Beiträge von Medjoul

    Hm, ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

    Was ist, wenn dieses Umschwenken der Medien abgesprochen wurde? Was ist, wenn dieses Umschwenken irgendwie schon jetzt auf eine weitere Welle hinarbeiten soll? Und die wird mit Bestimmtheit kommen, da sich die Menschen ja die letzten Wochen in ihren Hütten versteckt haben, das Immunsystem dadurch heruntergefahren wurde und die Leutchen dann schon im kommenden Winter durch ein leises, kühles Lüftchen krank werden. Zumal von offizieller Seite auch schon seit Jahren Vitamine als Nonsens abgetan werden.

    Verschwörungstheorie, ich weiß. Solche Fragen gehen mir im Moment aber durch den Kopf.

    Genau das ist mir auch schon in den Sinn gekommen, und zwar als ich die Rede von Kickl gehört habe über die Petition gegen den Koronawahn. "Wir müssen die Menschen sammeln die so wie wir kritisch sind...."

    Vielleicht ist es keine Absicht, kann sein dass sie es wirklich GUT meinen- aber wir kennen das von Handy- Zeiten.

    Damals gab es zuerst ein kleines Tamagochy (keine Ahnung wie man das schreibt 8)), danach wurde lang und breit der "Handyman" verlacht und dann wollte plötzlich jeder ein Handy haben.

    Da kennt sich jemand aus mit Psychologie, ich glaube also nicht daran dass Du ein Verschwörungstheoretiker bist (dieser Ausdruck stammt ja auch von der _Gegenseite_ um Menschen zu brandmarken die zu viel nachdenken)


    Ich finde es sehr wahrscheinlich dass nun ein bisschen eingelenkt wird, danach kommt der Virus "mit aller Macht" zurück, womit dann "bewiesen" wird dass die "Verschwörungstheoretiker, Corona- Kritiker, etc" gefährlich sind und rigoros Maßnahmen ergriffen werden (Zensur, Kriminalisierung der Andersdenkenden) um nun die folgsame nun einsichtige Herde mit starker Hand seiner Bestimmung zuzuführen.

    Also kein Grund sich in Sicherheit zu wiegen.

    Alles Gut Nelli, dass es Dir bald wieder besser geht! Ich hab eine selbst genähte Maske aus sehr dünnem Stoff, da geht's Atmen gut. Nachdem ich das vom Supermarktpersonal gehört habe was die für Schwierigkeiten haben mit den Masken, hab ich mich darum gekümmert und entsprechende Tipps gegeben. Mittlerweile habe ich die Maske zwar mit aber lote aus ob ich sie wirklich aufsetzen muss. Es gibt eh viele vernünftige Menschen.

    Oooch! Viele werden traurig sein wenn es vorbei ist mit der Maskenpflicht: es ist doch genau das Acessoir auf das wir immer gewartet haben. Nun ist jedes Outfit mit der passenden Maske ergänzt, und da sollten wir in Zukunft darauf verzichten???

    Manche Menschen wirken direkt verliebt in ihre Masken! Naja, wenn die soziale Nähe weniger wird: wir finden eben immer etwas wofür sich zu leben lohnt!!

    Corona kann man dann auch wunderbar vors Loch schieben, wenn klammheimlich das Bargeld abgeschafft wurde, gell?


    Mein Mann bekam heute am Geldautomat die Nachricht angezeigt "Eine Auszahlung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich", und per Email kam letzte Woche ein Rundschreiben von der Bank, daß immer mehr Menschen viel lieber mit der EC- Karte bezahlen. :cursing:

    Meine Güte! Bin gespannt was noch alles aufkommt.

    Ich finde Kickl keine Spur beängstigend, schließlich heiße ich nicht Kurz.

    Endlich mal durchatmen wenn ein Politiker spricht, kommt selten vor. :P


    Hatte man den nicht entlassen?

    Doch, obwohl er nichts angestellt hat. Schlaue Menschen die sich nicht einmal ein Blatt vor den Mund nehmen können ja auch ganz schön einschüchtern.

    Natürlich bin ich gegen die FPÖ: sind ja alle rechtsradikal, weiß ich aus dem Fernsehen...X(

    Rauchen kann allerdings auch als Einnahmeform gebraucht werden, z.B Hanf oder Helmkraut aber auch andere können geraucht werden. Das scheint eine sehr wirksame Einnahmeform zu sein, selbstverständlich mit Maß und Ziel. Es ist mir zuwider nachzubeten was wir hier schon wieder gelernt haben. Bevor ich mich damit auseinandergesetzt habe war ich auch prinzipiell dagegen. Ich bin aber immer mehr davon überzeugt dass man nicht per se urteilen kann. Wenn ich die Möglichkeit habe rauchen und jede andere Einnahmeform anzuwenden um eine Besserung zu erzielen so ist mir das durchaus recht. Allgemeine Verurteilungen halte ich für hinderlich.

    Vor allem für Raucher ist es doch absolut sinnvoll sich damit auseinanderzusetzen und z.B auf biologisch angebauten Dekotabak umzusteigen.


    Das ist nur meine Meinung, sollte ich draufkommen dass sie falsch ist, werde ich sie ändern. Bis dahin halte ich sie bei. Deine Meinung akzeptiere ich, kein Problem. Muss sowieso jeder für sich lösen.

    Kommt darauf an- ich schätze Trump nicht so blöd ein wie die die Medien Verläumderisch. Vielleicht redet er von H2O2 oder von Chloroquin; ich habe jedenfalls nicht gesehen um welche Substanz es sich handelt- und das mit der Lichttherapie ist ja erwiesenermaßen eine gute Idee...

    Ich meine ich kenne Trump nicht (bin ich eigentlich eh froh)- aber das wäre mal was worüber man reden kann- im Gegensatz zu der Gates- Lösung.

    Na dann rauchen wir doch erstmal eine <X

    HauaHaua jetzt kommen Nikotinpflaster dran.

    web.de/magazine/news/coronavirus/raucher-anfaellig-coronavirus-34640452


    sonnige Grüße

    Ist gar nicht so abwegig....

    Warum genau ist rauchen ungesund?

    Kurz gesagt: wegen der Zusatzstoffe, wegen der radioaktiv verseuchten Tabakpflanzen (so konventionell angebaut, also gedüngt und gespritzt: Kaliumphosphaterz als Bestandteil von Kunstdünger sammelt Uran an und gibt anschließend Polonium frei.)

    Und weil´s die WHO gesagt hat.


    Tabak könnte außerdem die Eigenschaft besitzen radioaktive Substanzen zu binden- den Effekt kennen wir von anderen Giftbindenden Substanzen- sie schützen den Körper vor Giften, außer wenn sie vorher schon damit angereichert sind!

    Ist allerdings eine These die noch nicht ausreichend wissenschaftlich bestätigt ist (von Francesco Calabro- er hat ein Kapitel über Tabak im Buch "Wie du lernst die Wahrheit zu erkennen- Benjamin Weidig" geschrieben- dieses möchte ich gerne dem interessierten Raucher ans Herz legen)

    Studien sollen demzufolge gezeigt haben dass reiner Tabak sogar vor Lungenkrebs schützen soll!

    Und die entspannende oder auch anregende Komponente des Rauchens soll ebenfalls gesundheitsfördernd sein.


    Beinahe bedaure ich ja dass mir Tabakrauchen so gar nicht behagt...;)

    Wir müssen nämlich aufpassen: auf Corona wird Jagd gemacht. Und er ist in uns!!! Also wird auf uns Jagd gemacht! Hinter einer KlonKriegerMaske finden sie vielleicht kein C. Noch nicht. Erst nach der Impfung. Dann finden sie alles, nicht nur Heiligenscheine oder Scheinheilige.


    Sorry. Bin vielleicht etwas genervt. Gibt sich vielleicht wieder.

    Immerhin scheint die Sonne.:|

    Man sollte Morgens konventionelle Nachrichten meiden-

    schönen Tag Euch allen!

    Hier sind viele gegen Maskenpflicht. Mich würde mal interessieren warum.

    Klar, die selbstgenähten oder auch die einfachen OP Masken halten kein Virus ab. ( auch wenn es ein harmloses Virus ist) Ich kann es also nach wie vor einatmen. Aber wenn jeder so eine Maske trägt, dann wird es ja doch gar nicht erst durch Niesen oder Husten freigesetzt. Und viele niesen oder Husten zur Zeit aufgrund von Allergien. Auch für die Allergiker ist es eine Möglichkeit, etwas weniger Pollen einzuatmen wenn sie eine Maske aufsetzen. Jetzt können Sie das wenigstens ohne blöd angeschaut zu werden.

    Hier ein Psychologe dazu: youtube.com/watch?v=_ryfkVvHi04 (von youtube zensiert)

    Ich rauche zwar nicht, aber ein paar mir nahestehenden Personen, daher habe ich mich ein bisschen damit beschäftigt- fast jeder von den Rauchern hat ja ein schlechtes Gewissen: das macht es erst schädlich, neben den Zusatzstoffen (4800 Substanzen, von denen 250 giftig oder krebserzeugend, 90 Nachgewiesenermaßen krebserzeugend sind.)

    Das Rauchen von Naturtabak ohne Zusatzstoffe dürfte tatsächlich bis zu einem gewissen Grade- gesund sein!

    Die Anti- Raucher- Kampagnen entspringen nicht der Nächstenliebe, vielmehr handelt es sich hier um Politik. Stattdessen wäre es angebracht über allgemeine Gesundheitspflege zu sprechen, ohne einzelne Gruppen zu diffamieren.

    Oder bereits fertig fermentiert hier: https://www.naturtabakblatt.com/

    Muss aber noch geschnitten werden.


    Habe mir aber sagen lassen dass er etwas schwerer zu rauchen ist weil er mehr kratzt. Trocknet auch schneller aus, also wäre es günstig einen Wassergetränkten Schamottestein dazuzulegen.

    Außerdem ist es nicht ausgeschlossen dass es zu Entzugserscheinungen kommen kann wenn von konventionellen Zigaretten auf Naturtabak umgestiegen wird. Ein Rückfall ist wahrscheinlich.

    Die Zusatzstoffe in Zigaretten haben ja ihre Gründe....

    Dann definiere doch bitte mal "Satan".

    Und wie erklärst Du das Konzept von Gott und Satan beispielsweise den Religionsanhängern des Jainismus oder Taoismus? Diese Religionen haben kein solches Konzept.

    Und wie beim Buddhismus? Diese Religion hat zwar Himmel und Höllen (Plural), kennt aber keinen Gott oder Satan, die dich dorthin bringen.


    Oder müssen die für eine Rettung erst konvertieren?

    Ich glaube dass hier leicht Glaube und Religion verwechselt wird.

    Meiner Meinung nach wird man nicht gerettet weil man katholisch, evangelisch etc., also "christlich" ist, denn wenn man sich die Kirchen ansieht würde man eher dazu neigen sich nicht mehr Christ nennen zu wollen.

    Genauso wenig möchte ich aber einer anderen Religion angehören wollen.

    Darum gehöre ich weder einer Religion noch einer Kirche an. Ist eigentlich schade, aber ich wüsste nicht wem ich angehören möchte als alleine Jesus. Das ist eine persönliche Entscheidung, eine persönliche Beziehung. Darüber braucht man auch nicht diskutieren, jeder hat die Möglichkeit Jesus kennen zu lernen, ich bin tatsächlich davon überzeugt dass diese Möglichkeit auch den Taoisten, Buddhisten, etc. zur Verfügung steht, denn Jesus ist als Persönlichkeit überkonventionell und weil er für alle Menschen am Kreuz gestorben ist so gilt das für die ganze Welt. Darum hat er seine Jünger ausgeschickt, das Evangelium "der ganzen Kreatur" zu predigen.


    Daher: Nein, niemand muss konvertieren. Aber jeder der gerettet werden will und die Gnade zu Buße (Umkehr) bekommt, wird- ungeachtet seiner Nationalität oder Religion- gerettet werden, davon bin ich überzeugt!