Spahn will Homöopathie auf Kassenkosten nicht antasten

  • Gespannt bin wie lange die Einsicht anhält?! Hannah


    Sollen Krankenkassen die Kosten für homöopathische Arzneien übernehmen? Gesundheitsminister Spahn beendet den Streit mit einer einfachen Rechnung.


    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will umstrittene Kostenübernahmen für homöopathische Arzneimittel durch die Krankenkassen nicht antasten. Er verwies am Dienstagabend in Berlin beim "Berliner Salon" des Redaktionsnetzwerks Deutschland darauf, dass die gesetzlichen Kassen bei Arznei-Ausgaben von rund 40 Milliarden Euro im Jahr etwa 20 Millionen für Homöopathie zahlten. Darüber könne man emotional diskutieren und dabei vielen vor den Kopf stoßen. Oder man könne sich fragen, ob es das angesichts der gesamten Größenordnung wert sei. Er habe sich entschlossen, es sei "so okay".


    Auszug aus einem Kommentar:

    20 Millionen? Wir reden hier eigentlich von Peanuts ...

  • Ha! Ich habe dazu auch gerade hier etwas geschrieben:

    Gratulation an René (Impformationskongress)


    "Das Herr Spahn jetzt verkündet die Homöopathie als Kassenleistung erhalten zu wollen, kann ich nur als sehr cleveren Polit-Schachzug bezeichnen!

    Ich glaube mitnichten, dass Herr Spahn ein Homöopathie-Freund ist. Ich glaube eher, dass der "Gegenwind" zu groß wird, wegen der Organspende und dem Impfzwang. Jetzt auch noch die Homöopathie massiv anzugehen, brächte wohl zu viele Menschen auf die Barrikaden.

    Aber ich habe keine Zweifel, dass sobald die Themen Impfzwang und Co. durchgedrückt sind, es zu weiteren Eingriffen und Verboten bei der Naturheilkunde und der menschlichen Medizin kommt‼️"

  • Aber ich habe keine Zweifel, dass sobald die Themen Impfzwang und Co. durchgedrückt sind, es zu weiteren Eingriffen der menschlichen Medizin kommt‼️

    wie dieser Peanuts hier z.B :

    https://www.spiegel.de/wirtsch…schliessen-a-1287316.html


    wird jetzt jeder Mensch verpflichtet sich ein Handy anzuschaffen, damit man Online seine Krankmeldung losschicken kann?

    Und dann noch mit ICD- Code vielleicht?:/

    Das ist schon mehr als ein Eingriff in die Privatsphäre wie ich finde.

    https://www.youtube.com/watch?v=eEOyFTZZe28

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



    3 Mal editiert, zuletzt von Lebenskraft ()


  • ... wenn ich im Video schon höre " ...und Dank modernster Verschlüsselungstechnologie absolut sicher ...." fragt man sich, wer dieses Video eigentlich abgesegnet hat.

    Gerade vorgestern konnte man ja wiederholt zum Thema dieser Sicherheit beispielsweise bei DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN lesen: "Millionen sensibler Daten und Bilder von Patienten im Internet aufgetaucht."

    Darunter sollen auch 13.000 sensible Datensätze deutscher Patienten sein.


    Und der Hinweis kurz vor Ende des Videos auf den Schutz der Ressourcen, da ja durch die digitale Übermittlung kein Papier mehr für den "gelben Schein" benötigt wird, ist der absoluter Oberbrüller. Als wenn die Server für die massenhaften digitalen Übermitlungen (eAU) keinen Strom fressen würde ....

  • ... wenn ich im Video schon höre " ...und Dank modernster Verschlüsselungstechnologie absolut sicher ...." fragt man sich, wer dieses Video eigentlich abgesegnet hat.


    Beruhigungs-Käffchen? ;)


    Oh Eilmeldung!

    Durchbruch im sogenannten Klimakabinett:

    Die große Koalition hat sich auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Klimaschutz geeinigt.

    Ich hole schon mal die Chipse:S

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



    Einmal editiert, zuletzt von Lebenskraft ()

  • Beruhigungs-Käffchen? ;)

    Ach was, Du willst mich nur verschaukeln. Kaffee hat doch eine anregende Wirkung, stimuliert die Ausschüttung von Cortisol und Adrenalin und der Blutdruck steigt. Da greife ich doch lieber zur HB .... :P

    https://www.youtube.com/watch?v=3ODfpW3jLV4


    Durchbruch im sogenannten Klimakabinett:

    Die große Koalition hat sich auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Klimaschutz geeinigt.

    Und schon steigt der Blutdruck wieder. Ohne Käffchen.


    Ist nämlich krass, wie viele Inlandsflüge unsere Regierung bucht. Trotz Klimadebatte:

    "Die Mitarbeiter der Bundesministerien und ihrer nachgeordneten Behörden haben im vergangenen Jahr 229.116 Flüge im Inland absolviert." Dies berichtete die WELT am 26.07.2019.

    „Flugscham und Klimadebatten zum Trotz sind die Inlandsflüge in den ersten Monaten 2019 sogar gestiegen. Das gilt sowohl für die Ministerien selbst als auch für die angegliederten Institutionen wie Bundesamt für Migration, Bundesbank oder Kreditanstalt für den Wiederaufbau...."

  • Ich habe mir den Artikel durchgelesen,

    und mir auch unten das Video mit Alice Weidel angesehn,


    sie spricht wenigstens Tacheles im Gegensatz zu vielen anderen Politikern.

    Leider wird sie sowieso kaum angehört, sogar zum Ende zu noch abgewürgt,

    AfD ist ja bei den meisten verpönt.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Die reden darüber wie der Verbraucher wieder schön zur Kasse gebeten wird über Benzin etc., aber anstatt die Politiker ein Vorbild sind mit z.B. Elektroautos, Fehlanzeige!!! Schöne große Karossen mit denen sie zur Klimabesprechung vorgefahren sind und jeder hat sein eigenes! Das ist doch einfach lächerlich und unglaubwürdig. Ich gehe auch nicht davon aus, dass sie ihre Dienstkarossen selbst betanken und bezahlen...

  • nicht zu vergessen die ganzen Inlandsflüge, die Politiker genießen, um gemütlich zum nächsten Termin zu reisen.


    Die Mehrheit der Bevölkerung hier im Lande lässt sich sehr gut delegieren und manipulieren, sonst hätten sie diese Parteien, die hier die Entscheidungen treffen, nicht gewählt. GRÜN bedeutet ja nicht automatisch NATUR; ich hab so das Gefühl, dass diese Leute deshalb so häufig gewählt wurden, weil sie die Farbe der meisten Naturpflanzen als Parteiname tragen 8|

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear