Schlüsselwort Herzinfarkt

Endlich Kritik an der Dauer-Medikation mit ASS (Handelsname u.a. Aspirin)

ASS, die Acetylsalicylsäure (besser bekannt unter dem Handelsnamen „Aspirin“) gibt es schon so lange, dass es schon fast zur Apotheke der traditionellen Volks-Medizin gehören könnte. Bedenkenlos wird das freikäufliche Präparat bei erkältungsbedingtem Kopfbrummen und nach Party-Nächten eingenommen. Die gelegentliche Anwendung mag auch gar nicht so schlimm sein. Doch der Dauergebrauch zeitigt zum Teil schwere Nebenwirkungen. Und ausgerechnet …

Weiterlesen „Endlich Kritik an der Dauer-Medikation mit ASS (Handelsname u.a. Aspirin)“ »

Zahnwurzelbehandlung? Ja – oder Nein?

Neuere Untersuchungen lassen einen Zusammenhang zwischen Zahnwurzelbehandlung und Herzinfarkten vermuten. Herzinfarkt? Wie bitte? Wenn man an Herzinfarkt denkt, dann denkt man gleichzeitig an zu hohe Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Probleme mit den Herzkranzgefäßen und vielleicht auch noch erbliche Faktoren, wenn Vater, Großvater und so weiter auch schon einen Herzinfarkt gehabt hatten. Woran kaum jemand als mögliche …

Weiterlesen „Zahnwurzelbehandlung? Ja – oder Nein?“ »

Mehr Herzinfarkte nach der Zeitumstellung

Laut einer Studie der DAK soll in den ersten 3 Tagen nach der Umstellung auf die Sommerzeit das Risiko für einen Herzinfarkt um 20 % erhöht sein. Die Untersuchung berücksichtigte dabei die Statistik der letzten 10 Jahre. Der Befund scheint die Annahme zu bestätigen, dass die Zeitverschiebung die innere Uhr aus dem Takt bringt und …

Weiterlesen „Mehr Herzinfarkte nach der Zeitumstellung“ »

Blutdruckmittel – Nebenwirkung: Schlaganfall ?

Eine auf 6 Jahre angelegte Studie über die Nebenwirkungen von Blutdrucksenkern (=Antihypertensiva) ist im Mai 2015 abgeschlossen und ausgewertet worden. George Howard von der University of Alabama at Birmingham beobachtete in dem Zeitraum 26.785 Menschen ab einem Alter von 45 Jahren. Über 800 der beobachteten Menschen starben während des Studienverlaufes an einem Schlaganfall. Howard und sein …

Weiterlesen „Blutdruckmittel – Nebenwirkung: Schlaganfall ?“ »

Warum Herzinfarkte am häufigsten um 6.30 Uhr morgens auftreten

Warum Herzinfarkte und Schlaganfälle sehr oft am frühen Morgen auftreten? Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems zählen in unseren Industriegesellschaften zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen. Zu wenig Bewegung, eine unausgewogene Ernährung und die Folgen von Bluthochdruck gelten als einige der Hauptauslöser für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Doch warum hört man immer wieder, dass Menschen von einem Herzinfarkt …

Weiterlesen „Warum Herzinfarkte am häufigsten um 6.30 Uhr morgens auftreten“ »

Xarelto – Mittel der Wahl oder Mittel der Qual?

Xarelto: ein weiterer Milliarden-Produkt der Firma Bayer. Aufgabe: Blutgerinnungshemmer. Das bekannteste (und mit das älteste) Produkt aus dieser Medikamentenklasse ist Marcumar, bei dem der Patentschutz schon längst abgelaufen ist. Aber man ist ja findig und bringt wieder ein Medikament auf den Markt (das natürlich wieder Patentschutz hat) und das dem Wohle der Patienten dienen soll. Und das Ganze natürlich …

Weiterlesen „Xarelto – Mittel der Wahl oder Mittel der Qual?“ »

Diät-Getränke erhöhen das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte

Leute, die täglich ihre Ration an Diät-Softdrinks zu sich nehmen, haben deutlich bessere Chancen, an einem Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erkranken. Getränke, die mit künstlichen Süßstoffen aufgepeppt werden, wie Aspartam, erhöhen das Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt um 43 Prozent bei den Zeitgenossen, die das Zeugs jeden Tag zu sich nehmen im Vergleich zu …

Weiterlesen „Diät-Getränke erhöhen das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte“ »

Routinebehandlung im Krankenhaus kann Herzinfarkte verursachen

Wäre hätte das gedacht? Die Standardbehandlung im Krankenhaus von Herzproblemen und Brustschmerzen (so wie sie schon seit über 140 Jahren in ähnlicher Art durchgeführt wird) kann Herzinfarkte verursachen. Nitroglyzerin, ein Hauptbestandteil von Dynamit, wird routinemäßig im Krankenhaus an Patienten verabreicht, die an Brustschmerzen (Angina pectoris) leiden. Dies wird schon seit 1867 so gemacht, obwohl die …

Weiterlesen „Routinebehandlung im Krankenhaus kann Herzinfarkte verursachen“ »

Depression und Herzinfarkte

Niemand bezweifelt, dass psychische und physische Verfassung zusammenhängen und aufeinander Einfluss nehmen. Nicht nur die ganzheitliche Medizin, auch die konventionelle hat längst erkannt, dass man Symptome nicht isoliert betrachten kann. Viele Studien haben sich dem Thema gewidmet und der Einfluss der psychischen Verfassung auf die Gesundheit des Herzens gehört dabei zu den am meisten untersuchten …

Weiterlesen „Depression und Herzinfarkte“ »

Herzinfarkte rückläufig

Herzkreislauferkrankungen sind in den Industrienationen neben Krebs die häufigsten Todesursachen. Doch die Zahl der Herzinfarkte ist seit rund zwei Jahrzehnten rückläufig. Während Menschen in Ländern mit mittlerem Durchschnittseinkommen wie Russland oder Brasilien immer häufiger erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck oder Übergewicht haben und in der Folge auch immer häufiger Herzinfarkte erleiden, geht die Herzinfarktrate in den Industrieländern …

Weiterlesen „Herzinfarkte rückläufig“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.