Bildungsmonitor 2019

  • Sachsen auf Platz eins, und es gibt ein neues Schlusslicht

    Dieser Leserbrief: "just made my day". Hannah


    Habe 3 Jahre in Berlin gelebt: Alle werden Influencer. Beim Rechnen von 6 mal 7 benutzen die grundsätzlich den Taschenrechner - und dabei vertippen die sich auch noch. Allgemeinbildung: Die halten den Bundestag für einen gesetzlichen Feiertag und den Dreisatz für eine olympische Sprungdisziplin. Das einzige, was die wirklich gut können: innerhalb von 10 Sekunden 30 Nachrichten per whatsapp zu schreiben. Gibt ja da auch zum Glück emojis...

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von Eremitin () aus folgendem Grund: r eingefügt.

  • Alle werden Influencer. Beim Rechnen von 6 mal 7 benutzen die grundsätzlich den Taschenrechner - und dabei vertippen die sich auch noch. Allgemeinbildung: Die halten den Bundestag für einen gesetzlichen Feiertag und den Dreisatz für eine olympische Sprungdisziplin.

    das Bildungsniveau ergibt sich auf das Handy im Unterricht und pornographische Darbietungen, die selbst Kinder kostenlos schauen können.

    Und dann werden die im Unterricht weiter verschickt.

    Wurde eben in den Nachrichten darüber gesprochen.

    Ist aber nicht nur in Sachsen so und kann berichten, das jedoch gerade der Osten viel mehr für Kinder tut als andere Bundesländer.

    Warum ist das so?

    Da greift irgendwo noch tief das alte Bildungssystem der ehemaligen DDR.

    Jedenfalls im Kindergarten und der Kita haben es die Kinder da richtig toll und es wird sehr viel für diese gemacht.


    Ich bin ja dafür das hier ein großer Cut gemacht wird und alle Handy bleiben von der Schule fern und zuhause.8)

    Wer erwischt wird,hier bezahlen die Eltern dann Strafe und wird vom Taschengeld abgezogen.

    Da sind die Eltern in der Pflicht und geht meines Erachten nach zu weit mit Handys und öffentliche Zugriffe auf Porno-seiten.


    Es wird den Kindern und Jugendlichen etwas vorgegaukelt, was nicht mehr der Realität entspricht und sie verlieren das eigene Gefühl für die persönlichen Erfahrungen und menschlichen Werte.

    Vor allen Dingen für die Realität die sich ganz anders darstellt.

    Überall mischt sich der Staat ein, aber hier findet er keinen Schutze von Kindern und Jugendlichen.

    schönen Sonntag

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Ich bin ja dafür das hier ein großer Cut gemacht wird und alle Handy bleiben von der Schule fern und zuhause.


    Überall mischt sich der Staat ein, aber hier findet er keinen Schutze von Kindern und Jugendlichen.

    Du bist gut - hast Du Dir mal die Lizenzgebühren angesehen, die die großen Mobilfunkanbieter gezahlt haben:


    Deutsche Telekom: 2,17 Milliarden EUR

    Vodafone: 1,88 Milliarden EUR

    Telefonica (o2): 1,42 Milliarden EUR

    1+1 Drillisch: 1,07 Milliarden EUR


    Ergibt zusammen knappe 6,6 Milliarden EUR, die sich der Staat ins Säckle packt. (Und angeblich für den verstärkten Ausbau des Glasfasernetzes verwenden will)

    Die Telekom hat bereits erste 5G-Antennen in Betrieb (Berlin, Darmstadt, Hamburg) und deutschlandweit bereits die Mobilfunkantennen für 5G vorbereitet, o2 will vorerst Ballungsräume und die Industrie mit 5G beglücken.


    Meinst Du allen Ernstes, der Staat geht nun her und verteufelt das alles? Außer ein paar Allgemeinhinweisen wird da nüscht kommen, soviel ist mal sicher.

    Vor allem vor dem Hintergrund, dass Minister Scheuer den Mobilfunkbetreibern auch noch zugesichert hat, wegen der derzeit fehlenden Grunstücke für neue Mobilfunkmasten, günstige Plätze auf öffentlichen Grundstücken und Gebäuden anzubieten.

    (Mal sehen wie lange es dann dauern wird, bis die ersten Mitarbeiter in diesen Gebäuden wegen der Mobilfunkstrahlung krank werden und den Steuerzahler dadurch richtig Geld kosten wird)

  • So lange brauchen wir gar nicht zu warten, Hannah, erste Ergebnisse liegen doch schön längst vor. Es gibt mittlerweile stichhaltige Beweise für gut acht verschiednene große Gesundheitsgefahren, die von elektromagnetischen Feldern (EMF) ausgehen und ihre Wirkmechanismen. Eigentlich auch logisch, immerhin kommunizieren unsere Zellen mit elektrischen Signalen. Ein Narr, der glaubt, dass da EMF keine Rolle spielen.


    Beispielsweise wird die DNA in der Zelle gleich dreifach angegriffen, wodurch Einzel- und Doppelstrangbrüche, sowie oxidierte Basen entstehen. Jede dieser Veränderungen an der DNA spielt eine große Rolle bei der Entstehung von Krebs.


    Weiter gibt es Veränderungen, die die Fruchtbarkeit bei Frauen und Männern vermindern. Umso schlimmer, da heute schon die Spermienzahl bei Männern gegenüber den früher üblichen Normwerten um die Hälfte reduziert ist.


    Es gibt gut 25 Übersichtsarbeiten, die auf neurologische und neuropsychiatrische Wirkungen von EMF hindeuten. Nicht umsonst haben die massiv zunehmenden Schlafstörungen mittlerweile eine ganze Industrie begründet, Schlafmittel liegen heute mit an der Spitze aller täglich eingenommenen Medikamente.


    EMF erhöhen die Rate der Apotose, also den genetisch programierten Zelltod, die insbesondere bei der Entstehung neurodegenerativer Erkrankungen eine sehr wichtige Rolle spielt.


    Nicht zuletzt produzieren EMF einen ständigen Überschuss an intrazellulärem Calcium, genauer an ([Ca2+] i) und sorgen damit für eine verstärkte, durch Calcium aktivierte Signalübertragung, die spannungsabhängigen Calciumkanäle (VGCC) werden stärker stimuliert. Gerade die VGCC- Spannungsensoren aber sind höchst empfindlich gegen Störungen. Was das bedeutet, sieht man tagtäglich am Verhalten unserer Politiker, die ja ständig mit ihren Smartdingsbumsgeräten herumfuchteln.


    Die Veröffentlichungen der politiknahen Organsiationen und auch der Behörden, wie beispielsweise der SCENIHR, der FDA oder der FCC lassen oft viele wissenschaftliche Veröffentlichungen außer Acht, wahrscheinlich sogar die wichtigsten von allen. Sie strotzen nicht nur so vor Auslassungen, sondern sind oftmals gespickt von leicht zu enttarnenden Unwahrheiten.

    Die Europäische Kommission hat nichts dafür getan, ihre Bevölkerung vor irgendeiner dieser Gesundheitsrisiken zu schützen. Die FDA, die EPA und das National Cancer Institut haben es ebenfalls versäumt, die Bevölkerumng in den USA zu schützen.

  • Vor allem vor dem Hintergrund, dass Minister Scheuer den Mobilfunkbetreibern auch noch zugesichert hat, wegen der derzeit fehlenden Grunstücke für neue Mobilfunkmasten, günstige Plätze auf öffentlichen Grundstücken und Gebäuden anzubieten.

    das muss man sich hier mal reinziehen, habe diesen Bericht gesehen und ist einfach nur unglaublich.

    https://www.youtube.com/watch?v=q5oT5rn7O5E

    Nicht mal die Toten haben ihre Ruhe:evil:


    sonnigen Nachmittag:)

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Es wird sicherlich alles so vom Staat gewollt sein, damit er noch mehr Einfluss ausüben kann auf jeden und kontrollieren und manipulieren. Gruselig ist das. Wer da genau drüber nachdenkt möchte doch keine Kinder mehr in diese Welt setzen :-(.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • @Mara: einerseits hast Du völlig Recht. Wer will da noch Kinder in die Welt setzen:!:

    Ich habe einen wundervollen Sohn, mittlerweile volljährig. Und super gut drauf, hat Ausbildung und kennt Seine persönlichen Wünsche und Ziele ziemlich genau. Aaaaber: Schule hat immer versucht, ihm Steine in den Weg zu legen, weil Er halt nicht regelkonform ist/war. Wie schon gesagt, ich mag das Regel-bzw. Regime-Denken überhaupt nicht und lehne jede ungeprüfte Vorgabe ab. Ich entscheide selbst.


    Da ist aber ebend auch Zeit nötig, sich mit den wichtigen Themen zu beschäftigen. Die haben wir normalerweise nicht. Und dann schürt unsere Regierung ja noch heftig die Angst, man könnte das sichere Nest verlieren und auf der Straße im sicheren Abseits landen.

    Andererseits sind uns Hindus/Pakistani/Thai willkommen, die noch nicht mal einen Rechtsstatus haben, sie kommen vom Nirvana und da die Behörde das nicht mitkriegt, dürfen das mal wieder die Bürger regeln und abarbeiten.

    So viel dazu. Ich meine halt, wir sollten uns diese Art nicht gefallen lassen.

    Wir haben kürzlich neu zugezogene. Sorry. Das stört extrem und ich bin einfach dagegen, weil ich mich nicht noch mit Ausländern zusätzlich beschäftigfen mag. alles gut sonst, ich hab nichts gegen diese Menschen von anderer Art. Aber der erste Weg ist Anpassung ihrerseits. So sie das nicht können, meide ich sie. Nun, da sie ihre Tochter misshandeln und das wohl mit ihrer ...religion konform geht. Was kann ich unte3rnehmen. ? Sorry - ist das jetzt MEINE Aufgabe ???

  • @Mara: einerseits hast Du völlig Recht. Wer will da noch Kinder in die Welt setzen:!:

    Ich habe einen wundervollen Sohn, mittlerweile volljährig.

    Sascha, ich habe auch wunderbare, erwachsene Töchter. Doch zu der Zeit gabs noch nicht mal eine Ahnung für mich von Smartphons, G 5, Internet, da erschien mir die Welt noch so heil um 1990 herum. Per heute wollte ich (glaube ich) keine Kinder mehr, abgesehen davon, dass ich zu alt dazu bin. Insgeheim habe ich Sorge um meine Enkelkinder, wobei ich noch gar keine habe :-). Wie soll das noch weitergehen, Klimawandel, Überbevölkerung...

    nun ja, zuviel Kopf zerbrechen ändert nichts am Geschehen.


    Beste Grüße von Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Insgeheim habe ich Sorge um meine Enkelkinder,

    das ist auch meine große Sorge um meine zwei süßen Enkelkinder 1 und 5 :/

    Die sind dem machtlos ausgeliefert wie der Zwangsimpfung.

    Schreckliche Zeit die wir gerade erleben, wenn man es noch anders kannte:wacko:

    Mein Großvater sagte immer:

    damals Kind hatten wir auch einen Kaiser.

    Die Zeit können wir nicht aufhalten.

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)