Infos zum Wachrütteln und nicht zur Panikmache und "Neues aus Absurdistan"

  • Dr. Wodarg sagte, daß bisher jede Virusmutation immer ansteckender war, dafür weniger gefährlich.


    Können die endlich einmal mit dem Angstporno aufhören?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Das wundert mich auch nicht mehr, Lissy. Die Berliner SPD hat vor 2 Jahren noch verkündet, daß sie die Sicherheitskräfte, Staatsanwaltschaft und so weiter in Berlin ausgetauscht hat, und kein Reporter hat einmal gefragt, wie das gemeint war.

    Nun sie haben einfach Antifatrupps überall eingesetzt. Und gerade die Wahl der Zahl 33 sollte genug aussagen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Stoppt den Test-Irrsinn! | Jens Berger | NachDenkSeiten-Podcast | 27.05.2021


    Wer seinen Urlaub an der Ostsee verbringen will, muss vollständig geimpft sein oder sich zweimal die Woche testen lassen. Das Gleiche gilt vielerorts für den Besuch von Einzelhandelsgeschäften, Theatern, Zoos, Biergärten und der Außengastronomie, obgleich gerade im Außenbereich Infektionen selbst unter kompletter Vernachlässigung der sogenannten Hygieneregeln nur sehr theoretisch möglich sind. Ein Irrsinn, der die Menschen um den Verstand und die Wirtschaft um ihren so dringend nötigen Umsatz bringt. Obgleich dieser „Test-Irrsinn“ laut Gesetzgebung nur eine kurze Übergangslösung sein soll, werden zur Zeit tausende Testzentren aus dem Boden gestampft. Sinn macht das nicht und es geht hierbei auch nicht um die Verhinderung von Infektionen, sondern darum, die Menschen mürbe zu machen und ihre Impfbereitschaft zu erhöhen. Dies ist jedoch gar nicht nötig. Von Jens Berger.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Stoppt den Test-Irrsinn! | Jens Berger | NachDenkSeiten-Podcast | 27.05.2021


    Wer seinen Urlaub an der Ostsee verbringen will, muss vollständig geimpft sein oder sich zweimal die Woche testen lassen.

    Da bleibt doch nur eines - massenhaft auf freundliche Art die dortigen Touristik-Unternehmen anschreiben und dankend ablehnen mit dem Hinweis, man wolle seinen nächsten Urlaub dort lieber dort verbringen, wo es ohne Schikane möglich ist.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ja, ich hatte auch schon mal darauf hingewiesen, bin mir aber jetzt nicht mehr ganz so sicher, ob das eine gute Idee war. Auf der Internetseite von Reiner Fuellmich jedenfalls ist von solch einer Klage nirgendwo etwas zu lesen und auch in den Sitzungen des Corona Ausschusses wurde bisher nichts davon erwähnt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • 250 Expertenstimmen zur Corona-Krise

    In Deutschland und auf der ganzen Welt übt eine große Zahl von Wissenschaftlern, Ärzten und weiteren Experten Kritik am Umgang mit der Corona-Problematik durch Politik, Leitmedien und Aktivisten. Ihre Stimmen werden kaum gehört oder stark verzerrt wiedergegeben. Hier finden Sie eine Liste mit über 250 Expertenaussagen zur Krise um den Coronavirus und ihren Folgen.


    https://corona-blog.net/wp-con…pertenstimmen_Covid19.pdf


    ------------


    Der Rubikon (Medienportal) hat eine Auswahl von über 120 Expertenmeinungen zu Corona, darunter etliche Aussagen von hochrangigen Medizinern und Virologen aufgelistet. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


    https://corona-blog.net/wp-con…stimmen-zu-corona.pdf.pdf


    -------------


    Hier eine weitere Zusammenfassung - etwas übersichtlicher

    https://corona-blog.net/wissenschaftler/

  • Was auf diesem Dashboard noch fehlt, sind die Kosten - was muss der Steuerzahler bisher für diesen Injektionsdreck hinblättern? Hinzu kommen noch die Kosten für diese unsäglichen Masken.

    Aber Olaf Scholz als Finanzminister hatte ja vor kurzem mal erklärt, Geld sei genügend da. Na dann .....

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Aber Olaf Scholz als Finanzminister hatte ja vor kurzem mal erklärt, Geld sei genügend da. Na dann .....

    Das ist genau der Richtige.....siehe HSH Nordbank Desaster.welt.de/regionales/hamburg/article176946730/Privatisierung-Wie-man-die-HSH-zu-Tode-rettete.html

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Was auf diesem Dashboard noch fehlt, sind die Kosten - was muss der Steuerzahler bisher für diesen Injektionsdreck hinblättern? Hinzu kommen noch die Kosten für diese unsäglichen Masken.

    Aber Olaf Scholz als Finanzminister hatte ja vor kurzem mal erklärt, Geld sei genügend da. Na dann .....

    Es wird sogar dreist noch doppelt abgerechnet. Die kaufen den Dreck mit Steuergeldern ein, und wir müssen es dann nochmal bezahlen. :cursing:

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • „PANDEMIE“, „KLIMAKATASTROPHE“, „ATOMKRIEG“ ODER „ALIEN INVASION? GRÖSSTE BEDROHUNG DER MENSCHHEIT IST UNSERE DIREKTE UMWELT! CHEMIKALIEN ALS BEVÖLKERUNGSKONTROLLE. INFERTILITÄTSKRISE!! AB 2045 KEINE GEBURTEN MEHR…


    Dr. Shanna H. Swan, Reproduktions-Epidemiologin und Professorin der Umweltmedizin und öffentlicher Gesundheit, an der Icahn School of Medicine, am Mount-Sinai-Krankenhaus. Laut Dr. Swan könnten Männer bereits im Jahr 2045, eine vollständige Sterilität erreichen.


    Eine Textpassage:


    ...Wie die Epidemiologin erörtert, enthielt das männliche Ejakulat im Jahr 1973 ca. 99 Millionen Spermien pro Millimeter. 38 Jahre später 2011 belief sich die Spermienzahl nur noch auf 47 Millionen pro Millimeter. Sollte sich dieser Trend unbeeinträchtigt in diesem Ausmaß fortsetzen, hieße das rein rechnerisch, dass die Spermienzahl im Jahr 2045 die Nullmarke erreichte. Zero! Mit anderen Worten keine Fortpflanzung mehr. Keine Babys. Keine Menschen. Dies muss man erstmal sacken lassen.


    https://orbisnjus.com/2021/06/…infertilitaetskrise-ab-2/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Na das dürfte eine Reproduktions- Epidimiologin besonders freuen, denn gerade die Reproduktionsmedizin hat in den letzten Jahrzehnten bereits massiv abgesahnt. Und der größte Vorteil, man kann bestimmen wer Kinder bekommen darf und wer nicht. Da soll es doch hingehen.


    Also weiter machen mit all den Umwelthormonen, die aber auch die Tierwelt beeinflußt. Gibt es da schon Lösungen in Form von Ächtung der Chemieindustrie?


    Ich habe vor 10 Jahren schon versucht über Umwelthormone und auch, was sie anrichten, zum Beispiel daß immer mehr verweiblichte Männer, und umgekehrt entstehen.

    Ich wurde als Nazi und Homophob beschimpft.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier