Klangheilung...

  • Ihr Lieben,

    heute war ich auf dem Markt, da war einer der Klangschalen verkauft hat und dann hat er mir eine Herz-Klangschale klingen lassen und dazu erzählt was er so alles macht damit...mir wurde schlecht und ich bekam schwache Beine, dann bin ich weiter, hatte etwa eine halbe Stunde Mühe mit meinem Körper..


    Danach bin ich zur Buchhandlung und hab mir ein Buch über Klangheilung gekauft.


    Wer kennt sich damit aus..?...können Töne heilen, was denkst du und welche Erfahrung hast du gemacht?....was war das für eine starke Reaktion in mir auf diese Klangschale.?

    lg erikson

  • Ich habe 2 Klangschalen:

    Becken-, Herz-Schale!

    Ich glaube, sie wirken über den Vagus-Nerv und die Vibration, habe aber noch nie solche Reaktionen wie du erlebt.

    Es wäre sinnvoll, dass du dich.energetisch durchchecken lässt.


    GrußGabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Du hast 2 Schalen, die waren unglaublich teuer, für das einem danach schlecht wird, lach...

    naja, ich nehme an dir wird nicht schlecht dabei...ich lese das Buch morgen, dann weis ich etwas mehr darüber ob das über den Vagusnerv oder so, wirkt und was es genau bewirkt.

    Es wäre sinnvoll, dass du dich.energetisch durchchecken lässt.


    GrußGabriele

    wie sieht denn so ein durchchecken aus und bei wem macht man sowas, ich meine was für eine Berufsbezeichnung müsste so ein Durchchecker haben..?

  • ..können Töne heilen, was denkst du und welche Erfahrung hast du gemacht?....was war das für eine starke Reaktion in mir auf diese Klangschale.?

    Töne haben Frequenzen, gleich wie Düfte, Kräuter, Steine, alle Materialien und auch Lebewesen oder auch Gedanken, sie können heilen, aber auch schaden, zumindest etwas bewegen.

    So ist zumindest meine Erfahrung. Ich kann so etwas am Bioresanzgerät auch messen, das gilt aber als "esoterisch".

    Es gibt auch "binaural beats", Töne die angeblich heilen - auch ohne wissenschaftliche Beweise.

    Mit Klangschalen selber hab ich keine Erfahrung.

  • Ich bin ausgebildet in Nepal in "Sound Healing with Tibetan Ritual instruments", und ja man kann mit klang heilen. Ich arbeite auf die Chakra Energie um diese Energie zu Stärken, oder neu zu Programmieren, durch den Ort wo das Chakra sich befindet in Schwingung zu versetzen biss das der Chakra wieder selbst Aktive wir. Als Sie den test mit der Hertz Schale machten war ihre Hertz Energy nicht im Einklang mit der schale, und mann hätte sanfter anfangen müssen, um das Hertz chakra mehr zeit zu lassen um in Harmony zu gehen. Um mit Klang zu arbeiten, sollte man erst selbst, der Effekt der Schalen langsam erlehren. Der Körper brauch mindestens sieben Schalen um sicher zu gehen das man alle Chakren in Balance bringen kann. Aber es gibt auch schalen die gleichzeitig mehrere Chakren stärken können, Sie sind aber nicht einfach zu finden, und meisten dann auch Teurer. Sie sohlten aber auch ausgebildet werden wenn Sie regelmäßig mit den Schalen arbeiten wollen. (Es tut mir leid falls mein Deutsch nicht perfekt ist, ich bin Belgier)

  • Ja Klangschalen, sowie mit Farben malen unter Anleitung, oder regelmäßig einen Therapie Hund streicheln. Das kann alles zusätzlich hilfreich sein. Aber im Vordergrund sollten immer die ganzheitlichen Ansätze stehen!


    Ich kannte einen Patienten der eine Herzoperation hatte. Er hörte nach der OP im Krankenhaus klassische Musik von Mozart über Kopfhörer von seinen Cd Player. Die Ärzte staunte nur so wie es ihm Tag für Tag besser ging.


    Gerade nach schweren Eingriffen wird der Patient durch solche Maßnahmen von negativen Gedanken abgelenkt und erleichtert somit den Heilungsprozess!

    Viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • erikson

    Wohnst du in D? In Ö gibt es z.b. sogenannte " Gesundheitsberater" , die aber nicht zwingend eine medizinische Grundausbildung haben müssen. Weiß nicht, wie das in NL , F, oder B ist.

    Diese " Berater" arbeiten mit Geräten wie Oligo-scan o.ä.- vgl.den Thread von Tweber vom 18.3.-

    Persönlich würde ich jmd. mit einer fehlenden medizinischen Ausbildung nicht akzepzieren, weil einfach viele Zusammenhänge aus Unkenntnis übersehen werden. (Zb. Hormonsystem bei Herz- Kreislaufsystem)


    >Alternativen <

    Ganzkörper- Check beim Arzt oder HP mit

    1)- Global diagnistoc, oder

    2)- Zellsymbiosetherapie ( s.Bernds Empfehlungen u.Therapeutenliste).

    Hier hast du medizin. Fachpersonal, die evtl.auch therapieren könnten.


    3)- HP der mit Tensor/ Pendel arbeitet, über ausreichend Bovis- Einheiten (mind. 15.000!) verfügt UND der dir sympathisch ist....dazu frage ich auch mein Pendel!


    Meine Depri- Freindin war auf der Global- Diagnostic - Liege bei ihrem Psycho- Th.

    Die Ergebnisse deckten sich zu 92% mit meinen Tensor.

    Der Therapeut konnte so feinste Erkenntnisse , zb.die festgefahrene Zirbeldrüse, mit ihrem psychischen Zustand erklären.


    :!:Aber auch hier: !!Augen auf!!

    !Du solltest nicht der erste/einzigste Patient sein !


    >Kosten für den Check:

    Bei uns in HB/Niedersachsen 120-150€!

    Ist etwa hier das Gleiche wie bei den Zellsymbiosespezialisten.


    > Nicht mehr empfehlen würde ich aus eigener schlechter Erfahrung:

    - Dunkelfeldmikroskopie

    - Bioresonanz

    - Body-/ Oligo-/ Zell- Scan


    Gute und erfolgreiche Suche!

    Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Moin,

    mit solchen Klängen sollen sogar Wachkoma-Patienten wieder ins Leben geholt werden.<3

    Patienten die Jahre gelegen haben und von Ärzten aufgegeben.

    Auch hatte ich mal ein Ereignis nah erleben dürfen, von einem Koma Patienten, wo die Frau immer wieder bei ihrem Mann seine Lieblingsmusik (Klassik) über Kopfhörer, oder die Stimmen der Familie/ Enkelkinder aufgenommen wurden.


    http://www.manhuru.de/body_wissenswertes.html


    LG

    Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.