Lachen ist gesund

  • Du kannst deinen Penis so oft kürzen wie du willst, du kannst Tonnen von Hormonen futtern, damit dir Brüste wachsen - wenn Archäologen in der Zukunft das Skelett eines Transgenders finden, werden sie diese Zeichnungan anfertigen:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Du kannst deinen Penis so oft kürzen wie du willst, du kannst Tonnen von Hormonen futtern, damit dir Brüste wachsen - wenn Archäologen in der Zukunft das Skelett eines Transgenders finden, werden sie diese Zeichnungan anfertigen:



    Ja, das Transgenderthema lässt sogar einige der Menschen, die gegen C-Spaltung waren ganz toll den umgekehrten Spaltpilz schlucken.

    Die letzten Monate gut zu beobachten an verschiedenen Orten im Inet.


    Plötzlich lachen die, die in der C-Zeit gegen Diskriminierung und Spaltung waren und sich für empathisch halten über andere, die Jahrzehnte sehr diskriminiert, verlacht und als krank dargestellt wurden (wie Schwule oder Transmenschen). Wo ist denn euer angebliches "Aufgewacht--Sein"? Und die angebliche bessere Menschheitsfamilien-Welt, die ihr mit eurem (angeblichen) Wachgeworden-Sein doch bewirken wolltet? Wozu führt bei Euch die Berichterstattung über Transgendermenschen? Habt ihr mal mit einem in Fleisch und Blut geredet? Mitbekommen, was er fühlt, hofft, befürchtet? Oder lest ihr nur über sie, bildet euch eine Meinung über sie aus der Presse, aus den Berichten und dem was davon medial bevorzugt in den Mittelpunkt gerückt wird? Und geht der nächsten Spaltungserscheinung auf den Leim, in Form eures Ver-lachens dieser Menschen und in Form einer Antipathie und auch Empathielosigkeit diesen Menschen gegenüber? Ist es echt so einfach? Man hype ein Thema - und verzerre das in größere Dimensionen aggressiv genug, man mache das medial, und schon hat man sie, die erwünschte Spaltung? Es funktioniert tatsächlich! Und überall immer wieder! Und das auch bei einigen, die sich so gerne als "Aufgewacht" bezeichnen.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Dein Mitgefühl in allen Ehren, es gibt allerdings auch noch andere Sichtweisen dazu.

    Ich zumindest bin nicht bereit, mich einer komplett verbohrten Ideologenclique zu unterwerfen die meint, jeden und alles bevormunden zu müssen.

    Ich muss mich auch nicht mit Transgendermenschen unterhalten um zu erfahren, wie sich solche Menschen fühlen. Warum muss ich das wissen?


    Es soll jeder so leben, wie er meint, dass er glücklich wird - solange er damit anderen Menschen nicht schadet. Wenn sich aber eine kleine Gruppe von vielleicht gerade einmal ca. 20.000 Intersexuellen in Deutschland dazu erhebt, eine komplette Bevölkerung sexuell durchzudeklinieren, hört´s für mich mit der Akzeptanz oder Toleranz auf. Wenn sich die Politik dann auch noch zum Hampelmann dieser Clique machen lässt, erst recht.

    Wenn ich im Internet als Suchbegriff "Geschlecht" eingebe und mir sofort massenhaft Vorschläge zu "Gender" über den Bildschirm flattern, ist endgültig Schluss mit lustig.


    Kriminell wird es in meinen Augen dann, wenn es - mal wieder - die Kleinsten und Schwächsten der Gesellschaft trifft, nämlich die Elf- und Zwölfjährigen am Ende ihrer Kindheit und dem Beginn der Vorpubertät.

    Die Schüler erhalten Arbeitsblätter, in denen sie zuordnen sollen, was asexuell, bisexuell, demisexuell, heterosexuell, homosexuell oder pansexuell ist. Auch geschlechtsangleichende Operationen finden Erwähnung - gravierende Gefahren oder Probleme hiernach kommen hingegen nicht zur Sprache. Im städtischen Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums in Köln-Sülz müssen sich sogar Sechstklässler mit dem Thema „Geschlechtsumwandlung“ im Biologie-Unterricht befassen.

    Doch es geht noch besser:

    In Berlin beginnt dieser hirnverbrannte Schwachsinn bereits im Kindergarten mit einer 140seitigen "Handreichung". Unter dem Titel: "Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben" geht es um "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt als Themen frühkindlicher Inklusionspädagogik". Wohlgemerkt, wir reden hier über Kinder im Kindergarten!

    Zeitgenossen, die für solch eine Schweinerei verantwortlich zeichnen, sollte man inklusionsmäßig dermaßen lange schütteln, bis sie nach Abklingen ihres Schleudertraumas wieder zur Besinnung gelangt sind!


    All das ist Bestandteil der neuen Ideologie zur Zerstörung von Familie und Gesellschaft. Erdacht umd umgesetzt von völlig durchgeknallten Parasiten-Milliardären, die meinen, Gott spielen zu dürfen und qua ihres Reichtums eine Gesellschaft nach ihren kranken Ideen formen zu können.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • All das ist Bestandteil der neuen Ideologie zur Zerstörung von Familie und Gesellschaft. Erdacht umd umgesetzt von völlig durchgeknallten Parasiten-Milliardären, die meinen, Gott spielen zu dürfen und qua ihres Reichtums eine Gesellschaft nach ihren kranken Ideen formen zu können.

    :thumbup: :thumbup:

    Absolute Zustimmung für Deinen gesamten Beitrag Dirk.

    Diese Parasiten haben ihr ganzes Leben nicht arbeiten oder sich gar um etwas bemühen müssen. Sind als parasitäre Milliardäre geboren worden. Zumindest die Meisten.

    Haben das ganze Leben damit zugebracht von einem in den anderen Tag hineinzuschlendern. Haben nie auch nur eine Kleinigkeit missen müssen. Es sind in meinem Augen verhätschelte und verzogene Individuen ohne Herz und ohne Seele.

    Besitzen nichts von dem, was ein erfülltes und gutes Leben ausmacht.

    Sie betreiben Gewalt gegen Mitmenschen, weil sie nicht wissen, was Liebe oder Hoffnung bedeutet.

    Es sind leere und hohle Kreaturen mit verkümmerten Gehirnen. Denen es nichts ausmacht, Andere zu benutzen und zu quälen.


    Das ist aber, wie ich schon oft schrieb, nur meine persönliche und unbedeutende Meinung.


    Es grüsst

    Winnie

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Mit der EU-Insektenzulassung in Lebensmitteln bekommt der Spruch


    im Bauch


    eine völlig neue Bedeutung!

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Wenn sich aber eine kleine Gruppe von vielleicht gerade einmal ca. 20.000 Intersexuellen in Deutschland dazu erhebt, eine komplette Bevölkerung sexuell durchzudeklinieren, hört´s für mich mit der Akzeptanz oder Toleranz auf. Wenn sich die Politik dann auch noch zum Hampelmann dieser Clique machen lässt, erst recht.


    All das ist Bestandteil der neuen Ideologie zur Zerstörung von Familie und Gesellschaft. Erdacht umd umgesetzt von völlig durchgeknallten Parasiten-Milliardären, die meinen, Gott spielen zu dürfen und qua ihres Reichtums eine Gesellschaft nach ihren kranken Ideen formen zu können.

    Dabei gibts allerdings nur eine wichtige Sache noch festzuhalten: auch diese kleine Gender-Gruppe wird wie auch die Polit-Hampelmänner durch diese durchgeknallten Parasiten-Milliardäre genau zu dem Zweck missbraucht, um die Gesellschaft beziehungsweise Familien zu spalten.

    Ross und Reiter zu benennen ist sinnvoll, nur in dem Fall sind der Reiter eben diese Gott-Spieler, die diese Gender-Gruppe und die Polit-Hampelmänner quasi als Ross dazu missbrauchen - und leider viele davon selbstverständlich soweit bringen, dass sie sich intolerant bis extrem verhalten.


    Außerdem ist nur ein Teil dieser kleinen Gender-Gruppe soweit indoktriniert, da gibts ebenso viele, die eben ein ganz normales Leben ohne diese grelle Öffentlichkeit leben wollen, von den aufgehetzten Leuten wie hier grade aber mit den anderen in einen Topf geworfen werden.

    Das würde man zum Beispiel erfahren, wenn man mit solchen Betroffenen aus dieser Gender-Gruppe direkt sprechen würde - und das war es wahrscheinlich auch, was Ilira versuchte aufzuzeigen.


    Also bitte verurteilt den Reiter, aber nicht gleichlautend das fehlgeleitete Ross.

  • Schon klar, ich denke aber, dass mein Beitrag klar aufgezeigt hat, was ich meine. Ich habe ihm deshalb nichts weiter hinzuzufügen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich kann´s mir nicht erklären, aber... irgendwie mag ich den Knirps ^^

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Schon klar, ich denke aber, dass mein Beitrag klar aufgezeigt hat, was ich meine. Ich habe ihm deshalb nichts weiter hinzuzufügen.

    Ich schon.

    Wenn du schreibst:

    Zitat von Dirk S.

    All das ist Bestandteil der neuen Ideologie zur Zerstörung von Familie und Gesellschaft. Erdacht umd umgesetzt von völlig durchgeknallten Parasiten-Milliardären, die meinen, Gott spielen zu dürfen und qua ihres Reichtums eine Gesellschaft nach ihren kranken Ideen formen zu können.

    Dann ist doch festzustellen, dass diejenigen, die die Welt beherrschen, diese Vorgaben in der UN festgelegt haben, die sie dann an die Länder und auch an die EU weitergegeben haben.

    Die EU hat sie dann wie ein Gesetz übernommen und straft jedes EU-Mitglied, das die Vorgaben der EU nicht umsetzt und den Vorgaben nicht folgt, zur Not auch mit deftigen Strafen ab.


    Für mich haben wir mit der UN schon längst eine Regierung, die der Welt Vorgaben machen will, wo es lang zu gehen hat. Und mit der EU den dazu gehörigen eingerichteten europäischen Teil, der das für Europa übernimmt und in Europa praktisch zwangsweise implementiert.


    Es gibt nur wenige Staaten der EU, die sich gegen diese Vorgaben wirklich zur Wehr setzen, wie Ungarn und seit der letzten Wahl Italien.


    Und so hast Du zwar einerseits vollkommen Recht mit allem, was Du schreibst. Doch andererseits sind es nicht nur ein paar Parasiten-Millionäre, die irgendwo was sagen. Es ist auch eine Weisung der UN an alle, der UN an die EU, und der EU, die immer diktatorischer wird, an alle EU-Länder.


    Wir implementieren hier die von der EU gemachten Vorgaben, da die derzeit regierende politische Kaste offensichtlich zu gerne bereit ist, das zu tun.


    Es gibt ganz andere Themen, wie die Sache mit der Gülle oder die Vorgaben zur Nutztierhaltung, da hat Deutschland über sehr viele Jahre hinweg unter den EU-Vorgaben nicht einmal gezuckt und nichts umgesetzt. :/

    Aber da hatte die EU auch keine VDL, die sich täglich überlegt, was sie tun könnte, um andere Staaten zu zwingen den Vorgaben zu folgen.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Auf die Frage eines Users an den Chef der ARD, Kai Gniffke, warum der Bürger für die Öffentlich-Rechtlichen auch dann bezahlen müsse, wenn er das Angebot gar nicht nutzen würde, antwortete Gniffke:


    "Weil dieses Land sich vor langer Zeit drauf verständigt hat, es braucht ein Medienangebot, bei dem die Leute wissen, die sind unbeeinflusst von wirtschaftlichen Interessen und die sind unabhängig vom Staat. Die machen mir nix vor."


    :D Realsatire pur :D

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich schwöre! Dieses neuartige Gerät funktioniert einwandfrei:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Fundstück


    ^^ Hab mich grad köstlich amüsiert ^^

    Landtag Sachsen-Anhalt, Frage einer "Grünen"(?)" (war wohl am 30.1.23). "Welche Farbe hat CO2?"

    Einfach die Antwort des Redners genießen :D, gerne auch mehrmals, das ist zu schöööön.


    "Die Grüne": Welche Farbe hat CO2? 30.1.2023
    "Die Grüne": Welche Farbe hat CO2? 30.1.2023 TikTok: https://www.tiktok.com/@stb25
    www.youtube.com




    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier