5G-Strahlung Gefahr für die Gefühle

  • Super, danke für die Info! :thumbup:

    Kannte ich noch nicht. Auch die Aussage, dass sich o2, Vodafon und Telekom derzeit noch gegen die 5G-Technik wehren. Macht nachdenklich.


    Die Aussage im Artikel "Und das könnte zu sehr unangenehmen, juristischen Folgen führen, wenn Leute nachweislich durch 5G krank werden oder sogar Todesfälle vorkommen sollten.", sehe ich eher mit gemischten Gefühlen. Denn wie sollen Menschen eine juritisch durchsetzbare Schädigung nachweisen? Dies ist ja heute noch nicht mal möglich, obwohl es jede Menge an nachweislichen Schädigungen gibt, beispielsweise in der Landwirtschaft mit extremen Missgeburtsraten und Fehlgeburten, verursacht durch Mobilfunkstationen in der Nähe des jeweiligen Bauernhofs.


    Zumal man nachgewiesene, biologische Effekte von Mobilfunkwellen auch unterhalb der gestzlichen Grenzwerte nach wie vor verschweigt. Und das sogar auf EU-Ebene, wo man ja bereits im Jahr 2000 Erkenntnisse einer schwedischen Forschungsgruppe klammheimlich in den Schubladen verschwinden ließ, die zu dem Ergebnis kam, dass selbst kurzzeitige Handy-Emissionen die Durchlässigkeit der Blut-Hirn-Schranke erhöhen. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass Menschen durch das Impfen jede Menge Giftstoffe aufnehmen ..... dass Menschen sich mit fluoridierter und mit Sodiumlaurylsulfaten angereicherter Zahnpasta die Zähne putzen ..... dass Menschen mit Glyphosat verseuchte Nahrungsmittel zu sich nehmen ...


    Ich höre besser auf, mein Blutdruck steigt.

  • Guten Morgen zusammen!

    Beim Geschenke packen fiel mir das Schüssler-salz-Buch für meine Tochter in die Hände.


    Selen war immer schon ein Mittel zur Abwehr von radioaktiver Strahlung.

    Aus der Biochemie Nr 26 bis 4 Pastillen in D12 pro Tag oder pur bis 200 myg von Köhler oder Dr. Loges..


    Schützt außerdem

    - bei Männer ab 45 vor Prostatakrebs,

    - bei Hashimoto: Auto- AK's verschwinden häufig nach 6-monatiger Einnahme!


    Schöne Feiertage

    Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Lt. Joachim Broy-ErgänzungMittel der Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler- ist Selen ein Redoxmittel gegen Strahlung.

    Früher wurde es auch nach langen Röntgenuntersuchungen gegeben.

    Meine männlichen Klienten nehmen ab 50 alle 200myg u. erfreuen ihren Urologen mit normalen Prostatae.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Guten Morgen Zusammen,

    was haltet ihr von den den Produkten der Fa. MEMON?

    ...memon.eu/schutz-elektrosmog-zuhause/


    Wir überlegen daran ein Haus in unmittelbarer Nähe einer Hochspannungstrasse (380 KV) zu kaufen, aber nur wenn sich die Strahlung irgendwie reduzieren lässt.

    Laut MEMON lässt sich das Haus mit ihren Produkten so ausrüsten, dass die Strahlung (auch WLAN, Handy, usw.) so verändert wird, dass sie zumindest in unserem Wohnbereich unschädlich ist. Die Regeneration der Zellen können dann zu Hause ausreichend stattfinden.

    "Abschirmung" auserhalb der eingenen vier Wände (Auto, Handy, usw.) könne natürlich auch stattfinden.


    ...memon.eu/memon-mediathek/


    LG Volker

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Verlinkung entfernt

  • Sehe ich auch so. Viel Gerede, aber keinerlei vernünftige Informationen. Klickt man den Reiter "Wirkungsweise" an, gibt´s lediglich Allgemeinplätze und Hinweise auf eine eventuelle Schädlichkeit von Handystrahlung.

    Wir funktioniert das Ding, welche physikalischen Grundsätze liegen zu Grunde?

  • Zur Funktionsweise kann ich leider auch nichts sagen.

    Aber es gibt verschiedene wissenschaftliche Studien ...
    ...max-pr.eu/archives/11429

    ...youtube.com/watch?time_continue=6&v=JYBf5Ev8vEo


    oder das hier

    ...sicher-vor-elektrosmog.de/erfahrungsberichte/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Verlinkung entfernt

  • Die angegebenen Links sind mehr oder weniger eigene Werbelinks der Firma memon.

    Insofern ist "wissenschaftlich" fraglich.

    winds83 Ich bitte von weiteren derartigen Links abzusehen, ansonsten werde ich sie löschen.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • ich bin auch hoch-sensibel für Strahlung .

    Ich höre Töne die keiner hört und für mich sind Auto Geräusche wie Soldaten die mit Panzern über den Asphalt fahren.

    Wohin soll man sich retten?


    Für mich auch nicht zu vertreten und ein Offizieller Rechtsbruch:!:

    http://www.elektro-sensibel.de/artikel.php?ID=80

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Leider kein Aprilscherz.

    alle verstahlt;(

    ich bin auch so Elektrosensibel und habe hier 50 m von mir eine alte Esse stehen, die unter Naturdenkmalschutz steht.

    Diese wurde in Beschlag genommen von der Telekom und dort oben alles verkabelt.

    Leide auch unter Schlafstörungen.

    Nur wie soll man sich schützen?X/

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)