Covid 19-Impfung

  • Nach Angaben aus Lugansk, Ukraine, starben von 15 Armeeangehörigen, die sich freiwillig für einen Test mit dem neuen Covid 19-Impfstoff zur Verfügung gestellt hatten, vier der Probanden nach der Impfung. Eine weitere Person starb ebenfalls nach der Impfung.


    Im (übersetzten) Original liest sich das so:


    Die insgesamt 15 Freiwilligen wurden dem Impfstoff und den Medikamenten ausgesetzt, die von amerikanischen Virologen in der Region Charkow hergestellt worden waren. Acht der Freiwilligen wurden bald auf Intensivstationen verlegt, drei wurden beatmet.

    "Die Intensivstation konnte sie nicht angemessen behandeln, da ihnen die Bestandteile des Impfstoffs nicht bekannt waren. Infolgedessen starben fünf Patienten, vier davon ukrainische Armeeangehörige".


    Soll also heißen, dass mehr als 50% der Freiwilligen nach der Impfung auf die Intensiv mussten, 20% mussten sogar beatmet wurden, 30% starben. Ist zwar etwas makaber, aber nur mit solchen Zahlen ins rechte Licht gerückt, macht es diese Dramatik klar.


    Aber alle warten auf die rettende Impfung .....

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo Dirk,

    Samuel Eckert hat diese Meldung wieder zurückgezogen, da sie wahrscheinlich ein Fake News ist.


    "30.07.2020 - 02:45 Mittlerweile muss leider angenommen werden, dass die UKRAINE NEWS FAKE sind. Insofern bitte ich diese Nachrichten zum Ende meines Videos entsprechend zu werten. Vielen Dank, Euer Samuel"


    Falls sich das bestätigt, würde ich dieses Thema wieder löschen.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Ja, gut, wenn´s wirklich eine Fake-Berichterstattung ist, dann "wech damit"!

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das ist eigentlich ein kluger Schachzug gegen die russophobe Buntesregierung, und deren Strippenzieher aus der Pharmamafia. ^^

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Und selbst wenn, vielleicht hat er einen Placebo- oder Globuliimpfstoff entwickeln lassen, nur um Gates ans Bein zu pinkeln. Immerhin hat er auch sämtliche Gentechnik verboten, und will das größte Land auf der Erde mit Bioanbau werden.

    Wenn er jetzt noch ein kostenloses Betriebssystem für Computer rausbringen läßt, lach ich so doll, daß ich mir in die Hose piesel. :D

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wenn er jetzt noch ein kostenloses Betriebssystem für Computer rausbringen läßt, lach ich so doll, daß ich mir in die Hose piesel. :D

    Ja das wäre was, allerdings gibt es so etwas schon - das kostenlose Betriebssystem von Linux.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naja, Linux und Ubuntu sind leider Betriebssysteme bei denen ich mir vorkomme wie ein Idiot, der ich wahrscheinlich auch diesbezüglich bin.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Lustig find ich ja wie die westlichen Medien auf die Nachricht vom russischen Impfstoff reagieren. Einerseits versuchen sie das Produkt als untauglich darzustellen weil es ja ungenügend getestet wurde auf der anderen Seite versuchen sie aber die möglichen Risiken die von ungenügend getesteten Medikamenten ausgehen nicht allzu deutlich zu benennen. Die würden schliesslich auch auf den nächsten im Schnellverfahren genehmigten Impfstoff der westlichen Pharmafirmen zutreffen.

  • Die würden schliesslich auch auf den nächsten im Schnellverfahren genehmigten Impfstoff der westlichen Pharmafirmen zutreffen.

    Haha, das finde ich lustig, zumal Curevac (glaube ich, oder war es Biotech) gestern noch einen Impfstoff für Oktober angekündigt hat.

    Das wird ein Drahtseilakt, und ich hoffe, die werden ihre Glaubwürdigkeit vollends verlieren.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • weiß jemand was das für ein Impfstoff sein Soll? Also der aus Russland. Auch ein mRNA?

    Ich finde das alles etwas seltsam, gerade von Putin und vermute da ein Schachspiel des russischen Präsidenten. Er und Trump, sie schlagen den DS mit ihren eigenen Waffen hab ich den Eindruck. Trump meinte Ja, er habe reiche Feinde und es könnte sein, dass wir ihn mal ne Weile nicht sehen.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Lustig find ich ja wie die westlichen Medien auf die Nachricht vom russischen Impfstoff reagieren. Einerseits versuchen sie das Produkt als untauglich darzustellen weil es ja ungenügend getestet wurde auf der anderen Seite versuchen sie aber die möglichen Risiken die von ungenügend getesteten Medikamenten ausgehen nicht allzu deutlich zu benennen. Die würden schliesslich auch auf den nächsten im Schnellverfahren genehmigten Impfstoff der westlichen Pharmafirmen zutreffen.

    alle Machtgeil und Geldgier als erster ans Ziel zu kommen.<X

    Wahrscheinlich wird Trump der große Abnehmer sein und die Verträge sind schon in der Tasche.:/

    Und dann wird die Sterberate Corona untergeschoben.


    Unsere Virologen machen es doch leider nicht anders und so eine Impfstudie dauert Jahre.

    Man gut das ich aus dem Raster für Impfstoff falle und würde mich so oder so nicht damit Impfen lassen.

    Mein lieber Kokoschinski wie die DDler so gerne in solchen Situationen verlauten lassen.:huh:


    Schon selbst gefunden um welchen Impfstoff es sich da handelt. Ein Vektor Impfstoff.

    Sputnik 5 soll der IMpfstoff heißen:D

    So befördert man Menschen auf neue Planeten:rolleyes:


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Corona-Impfstoff: Wie russischen Forschern der Durchbruch gelang


    Auszug:


    Es handelt sich um einen Adenovirus-basierten Vektorimpfstoff. Dabei wird ein harmloses Virus – in diesem Fall Adenoviren – als Transporter genutzt, um genetische Informationen für ein Eiweiß des SARS-CoV-2-Virus in den Körper zu schleusen. Ziel ist es, das Immunsystem dazu zu bringen, Antikörper gegen das Eiweiß zu bilden und andere Abwehrreaktionen hervorzurufen. Bei Kontakt mit SARS-CoV-2 ist der Körper dann vorbereitet und kann die Infektion besser eindämmen.


    Zitat
    Vektoren sind Vehikel, die ein genetisches Material eines anderen Virus in eine Zelle einschleusen können. Das Gen des Adenovirus, das die Infektion verursacht, wird entfernt, während ein Gen mit dem Code eines Proteins aus einem anderen Virus-Spike eingefügt wird. Dieses eingefügte Element ist für den Körper sicher, hilft aber dennoch dem Immunsystem, zu reagieren und Antikörper zu produzieren, die uns vor der Infektion schützen", heißt es auf der offiziellen Seite des registrierten Wirkstoffs.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • alle Machtgeil und Geldgier als erster ans Ziel zu kommen.<X

    Wahrscheinlich wird Trump der große Abnehmer sein und die Verträge sind schon in der Tasche.:/

    Und dann wird die Sterberate Corona untergeschoben.

    Ich kann nicht glauben, dass Putin etwas zulässt, dass Menschen umbringt oder sie auf " neue Planeten " befördert. Ich vermute dahinter eher einen geplanten Schachzug. Aber mal abwarten und Popcorn essen. :)

  • bermibs

    Hat den Titel des Themas von „Covid 19-Impfung: Vier Ukarinische Armeeangehörige starben nach der Impfung“ zu „Covid 19-Impfung“ geändert.
  • alle Machtgeil und Geldgier als erster ans Ziel zu kommen.

    Sputnik 5 soll der IMpfstoff heißen:D

    So befördert man Menschen auf neue Planeten:rolleyes:

    Nun mal langsam, Russenbashing haben wir in den MSM schon genug, oder?


    Putin setzt durch ein Dekret beispielsweise darauf, die Lebenserwartung der Russen bis zum Jahr 2030 auf 78 Jahre anzuheben, Staatlichen Daten zufolge lag im letzten Jahr die durchschnittliche Lebenserwartung bei nur 73,3 Jahren.


    Auch soll die kardinale Wohnungsproblematik beseitigt werden, ebenso wie die teilweise katastrophale gesundheitliche Versorgung der Bevölkerng.

    Die Renten sollen angehoben, die Allgemeinbildung deutlich verbessert und die Armutsrate in den nächsten 10 Jahren halbiert werden.

    Weiter sollen Krankenhäuser, Lazarette und Geburtshilfestationen in abgelegenen Gebieten gebaut werden.


    Das nur mal so zur Info ...

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Ich denke auch, dass das ein Schachzug von Putin ist, sozusagen ein Fake-Impfstoff oder zumindest ein harmloser, der alle von der nicht vorhandenen Pandemie "heilen" wird. Er würde sonst seine Tochter nicht damit impfen vorausgesetzt, das stimmt. Das beruhigt dann auch die Angsthasen und keiner kann von ihm verlangen, den von Bill Gates zu kaufen. Die Bestellungen von zig Ländern sind angeblich schon eingegangen, ich schätze Billy hat gerade Schnappatmung.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier