Covid 19-Impfung

  • Ich war gestern zur Blutabnahme und EKG beim Arzt. Niemand fragte nach Impfung oder Test. An der Tür stand etwas von FFP2-Maske, aber niemand tadelte meine OP-Maske. Da ich die letzte Zeit bei einem anderen Arzt war, kannte man meinen Impfstatus nicht. Ich hatte den Eindruck, dass die Maßnahmen nur aufgeführt wurden, weil es Vorschrift war.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Also beim Zahnarzt war es keineswegs so

    In einer Notsituation wegen heftiger Zahnschmerzen verlangte die angestellte Zahnärztin meines langjährigen Zahnarztes, den ich bis dahin völlig ok unsdualitativ in Ordnung empfand, einen negativen Testnachweis; ich hatte extra auf der Webseite des Zahnarztes nachgesehen, ob dies dort vermerkt war; jedenfalls habe ich das abgelehnt und gesagt: es gibt 2 Möglichkeiten, Sie behandeln mich jetzt dennoch oder sie lehnen es ab und ich gehe.

    Sie wurde dann relativ frech; hat das übliche Narrativ losgelassen: ich sei unsolidarisch und könne froh sein, dass mich der Taxifahrer überhaupt gebracht hätte - wo ich nicht geimpft und nicht getestet sei.

    Hätte ich die Coolness besessen mit einem Brecht-Zitat zu reagieren, wäre wohl angebracht gewesen: „erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral (sinngemäß); so ist es wohl nicht nur im Medizinbereich, sondern auch in anderen Gewerben: Fakt ist nämlich, dass der Taxifahrer, vorgespürt hat, ob er mich nicht als Stammkundin gewinnen kann; er fährt häufig RentnerInnen aus dem Stadtteil, wo ich wohne.

    Sie hat noch andere üble Dinge verlauten lassen; hat dann bei ihrem Chef nachgefragt, ob sie mich dennoch behandeln soll; und hat sich den Zahn dann angesehen.

    Jedenfalls habe ich dieser Zahnarztpraxis 2 Links zur Schulung ihrer Mitarbeiter per Mail zukommen lassen, wo die Unzuverlässigkeit der Test begründet wird und zu P. Schreyer Pandemie-Planspiele – Vorbereitung einer neuen Ära?

    Letzten Sonntag ist mir beim Kauen einer blanchierten Mandel ein kleiner Splitter einer Zahnkrone abgebrochen und ich habe eine ganzheitliche Zahnarztpraxis gefunden, die nichts dergleichen verlangt haben.

  • https://report24.news/krebserk…hwester-spricht-klartext/

    Krebserkrankungen explodieren! – eine mutige Krankenschwester spricht Klartext

    Für die widerständige Krankenschwester Jasmin ist klar: „Mut hat man oder man hat ihn nicht.“ Sie beweist jede Menge Mut, indem sie – als eine der wenigen Angestellten aus dem Gesundheitsbereich – offen darüber redet, was im Krankenhaus wirklich läuft. Und es sind nicht nur die Krebserkrankungen, die gerade massiv zunehmen…

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()