Kcal, sondern etwa die Hälfte, also 750 Kcal.

    Man kann auch wunderbar die heutige Überlastung der Menschen über die verbrauchte Kalorienmenge/Tag erklären,

    weil dann Stress und Sorgen diese Kalorien-Menge leicht verdoppeln!

    Habt Ihr einen besseren Lösungsansatz???


    Gruß AS

  • Schön undGut..aber ewas hat das jetzt mit Rheuma zu tun?

    Vielleicht ist das aber auch der Ursprung einer Erkrankung, wer sich falsch ernährt und viel Stress hat:?:

    Verstehe ich auch nicht warum das nichts mit Rheuma zutun haben sollte?

    Mein alter, weiser Chef sagte immer unterhalb des Radarschirms lebt es sich viel angenehmer -

    wie recht er hatte. Dieses Credo habe ich übernommen und bin immer gut damit gefahren.


    Auch sich selbst genügen, mit sich im "Reinen" ist wichtig.

    So sehe ich das auch Eremitin und habe das Glück alleine zu sein und mir das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.

    Stress gehe ich meistens aus dem Weg und meide auch unangenehme Menschen die mich runterziehen.

    Das sind Faktoren die meiner Seele nicht mehr gut tun.

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Vor 2500 Jahren sagte der weise unübertreffliche Hippokrates:

    "Wie will einer der die Nahrung der Menschen nicht kennt, ihre Krankheiten erkennen,

    geschweige dendoch heilen???"

    Nun gut auf den traut sich keiner mehr den Eid zu schwören!

    Ist ein Zeichen dessen, dass er für fast alle unbegreiflich ist und vor allen er sich in der

    Natur des Menschen und seiner gesunden Ernährung auskannte.

    Stress, Fehlernährung, Überforderung und Umweltgifte sind die Ursachen!

    Dafür gibt es nur die Regulierung der Ernährung, die Beseitigung des Stress und der Überforderung,

    sowie eine gesunde Umwelt und Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe und etwas schöngeistige Beschäftigung in Ruhe!!!


    Das Elend und Ende dieser Welt und vor allem des Menschen wird sein, das einem keiner mehr die Ruhe zur Genesung gönnt,

    obwohl man im Leben alles gegeben hat und auf soviel Schöngeistiges für den schnöden Mammon verzichtet hat.

    Tja und die Erde, da wird das Paradies umgebuddelt und die Hölle vorgebuddelt, bis wir auf Erden nur noch kleine

    Teufel umher hopsen sehen, mit unendlich vielen Präparaten und Stimmulanzien, die den Rest Energie

    aus den Menschen hervorzaubern, bis er mit Herzschrittmacher, Hirnschrittmacher und wie ich heute gelesen sogar

    mit Schmerzschrittmacher wieder malochen geht und ihm sein Körper keinen Halt mehr vorgeben kann und er

    zielgenau in die Grube einfährt, am besten vor dem Eintritt in die Rente!

    DENKSTE, mit mir nicht!!!!


    Gruß AS

  • Moin,

    ich habe an allen Fingernägeln kleine Längsrillen, stellte ich heute bei meiner intensiven Maniküre fest.:(

    Deutet das eventuell auf einen Zink oder Eisenmangel hin?

    Oder kann das auch mit dem Rheuma zusammen hängen?

    Vitamin-Mangel ?


    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Ich frage mich gerade was der unübertreffliche Hippokrates wohl zu den Umwelteinflüssen und der Lebensmittelsituation sagen würde wenn er heute lebte....

    Und ob jemand zuhören würde.

    Der würde sich im Grabe umdrehen vermute ich<X

    „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel,
    und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“

    Wenn also, wie Hippokrates feststellte, Krankheit durch eine fehlerhafte Mischung der Körpersäfte, das heißt durch gestörte Harmonien im Körper-Haushalt ausgelöst werden kann, dann sollten wir uns nochmals eingehend mit den "Körpersäften" beschäftigen und die Zusammenhänge mit unserer täglichen Ernährung.

    Während viele Länder unter Hunger und Unterernährung leiden, isst sich ein Teil der Menschheit im wahrsten Sinne des Wortes krank und zu Tode,

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Es gibt hierzu ein einziges Buch" Die medizinische Hand-und Nageldiagnostik" von Ernst Issberner-Haldane.

    Ebenso schwer per Netz genau zu diagnostizieren wie Irisdiagnose, weil man noch andere Zeichen berücksichtigen muss.

    Sehr allgemein kann man sagen bei Längsrillen : Schlacken u Durchblutungsstörungen im Gewebe und in Organen; wobei bestimmte Organe bestimmten Nägeln zugeordnet sind.

    Vergessen hierbei darf man nicht den Einfluss von Nagellack und Entferner!!


    Bei einer jugendlichen Patientin konnte man die Darmparasiten an den Nägeln erkennen oder auch Nierenbelastung bei Älteren.


    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Diese Frage stellte sich mir auch gerade.


    Das auf dieser Welt viel schiefläuft lässt sich nicht leugnen.


    Der Markt für Lebensmittel wird von 9 großen Konzernen beherrscht:


    https://utopia.de/diese-9-konz…was-wir-essen-kop-128519/


    Im Gesundheitswesen läuft die Privatisierung seit der Wende unaufhaltsam, aber humanes selbstbestimmtes Sterben wird uns verweigert.


    Dafür wird das sozialverträgliche Frühableben propagiert mit jeder Verlängerung der Lebensarbeitszeit, DE hat den größten Niedriglohnsektor Europas, was für Viele bedeutet Grundrente auf H4 Niveau.


    Der Mensch nur noch Humankapital, jederzeit austauschbar.


    Solidarität perdue. Nach unten treten, nach oben buckeln.


    Hannah

  • Stimmt, auch wenn es ein Reklame Video für Velux Fenster is

    Na dann lösche ich das mal lieber selbst, bevor es gelöscht wird:)

    Passte nur gut zum Leben der heutigen Generation.

    Keine Zeit mehr, sich einmauern hinterm Handy und PC.

    Ferner nur noch fast food Bestellung, damit alles schneller geht.

    LG


    Sieht so aus als könnte ich es nicht löschen, weil ich keine recht dazu habe.:(

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Hallo Lebenskraft,

    Längsrillen in den Fingernägeln haben nichts mit Rheuma zu tun. Das sind normale Alterserscheinungen. Die habe ich auch.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Was meint Ihr was Hamurabi dazu sagen würde, der hat das schon vor 5000 Jahren

    erlebt geahnt und die Mediziner schwer bestraft!


    Anekdote: ( Aus "Ohne Zauber und Orakel" von Stanku)

    Der berühmte Griechische Arzt und Gott, Äskulap oder Asklepios wurde von Chiron

    in Kräuterheilkunde ausgebildet, dann haben ihm Ägyptische Priester, Anatomie des

    Menschen, Gehirn Tumor Beseitigung, Augen-Op`s und das alles mit Steinmesser

    beigebracht.

    Als er in Sumer praktizierte, (liegt um Babylon, Assyrien, Ur),

    da sah er viele Ärzte, die hatten entweder nur 1 Auge, 1 Bein, 1 Hand, oder es fehlte ein

    Finger, usw.

    Warum? Der Herrscher(Hamurabi) war so misstrauisch gegenüber den Ärzten und hat ein

    Gesetz erlassen, in dem es hieß, sinngemäß:

    Das der Arzt der bei einem Patienten pfuscht, das jeweilige Organ auch amputiert bekommt!

    Nah das wäre doch was oder?

    Wie viele Pfuscher würden gleich aufgeben, bzw. wie viele Ersatzteile hätten wir.

    Schaut Euch das mal bei www.dr-schnitzer an, speziell Diabetes und Gangrän:

    Beine

    Gebärmütter

    Blinddärme

    Augen

    Brüste

    Schilddrüsen

    Nieren

    Herzen

    Arme

    Hände

    Hypophysen!

    da hätten wir mit der Lagerwirtschaft zu tun!

    Bitte gebt Euch Mühe Ihr guten Ärzte, denkt an die Selbstregulierung, oder Selbstheilungskräfte!

    Denn, wenn ich etwas zu sagen hätte, dann würde ich veranlassen, dieses Gesetz, mit einigen leichten Veränderungen, einzuführen, inklusive einer lebenslangen Garantie,auf die komplette Behandlung und deren Folgen!


    Das Buch habe ich all meinen Ärzten geschenkt, seit dem schauen die immer etwas ängstlich wenn ich erscheine.


    Alles Liebe AS

  • Das gibt es nicht nur im Ayurveda!

    Haldane, stammt aus Pommern, war im 1.WK Heilkundler und Chirologe .

    Seine Kenntnisse vertiefte er nach dem Ende des WK durch weltweite Studien in Australien, Neuguinea, Südamerika.

    Zurück in D wurde er Prof.h.c. an derUni Barcelona und zu Hause Mitglied der "Arbeitsstätte für Menschenkunde" an derUni Berlin von Prof. Freudenthal.


    Seine Frau betrieb seine Heilpraxis nach seinem Tode mit der"Handlesekunst" als Diagnose -Mittel erfolgreich weiter.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • dass heißt Verdauungsprobleme.

    ich leide an einem schlimmen Reflux, den ich letzte Nacht mal wieder hatte.

    Zu spät doch was gegessen und nachts schießt das hoch und werde wach davon.

    Sehr unangenehm und lästig.

    Deshalb stelle ich auch meine Nahrung 17 Uhr ein.

    Magenpförtner schließt nämlich nicht mehr:(

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Auch die Zungendiagnostik ist einfach und treffend, da kann man zum Beispiel an der Längsrillenform,

    je nach Lage kann man sehen in welchen Bereich der Wirbelsäule eine Störung vorliegt.

    Wenn man viele Risse hat liegt eine Dickdarmstörung vor, oder vorn links und rechts längliche Reihen kleiner

    Sand ähnlicher Erhebungen, das sind die Lungen oder Bronchien, dazwischen ist der Herzbereich.

    Oder die Gesichtsdiagnostik, Lippendiagnostik, oder Irisdiagnostik.

    Der gute Heilpraktiker, oder TCM-Arzt, oder Ayurveda Mediziner, der braucht eigentlich nur diese Kenntnisse,

    ein gutes bildliches vergleichendes Analyse Wissen, plus die Nahrungs-, oder Kräuter Kenntnisse, fertig.

    Dazu ein wenig Energetik, mit dem sicheren Pendeln, oder Hand auflegen , wunderbar.

    Das alles habe ich mir jahrelang theoretisch rein gezogen!

    Da müssten wir uns ein wenig fachlich austauschen.

    Kostet fast nix, wie bei Möbelix


    Gruß AS

  • Ich gabe jetzt wieder mehr drauf geachtet: wenn ich meine Hände und Finger richtig fette mit Nachtkerzencreme, werden die Rilken weniger und die Nägel glänzen mehr. Auch die Haare bekommen ihre Struktur wie vor den WJ.

    Ich nehme seit 6 Wochen Grünlippmuscheln, Ackerschachtelhalm( als Presssaft) und Sikapur ( Silizium). Scheint sich allmählich bemerkbar zu machen.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)