3-Klassen-Covid-Impfung - Whistleblowerin des Universitätsklinikums in Ljubljana

  • Ich erhielt heute folgende Nachricht:


    "Gestern kam es in Slowenien zu einem großen Skandal, und heute spricht ganz Slowenien über Impfungen. Die leitende Krankenschwester des Universitätsklinikums in Ljubljana, die für die Entgegennahme der Impfstoffflaschen und die Verwaltung zuständig ist, trat zurück, trat vor die Kameras und nahm Impfstoffflaschen heraus. Sie zeigte den Leuten die Codes auf den Flaschen, die jeweils 1, 2 oder 3 Ziffern enthielten, und erklärte dann die Bedeutung dieser Zahlen.

    Nummer 1 ist Placebo, Kochsalzlösung (für die Politiker?), Nummer 2 ist eine klassische Flasche RNA. Nummer 3 ist ein RNA-Dipstick, der das onc-Gen enthält, das mit dem Adenovirus in Verbindung steht, das zur Krebsentwicklung beiträgt. Für diese Flaschen besagt die Nummer 3, dass Menschen, die sie innerhalb von 2 Jahren erhalten haben, Weichteilkrebs bekommen.

    Sie sagt, sie sei persönlich Zeuge der Einstiche bei allen Politikern und Tycoons gewesen, und sie alle hätten Einstiche aus Fläschchen 1 erhalten."

    Dazu wurde folgdenes Video auf fb verlinkt:
    https://www.facebook.com/watch/?v=190515176301913

    Dieses hat mittlerweile 501.713 Aufrufe und 2.474 Kommentare.


    In einem kürzeren Video auf bitchute gibt es englische Untertitel:
    https://www.bitchute.com/video/WEnEy0jEjhDJ/

    In einem Kommentar verweist die Verfasserin noch auf diese Seite:
    https://stop-laznivim-medijem.org


    Haben wir hier jemand der slowenisch versteht? Oder irgendetwas aus weiteren Quellen zu dieser Thematik beitragen kann?


    Ansonsten sieht das natürlich erst einmal aus wie übelste "Verschwörung".
    Aber ich weise daraufhin, dass wir bereits bei der Schweinegrippe eine "Zwei-Klassen-Impfung" hatten:
    https://renegraeber.de/blog/sc…pfung-und-wirkverstarker/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Damit wird ja nun eine Welle losgetreten! Das würde natürlich auch erklären, warum plötzlich nicht mehr 70 % Durchimpfungsrate ausreichen, sondern alle durchzuimpfen sind. Interessant wäre dann noch der Schlüssel nach dem geimpft wird. Wie war das doch gleich: die Guten ins Töpfchen und die Schlechten ins Kröpfchen-das macht Sinn! Sollte ich mich impfen lassen, was natürlich nicht passiert ist mir völlig klar welche Impfung ich erhalte! Nun gut, warten wirs ab was die Politprofis noch so mit uns vorhaben. Ab sofort gibt es nur noch eins: GG § 20 Abs. 4!

  • Hier ein Video zum 2.Teil des obigen Bitchute-Videos mit deutschem Untertitel https://www.bitchute.com/video/szWqbGXuwN4C/

    Das besagt, dass Novavax-Studienteilnehmer in den UK und anderen Ländern einen Impfpass erhalten, unabhängig davon, ob sie eine Impfung oder ein Placebo erhalten haben.


    Diese Frau sagt auf spanisch, dass 50% Placeboimpfungen sind:

    https://www.bitchute.com/video/yeKGHZATpZKA/


    Dr. Carrie Madej spricht ebenfalls von Placeboimpfungen entsprechend ihr mitgeteilten Aussagen von Gesundheitspersonal:

    https://www.bitchute.com/video/MRnWJmQzleSk/


    Woran eine zertifizierte Krankenschwester erkennt, dass eine angebliche öffentliche Impfung in jedem Fall eine Fake-Impfung ist:

    https://www.bitchute.com/video/JD04wbe09Sme/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()