Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:50

neues Nahrungsergänzungsmittel mit überzeugendem Inhalt? PRODIGY

ich habe folgendes Nahrungsergänzungsmittel gefunden:

prodigy-5, siehe auch myfgxpress.at/prodigy-5/ mit folgenden Inhalten, im Anhang zu sehen.
Sollten diese Inhaltsangaben stimmen wäre es doch mal wirklich interessant, oder? Habe gehört, dass es ca 50 € für eine Monatspackung kosten soll. ist Pulver, das man mit Wasser verrührt wenn ich das richtig gesehen habe. Preis ist ja relativ, aber meint ihr, dass hier wirklich die Wahrheit gesagt wird?

was meint ihr? könnte dies ein gutes Mittel sein, das man über einen langen Zeitraum zu sich nimmt und seinem Körper wirklich was gutes tut?

Stephan
»Stephan« hat folgendes Bild angehängt:
  • prodigy 5.jpg

mäuschen

Meister

Beiträge: 109

Wohnort: Zwenkau

Beruf: Betreuungskraft für Demenzerkrankte

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Januar 2017, 15:17

Die Inhaltsstoffe sind nicht zu erkennen. Auch auf der Seite werden die Inhaltsstoffe nicht bekannt gegeben. Man kauft ja die Katze im Sack. Ich glaube nicht das es was besonderes ist. Die wollen nur den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen. Nehme lieber gezielt Nahrungsergänzungsmittel ein und achte auf die Inhaltsstoffe. Es werden oft viel ungesunde Zusatzstoffe mit dran gemacht.

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 22:57

Vitamine eher schwach

Also die Dosierung ist ca die einer Mohrrübe.
Wenn man den Richtlinien der DGE folgt, was ich abraten würde, so ist es ca die Hälfte des Tagesbedarfs.

4

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:57

das hört sich ja leider nicht so toll an. anscheinend muss man annehmen, dass wenn ein Produkt knallig, bunt, grell usw. beworben wird, nichts tolles dahinterstecken kann...

5

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:58

aber: Die Dosierung einer Möhrrübe??? :D das ist doch nicht ernst gemeint...? :)

6

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:05

diese aussagen sind ja echt widersprüchlich zu dem was hier gesagt wird: forevergreen.org/prodigy5/
oder auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=WjKpzQiuI4Y

gucke mir gleich die Zusammensetzung einer Möhre mal an :D

7

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:09

bei dem youtube video wird die besondere technologie dahinter ab 3:20 min erklärt... kennt sich jemand damit aus???

8

Donnerstag, 16. Februar 2017, 21:35

Kommt mir komisch vor

Hallo, also für mich ist das komisch, das Mittel. Was ist mit der Möhre? :D

Oh man. Ne, also ich vertraue nur auf Dinge, die ich empfohlen bekomme. Egal, wo. Mir ist es wichtig, dass ich weiß, dass es klappen kann, weil es bei anderen klappt Ein Freund von mir hat mit Slim-XR nur gute Erfahrungen gemacht und hat es mir empfohlen. Deshalb weiß ich, dass ich nichts falsch mache, wenn ich es auch mal versuche. Er ist begeistert und ich werde es vielleicht auch noch werden.

Letzendlich musst du selbst entscheiden, ob du es mal versuchst, aber das kommt mir schon komisch vor, das Produkt, dass du da gefunden hast.

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 795

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Februar 2017, 11:27

Hallo

wenn ich mir die Inhaltsstoffe von Bernds Multi anschaue, dann scheint mir diese neue Ergänzung sehr schwach dosiert, und kostet aber 3x soviel

und Vitamin D ist sowieso ein Witz mit 400IE

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

10

Samstag, 18. Februar 2017, 15:10

HiLife

ist für mich mit der revolutionären Multivitalstoff-Formel das beste Präparat weltweit, liefert das Wertvollste aus Obst, Gemüse, hat ein breites Spektrum an Pflanzenstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Enzymen. Bereits 4 Kapseln liefern 6000 ORAC-Einheiten, wahrscheinlich Weltrekord, 4 Kapseln HiLife enthalten:

Zitat

Natürliche Carotinoide: (100% natürlich, hergestellt aus der Meeresalge Dunaliella Salina)

  • 5530 mcg BetaCarotin
  • 100 mcg Lycopin
  • 254 mcg AlphaCarotin
  • 80 mcg Cryptoxanthin
  • 42 mcg Zeaxanthin
  • 95 mcg Lutein Natürliche, fettlösliche Vitamine

    • 20 mg Vitamin E (als d-Alpha-Tocopherol)
    • 500 IE Vitamin D3 (vegane Form)
    • 75 mcg natürliches Vitamin K1 100 mg BioActiver Vitamin C Complex

      • 92 mg als Magnesiumascorbat
      • 9 mg als Ascorbylpalmitat
        Vitamin B Complex


        • 1,4 mg Vitamin B1
        • 1,6 mg Vitamin B2
        • 2 mg Vitamin B6
        • 3 mcg Vitamin B12 (als Methylcobalamin)
        • 150 mcg Biotin
        • 300 mcg Folsäure
        • 18 mg Niacin
        • 6 mg Pantothensäure
        • 5 mg Cholin
        • 5 mg Inositol
          Natürliche Mineralien


          • 100 mg Calcium
          • 150 mg Magnesium
          • 80 mg Kalium
          • 75 mg Chlorid
            BioAktive Spurenelemente


            • 15 mg Zink
            • 55 mcg Selen
            • 7 mg Eisen
            • 1 mg Kupfer
            • 5 mg Mangan
            • 150 mcg Chrom
            • 200 mcg Molybdän
              Aminosäuren und Enzyme


              • 100 mg NAC vegan (N-Acetyl-Cystein)
              • 100 mg L-Lysin
              • 10 mg Coenzym Q10
              • 5 mg Papain
              • 5 mg Bromelin
                300 mg Spirulina
                mit wertvollen natürlichen Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und viel Chlorophyll

                700 mg HiORAC Obstmischung
                Standardisierte Fruchtextrakte aus roten und weißen Weintrauben, Orangen, Grapefruit, Heidelbeeren, Papaya, Ananas, Erdbeeren, Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Johannisbeeren

                500 mg HiORAC Gemüsemischung
                Standardisierte Gemüseextrakte aus Grünem Tee, Tomaten, Karotten, Broccoli, Grünkohl, Zwiebel, Knoblauch, Oliven, Gurken, Asparagus

                vitaminexpress.org/de/hilife-multivitamin-kapseln
Bescheidenheit ist der Anfang der Sitte, Recht und Unrecht unterscheiden ist der Anfang der Weisheit - Mong Dsi.

nora

Meister

Beiträge: 139

Wohnort: Brixen ( Südtirol )

Beruf: Friseuse

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Februar 2017, 20:16

Hallo Bernard,

Die tgl. empfohlene Dosis von Eisen ist von 10-30 mg. Wenn ich bedenke dass ich mit 4 Kapseln nicht einmal die Hälfte davon zu mir nehme, dann ist mir das zu wenig und zu teuer.

Liebe Grüße

Nora

12

Montag, 20. Februar 2017, 20:41

Hallo zusammen,

zunächst muss ich erstmal mäuschen vollkommen recht geben:
Die Inhaltsstoffe sind nicht zu erkennen. Auch auf der Seite werden die Inhaltsstoffe nicht bekannt gegeben. Man kauft ja die Katze im Sack.
Hier ein paar Tipps, an denen ich mich von einer Seite noch erinnern kann:Man sollte nie den Versprechungen eines Herstellers blind glauben: überprüfe immer das Produkt und glaube auch nicht allen Kundenbewertungen. Und zum Schluss überprüfe den Hersteller, wenn es schon nicht aus Deutschland kommt würde ich mich noch genauer informieren.

13

Mittwoch, 15. März 2017, 14:45

Hallo!
Mein Name ist Karl und ich nehme seit knapp 3 Jahren ebenfalls Nahrungsergänzungsmittel zu mir. Dieses Prodigy ist mir neu aber ich halte auch nicht viel von Produkten die man mehrmals am Tag in der Werbung sieht, da denke ich mir dann meistens das sich das Produkt wohl schlecht verkauft.
Ich persönlich nehme zur Zeit die Nahrungsergänzungsmittel von Mexican Wild Yam. Mit denen hatte ich bisher noch keine Probleme.

lg Karl

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nanna« (23. Juni 2017, 16:35)


Sonnenscheinchen

unregistriert

14

Freitag, 17. März 2017, 16:46

Hmm ich hab bei dem Mittel ein ganz komisches Bauchgefühl... Letztendlich ist das ein sehr teurer Spaß für sehr geringen bis gar keinen Nutzen. Rechne dir das mal aus 50 Euro jeden Monat über ein ganzes Jahr, das sind dann 600 Euro! ;( Dann ess lieber einen Apfel mehr.

Stefan O.

unregistriert

15

Sonntag, 3. September 2017, 17:06

Selber TESTEN ist besser als auf Otto-Klugsch... zu hören!

Lieber Stephan, ich habe durch Zufall dieses Progidy 5 auch gefunden, wurde mir von einer Freundin angeboten. Zuerst dachte ich wie Du, wird wieder so ein Nahrungsergänzungsmittel sein, nichts besonderes...
Ich habe es dennoch probiert und nicht auf die vielen Klugscheißer die sich hier im Forum und im Netz herumtreiben, gehört.

Mag gar nicht die Dummheit zitieren..."wenn mir ein Freund das empfiehlt, dann super, sonst nicht..." oder irgendwelche Angaben zu anderen Mitteln - diese meistens nicht mal verstehen, aber im Zeitalter der Deppokratie schiebt jeder Idiot seine Meinung im Netz.

Ich bin selber Arzt und verstehe tatsächlich was man wie und v.a. wie viel von diesen Mineralien und Spurenelementen wann einsetzen sollte.
Egal, das ist nicht der Punkt, ich werde die Idioten dieser Welt nicht kurieren, ABER probiere einfach dieses Prodigy 5 und dann wirst Du selber dessen positive Wirkung spüren. Dass diese den ganzen Tag anhält ohne die bekannten Nebenwirkungen von Koffein und anderen Aufputschmittel und noch viel mehr, es liegt mir nichts daran dafür Werbung zu machen, aber ich mag es auch nicht, wenn Minderbemittelte - und das ist man, wenn man nicht die nötigen Ausbildung hat um etwas zu verstehen oder zu kritisieren, und es dennoch tut..., sich negativ über etwas auslassen, was sie nicht verstehen können oder wollen...

Fazit, es sind mehrere Tausend Menschen die das Mittel täglich weltweit einnehmen, würde es etwas illegales oder gesundheitsschädliches beinhalten, dann wären diese Infos schon längst im Netz.

Also anstatt auf irgendwelche Idioten im Netz zu hören, und auch wenn ich polarisiere und diese persönlich nicht kenne, durch die Meldungen die ich von denen gelesen habe, zeichnen sich diese Leute als Idioten aus - Kein sorry - , probier einfach ein Päckchen aus und Du wirst die positiven Wirkungen schon selber spüren.

Vergessen wir nicht - die meisten mit der Bildung eines Werbeplakates wissen es nicht einmal - dass bis vor einigen Hundert Jahren die Menschen dachten, dass die Erde eine Scheibe wäre...

Wenn wir alle auf "die Anderen" gehört hätten, dann würden wir diese Ansicht noch heute vertreten, also nicht blöde Leute Fragen, sondern selber probieren, denn wer/was heilt - hat recht.

Und wer "komische Bauchgefühle" hat, der sollte auf die Toilette gehen und dort bleiben.
Leute meldet Euch wenn Ihr das Mittel kennt oder schreibt Eure Lebensgeschichte auf Facebook!

nora

Meister

Beiträge: 139

Wohnort: Brixen ( Südtirol )

Beruf: Friseuse

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. September 2017, 23:06

Wie ich es verstanden habe hat Stefan ja um die Meinung Anderer gefragt, oder? Trotzdem wird er selbst entscheiden ob er das Produkt probieren möchte oder nicht.
Und zu dir Stefan O., man merkt gleich das Du studiert hast :D

bermibs

Moderator

Beiträge: 1 062

Wohnort: Bestensee

Beruf: Ruheständler ;o)

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. September 2017, 11:49

Hallo Stefan O.,

ich bitte um mehr Respekt gegenüber anderen Forenmitgliedern und ihren anderen Auffassungen zu diesem Thema. Beschimpfungen und Beleidigungen sind hier vollkommen Fehl am Platz und zeugen eher von Arroganz als von medizinischem Sachverstand.

Ich halte von diesem Produkt auch nicht viel. Es ist nach orthomolekularen Gesichtspunkten viel zu schwach dosiert (DGE-orientiert) und überteuert. Solche Produkte brauchen die entsprechende Werbung für potentielle Käufer.
Bernd
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

Avalonis

Moderator

Beiträge: 752

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. September 2017, 08:15

Ich halte von Multifunktionsprodukten nichts, da meist nur ganz wenige Stoffe und das sehr individuell tatsächlich fehlen. Alles andere wird wieder ausgeschieden. Die Frage ist, ob man für den Kanal so viel Geld ausgeben möchte.
Liebe Grüße
Avalonis

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher