Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Gestern Abend hat Markus Lanz einen Virologen so richtig vorgeführt.

    zdf.de/gesellschaft/markus-lanz

    Den Beitrag dieses Virologen konnte ich mir bei aller Liebe nicht komplett reinziehen, sonst wäre mein Blutdruck bei 1:1.000 gewesen. Diese Typen haben keine Ahnung, verlieren sich in Wahrscheinlichkeiten und stottern sich dermaßen platte Argumente zurecht, dass selbst ein Viertklässler darüber lachen könnte.


    Was mich aber am meisten aufregt ist die Tatsache, dass diese Vögel kein Wort darüber verlieren, das beispielsweise China während der Krise tonnenweise Vitamin C geordert hat um es an die Bevölkerung zu verteilen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Das ist ja das Elend!

    Solche "Experten" geben aber der Regierung die Zielrichtung vor.


    Ich hatte gestern Abend auch Blutdruck, weil ein Freund, der als Selbständiger auch noch direkt betroffen ist, voll hinter den Entscheidungen

    der Regierung steht!


    Ich habe ihm dann ein paar Beiträge aus YT von Dr. Schiffmann etc, gesendet und das kam dann zurück:

    tagesschau.de/faktenfinder/faktenchecks-corona-101.html#UN-Gefaehrliche-Epidemie-der-Desinformation


    Da kann man doch nur noch verzweifeln....

    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil vollkommener Gewissheit (Arthur Schopenhauer).

    Einmal editiert, zuletzt von René Gräber ()

  • Die Zerstörung der CDU.

    Diesen Rezo kenne ich nur dem Namen nach, habe mir bisher seine Videos nicht angesehen. Bis auf das jetzt verlinkte. Obwohl er einige Interpretationen von sich gibt, die nicht so ganz stimmen, ist sein Statement grundsätzlich nicht so verkehrt, zumal er ja wohl auch mehr die jüngere Generation anspricht.


    Wenn er aber schon ständig die CDU durch den Kakao zieht, sollte er auch mal an folgendes erinnern, wodurch dann das eine oder andere klarer wird. Gehen wir dazu einmal zurück zu Helmut Kohl, ebenso wie Merkel langjähriger Bundeskanzler:


    Oggersheim, die Heimatstadt Kohls, liegt im Schatten der Ludwigshafener BASF-Zentrale. Helmut Kohls politischer Aufstieg begann bei diesem Konzern. Zunächst als Chemie-Praktikant, später dann als Referent des Landesverbandes der Chemischen Industrie, arbeitete Kohl 10 Jahre für das rheinland-pfälzische Chemie-Kartell.

    Mit Chemie- und Industriegeldern errichtete Kohl seine unangefochtene Hausmacht in der Partei und führte eine Wahlschlacht wie noch nie zuvor. Ihm zur Seite befand sich mit Klaus Töpfer ein von Hoechst in Frankfurt/Main aufgebauter erster Umweltminister Deutschlands, um die - für das Kapital - damals noch unberechenbare ökologische Bewegung kalkulierbar zu halten.


    Nie hat Kohl dabei seinen Stall vergessen, stets profitierten Bayer&Co. Die Gewinne der chemischen Industrie verzehnfachten sich in den 16 Jahren seiner Kanzlerschaft. Und z.B. der bis dahin größte industrielle Mord, begangen von Bayer als Weltmarktführer von Blutprodukten, blieb dank Kohl folgenlos für die Verantwortlichen aus Leverkusen. Ca. 10.000 Bluter wurden durch verseuchte Produkte weltweit von Bayer tödlich infiziert. Die enthüllten Dokumente belegen: Mit vollem Wissen und vorsätzlich. Nicht ein Verantwortlicher wurde in Deutschland zur Rechenschaft gezogen.


    Wir werden, genauso wie schon unsere Großeltern, von einem Pharma-Chemie-Kartell regiert, unterjocht und ausgebeutet. Das lässt sich nicht nur allein an diesen unglaublichen geschichtlichen Verbindungen festmachen, sondern gleichfalls ganz offensichtlich am tagtäglichen Geschehen, wie man derzeit wieder schön erkennen kann. Zumindest von denen, die hinsehen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Na dann rauchen wir doch erstmal eine <X

    HauaHaua jetzt kommen Nikotinpflaster dran.

    web.de/magazine/news/coronavirus/raucher-anfaellig-coronavirus-34640452


    sonnige Grüße

    :D

    dann müssen die Raucher sich nicht impfen lassen, dass finde ich klasse!

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von René Gräber ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ein Brief, hinter dem wir uns alle verstecken können; man muß sich ihn in Ruhe und bis zuende anhören:

    Habe ich mir auch gerade angesehen. Eine sehr mutige und tolle Frau.

    ES hat noch eine andere Dame gestern oder heute (mit 3 Kindern) auch einen öffentlichen Brief an die Angie "gepostet"oder gepustet:?:;)

    Es gibt immer mehr Widerstand und das ist gut so.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich finde einen Schal auch viel interessanter.

    Sollte die Sharia jetzt doch Mode werden? Wollte ich schonimmer mal ausprobieren. :saint:

    Ähm, als nächstes dann eine Burka? Nein bitte nicht, ich finde das gruselig.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wir müssen nämlich aufpassen: auf Corona wird Jagd gemacht. Und er ist in uns!!! Also wird auf uns Jagd gemacht! Hinter einer KlonKriegerMaske finden sie vielleicht kein C. Noch nicht. Erst nach der Impfung. Dann finden sie alles, nicht nur Heiligenscheine oder Scheinheilige.


    Sorry. Bin vielleicht etwas genervt. Gibt sich vielleicht wieder.

    Immerhin scheint die Sonne.:|

    Man sollte Morgens konventionelle Nachrichten meiden-

    schönen Tag Euch allen!

  • Wir müssen nämlich aufpassen: auf Corona wird Jagd gemacht. Und er ist in uns!!! Also wird auf uns Jagd gemacht!


    Monsanto (Doku) Das Geschäft mit dem Erbgut - Patente auf Lebewesen: Ist schon wieder vergessen, daß solche Konzerne Patente auf das Leben erheben, nur weil sie irgendeinen Pups in diesem Leben gefunden haben, gell.


    Nicht nur, daß Nestle nehrmals versucht hatte die Muttermilch zu patentieren, auch begann es bei Pflanzen, ging dann bei Schweinen, Kühen, Fischen und so weiter, damit man letztendlich auch Patente auf Menschen besitzt, wegen irgendwas, was sie von Natur aus im Körper haben, was von diesen Konzernen gefunden, wohlbemerkt nicht erfunden haben.

    Hieß es nicht bei BSE damals so schön "Erst die Rinder, dann die Kinder?"


    Apropo Jagd, die Schwiegermutter berichtete gestern von einer Polizeijagd auf Jugendliche die sich an einem Baggersee vergnügt hatten.:cursing:


    Euch auch einen schönen Tag, und im Zweifelsfall---> Abschalten, um die Nerven zu schonen. ;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Na dann rauchen wir doch erstmal eine <X

    HauaHaua jetzt kommen Nikotinpflaster dran.

    web.de/magazine/news/coronavirus/raucher-anfaellig-coronavirus-34640452


    sonnige Grüße

    Ist gar nicht so abwegig....

    Warum genau ist rauchen ungesund?

    Kurz gesagt: wegen der Zusatzstoffe, wegen der radioaktiv verseuchten Tabakpflanzen (so konventionell angebaut, also gedüngt und gespritzt: Kaliumphosphaterz als Bestandteil von Kunstdünger sammelt Uran an und gibt anschließend Polonium frei.)

    Und weil´s die WHO gesagt hat.


    Tabak könnte außerdem die Eigenschaft besitzen radioaktive Substanzen zu binden- den Effekt kennen wir von anderen Giftbindenden Substanzen- sie schützen den Körper vor Giften, außer wenn sie vorher schon damit angereichert sind!

    Ist allerdings eine These die noch nicht ausreichend wissenschaftlich bestätigt ist (von Francesco Calabro- er hat ein Kapitel über Tabak im Buch "Wie du lernst die Wahrheit zu erkennen- Benjamin Weidig" geschrieben- dieses möchte ich gerne dem interessierten Raucher ans Herz legen)

    Studien sollen demzufolge gezeigt haben dass reiner Tabak sogar vor Lungenkrebs schützen soll!

    Und die entspannende oder auch anregende Komponente des Rauchens soll ebenfalls gesundheitsfördernd sein.


    Beinahe bedaure ich ja dass mir Tabakrauchen so gar nicht behagt...;)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Studien sollen demzufolge gezeigt haben dass reiner Tabak sogar vor Lungenkrebs schützen soll!

    Ich denke auch, dass Rauchen nicht generell schädlich ist, sondern die handelsüblichen Zigaretten, die z.B. Polonium enthalten. Wenn ich wieder anfangen würde mit dem Rauchen, würde ich selber Tabakpflanzen anbauen. Ich halte es für möglich, dass Coronaviren keine Zigaretten mögen, als Ersatz vielleicht Kalmuswurzeln kauen, die enthalten auch Gerbsäure u.ä. Stoffe.

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

  • Beinahe bedaure ich ja dass mir Tabakrauchen so gar nicht behagt

    Ich habe hier noch ein Fäßchen Lausitz Dresden, der weniger Nicotin entwickelt, selbst angebaut, vor 2 Jahren, auch selbst fermentiert, und ein schickes Pfeifchen dazu.

    Ab und zu strecke ich mir diesen mit Salbei, Huflattich oder anderen Kräutern, aber auch pur schmeckts ganz angenehm.


    Aber ich will hier niemanden zum Rauchen verführen. Mir hatte es einfach nur Spaß gemacht die Pfänzchen wachsen und gedeihen zu sehen, und hauptsächlich habe ich daraus Brühe zur Schädlingsbekämpfung im Garten gemacht.

    Dafür war Tabakanbau nämlich vor dem 1. Weltkierg hier gängig. Es wurde auch zwischen die Pflanzen auf den Feldern gepflanzt, um Schädlinge fern zu halten.

    Danach natürlich verboten, aber hauptsache wir importen den vergifteten Schei* zum Inhalieren, und kaufen zur Schädlingsbekämpfung das Zeug, unter anderem Nicotinoide, aus Bayers Giftküche.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich würde mich jedenfalls weg kringeln, wenn jeder jetzt ein Nikotin-pflaster kriegt und die Pahrmariesen leer ausgehen.

    Jetzt kommen die Tabak Lobisten, die so verhasst sind;)

    Darauf rauche ich jetzt erstmal eine und will ja schließlich gesund bleiben:D


    Und was Trump hier vom Stapel lässt, die Menschen spritzen lassen mit Desinfektion und hellem Licht ausliefern, war ja wohl der Obermega-Witz des gestrigen Tages.;(

    Oder ist der so beschränkt?:/

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier