Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Interessanter Ausschnitt eines Beitrages von Dr. Wodarg auf: wodarg.com:


    '....Die profitable Testerei wird missbraucht zu destabilisieren, die Menschen den Profiteuren der Angst in die Hände zu treiben und ihnen riskante Impfungen anzudrehen.


    Unbemerkt können weltweit dabei auch jene profitieren, die hinter dem „Öl der Zukunft“, unseren genetischen Daten hinterher sind. Jeder Rachenabstrich erntet Zellen, die genetisch sequenziert werden können und den privaten Laboren wertvolle Informationen versprechen. Wer schützt uns vor Missbrauch? Die Bundesregierung, die kurz vor der Krise gerade dem „Eine Million Genome Programm“ der Wirtschaft und der EU beigetreten ist?

    Auch immer mehr Bürger wissen das schon. Wann nehmen Medien und Politik das zur Kenntnis?

    Was machen die Datenschutzbeauftragten zum Schutz vor möglichem Missbrauch angesichts der vielzahl der Labore und angesichts ihrer mageren Personalausstasttung? Werden Kontrollen vor Ort durchgeführt?'

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • heute Morgen 6 Uhr gingen die Sirenen los.

    Das war echt ein falscher Film.||

    Bei uns ist diesbezüglich komischerweise gar nichts los.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Bundesinnenministerium wertet bundesweiten Probealarm als "Fehlschlag"

    zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-09/warntag-2020-probealarm-probleme-warnsystem-sirenen


    Satz mit "X" da war wohl nix.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Wort geändert.

  • Zahlreiche Sirenen die es in den 60ern und 70er überall in den Wohngebieten gab wurden ja in späteren Jahren abmontiert.

    Im Corona-Radio (früher DLF) erzählten sie dass die App die Warnung wohl erst mit 30 min Verspätung rausgeschickt hat 8|


    Ich erinnere mich noch gut an die lustigen Zivilschutz-Vorträge, die es in den 80ern in der Schule gab. Der Film in dem ein Spaziergänger in der Ferne einen Atompilz sieht und sich dann zum Schutz mit einer leeren Düngertüte vom naheliegenden Acker bedeckt unter eine Bank legt, sorgte schon damals für viel Belustigung.


    An die Szene muss ich immer denken wenn ich höre wie uns die Masken angeblich vor Viren schützen.

  • leeren Düngertüte vom naheliegenden Acker bedeckt unter eine Bank legt

    Na hoffentlich war auf der Düngertüte auch das Zeichen von Bayer deutlich zu sehen. ^^

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Interessant im Telefon-Interview war die Aussage der Mutter, dass wohl ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ihr erklärte, dass einige Kinder in der Klasse wohl Coronasymptome gehabt hätten. Würde mich mal interessieren, woran dieser Typ das wohl fest gemacht hat, zumal diese Syptome in erster Linie gar nicht von Grippesymptomen zu unterscheiden sind.


    Dann hatte ich gestern ein kurzes Gespräch mit einem Telekom-Außendienstmitarbeiter der mir erzählte, er und seine Kollegen im Außendienst würden jede Woche einmal gegen diese Mikrobe getestet, würden sie dies nicht wollen, gäbe es ein Berufsverbot.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Dann hatte ich gestern ein kurzes Gespräch mit einem Telekom-Außendienstmitarbeiter der mir erzählte, er und seine Kollegen im Außendienst würden jede Woche einmal gegen diese Mikrobe getestet, würden sie dies nicht wollen, gäbe es ein Berufsverbot.

    Gibt es vielleicht eine Statistik, wieviel Profit bereits mit den Tests gemacht wurde? Ich würde einmal so grob 4 Milliarden schätzen, aber ich bin sehr schlecht im Schätzen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Zwangstests an Kindern einer Waldorfschule; Eltern waren nicht informiert.

    Hat die Schule nicht, während man ihr die Kinder für mehrere Stunden überläßt, eine Fürsorgepflicht?


    https://www.youtube.com/watch?v=67vVKiwmlYs

    Sämtliche PCR-Tests der getesteten Kinder sind negativ und Aurich tv bekommt mittlerweile massenhaft Anrufe von Anwälten aus Düsseldorf, Duisburg, München, Berlin, Dresden, Jena, teilweise auch von hochkarätigen Anwaltskanzleien, die ihre Unterstützung für die betroffenen Familien anbieten.


    Das zumindest ist doch ein positives Zeichen, dass nämlich die Menschen langsam zusammenrücken und sich gegenseitig Hilfe bieten um gegen diese faschistoide C.-Diktatur vorzugehen.

    Und vielleicht wächst langsam auch der Wille zu einer besseren, sozialeren und friedvolleren Gesellschaft heran. Weil auch die Überzeugung wächst, dass es so wie bisher nicht mehr weitergehen kann mit korrupter Politik, mit überbordender Konzernmacht, mit einem immer gnadenloseren Marktradikalismus ... vielleicht hat die Idee von Heiko Schöning "Wirkraft - Frieden und Wohlstand für alle" ja tatsächlich eine Zukunft ...

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wie will man denn bei Kindern Corona-Symptome ausmachen? Es ist doch völlig normal das kleine Kinder ständig irgendwelche Mikroben einfangen weil sich so das Immunsystem entwickelt.

    Das Ganze nimmt langsam kafkaeske Züge an.


    Von den Zwillingen (2.5 Jahre) meines Nachbarn hatte einer Fieber. Da er damit nicht mehr in den Kindergarten darf, gings erstmal zur Kinderärztin. Die meinte dann, ja normale Kindergeschichte, aber aufgrund der Pandemie wäre es besser einen Test machen zu lassen, da sonst der Kindergarten in Hysterie gerät. Dazu kam dann noch der Kommentar dass es ja eine seltsame Pandemie ohne Opfer sei aber das sähe leider nicht jeder so. Wenigstens ein paar Ärzte haben das Hirn noch eingeschaltet.


    Mein Nachbar ist dann also mit dem krankem Kind im Auto 45 min bis zur speziellen Teststation die Kinder testet gejuckelt.

    Das Kind sieht den Tester in voller Tchernobyl-Montur und kriegt einen Schreikrampf. Da konnte er den Test abhaken.


    Ich wohne also jetzt neben einem ungetesteten Gesundheitsrisiko ;(

  • Ich wohne also jetzt neben einem ungetesteten Gesundheitsrisiko

    Das war doch all die Jahre schon immer so, oder nimmst du den Kram wirklich ernst? Für mich steht fest, daß die ganze Testerei nur einen einzigen Zweck hat, nämlich die Gendaten der Menschen zu sammeln.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Österreich:



    Ein weiterer Fall, bei dem diesmal eine Ärztin wegen ihrer kritischen Äußerungen entlassen wurde.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Du musst den Link "Ärztin" anklicken, das Bild habe ich nur als Hinweis gesetzt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das war doch all die Jahre schon immer so, oder nimmst du den Kram wirklich ernst?

    NEIN!!!!

    Das war staubtrockener Sarkasmus! Mir sind die Mikroben der Zwillinge ziemlich egal. Ich umarme auch jeden der eine Erkältung hat und stecke mich trotzdem nicht an. Liegt wahrscheinlich an den guten Pferde- und Katzenmikroben die bei mir siedeln 8)

  • Corona Fehlalarm? Vortrag von Prof. Bhakdi u. Prof. Reiss in Kiel 05.09.2020 (alle Teile)

    invidious.13ad.de/watch?v=ppJqAeu35-I

    Lest mal den Kommentar von

    Ivonne Schüler! Ganodolon, danke für den Hinweis, habe mir das Video natürlich bei Invidios runtergeladen. Firefox, wenn das Video läuft, Save Video As...Anklicken!

    Nachdem ich mir jetzt auch das dritte Video (Fragen der Teilnehmer) angesehen habe, sind drei Punkte interessant, die durch die Teilnehmer aufkamen:


    - Alle Eltern MÜSSEN Schule, KiTa, KiGa darüber informieren, dass sie KEINE Zustimmung dafür geben, dass ihr Kind dort getestet oder sogar geimpft wird! (Es sei denn, den Eltern ist das egal).


    - Auch müssten jetzt endlich massiv Strafanzeigen gegen die Gesundheitsämter, bzw. deren Verantworliche gestellt werden, damit diese überbordende Willkür dieser Ämter gestoppt wird.


    - Erschreckend war die Aussage einer ukrainischen Zahnärztin, die berichtete, dass in der Ukraine bereits Lehrer und Ärzte (da Systemrelevant) mit dem neuen Covid-19-Impfstoff geimpft würden, obwohl sich der Impfstoff (Sputnik V) erst in Phase II der Entwicklung befindet. Ansonsten droht Berufsverbot.


    - Eine weitere Aussage eines Teilnehmers (Querdenken 40), sowie auch einer weiteren Ärztin war, dass es mittlerweile genug Diskussionen gegeben habe, die alle nichts Großes bewirkt hätten. Es wäre jetzt an der Zeit, dass die Menschen endlich aufwachen und in Massen auf die Straße gehen, ansonsten würde unsere Demokratie gehen ...

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Dirk S. :

    - Erschreckend war die Aussage einer ukrainischen Zahnärztin, die berichtete, dass in der Ukraine bereits Lehrer und Ärzte (da Systemrelevant) mit dem neuen Covid-19-Impfstoff geimpft würden, obwohl sich der Impfstoff (Sputnik V) erst in Phase II der Entwicklung befindet. Ansonsten droht Berufsverbot.

    Bist Du dir da ganz sicher? Kann ich kaum glauben.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Ich hatte geschrieben, das es sich hierbei um die Aussage einer Ukrainerin gehandelt hat.


    Im Video (youtube.com/watch?v=3GwsBjwbip0 - von YouTube zensiert) erzählt die ukrainische Ärztin ab Minute 47:13 über die Situation in der Ukraine.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • - Alle Eltern MÜSSEN Schule, KiTa, KiGa darüber informieren, dass sie KEINE Zustimmung dafür geben, dass ihr Kind dort getestet oder sogar geimpft wird! (Es sei denn, den Eltern ist das egal).

    Und das läuft dann so wie bei der Frühsexualisierung, daß die Eltern erst gar nichts davon erfahren?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier