Geld anlegen - Infos

  • Goldpreis in Euro
    je Feinunze (31,103 g)
    1.750,00 EUR

    +3,53 %

    +61,84 EUR

    Wechselkurs
    EUR / USD
    1,1200


    Goldpreis in Dollar
    je Feinunze (31,103 g)
    1.960,95 USD

    +2,66 %
    +52,18 USD
     
    Letzter Kurs: 24.02.2022 - 11:15 Uhr

    1 g
    63,05 USD

    56,26 EUR
    1 oz
    1.960,95 USD

    1.750,00 EUR
    1 kg
    63.046,97 USD

    56.264,67 EUR


    Der Goldpreis dreht durch!^^

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Kanada und Paypal zeigen, wie die totalitäre Zukunft ohne Bargeld und mit Impfpässen aussieht

    Aus einer abstrakten Bedrohung der Freiheit durch rein digitalen Zahlungsverkehr ist schneller als erwartet Realität geworden: Die Regierung des linksliberalen Musterlandes Kanada lässt protestierenden Truckern und deren Unterstützung Verdächtigen die Konten einfrieren. Paypal zeigt, dass man sich gegen willkürliche Kontensperrung kaum wehren kann und die EZB lässt durchblicken, dass sie Bargeld gern los wäre und stattdessen digitales Zentralbankgeld einführen möchte.

    https://norberthaering.de/barg…stand/kanada-paypal-cbdc/

  • Der Goldpreis ist extrem hoch in $ und der Dollar-Kurs ist sehr niedrig gegenüber dem Euro. Beides treibt den Goldpreis in Euro in die Höhe. Gold ist nun mal im Moment die bessere Anlage gegenüber Papiergeld.

  • Gold ist nun mal im Moment die bessere Anlage gegenüber Papiergeld.

    Stimmt, ich tendiere allerdings mehr in Richtung Silber.

    Silber kann in Extremsituationen zwei Pluspunkte aufweisen: Erstens wurde in der Vergangenheit bei extremen Krisen mehrfach ein staatliches Goldverbot festgelegt, aber kein Silberverbot. Zweitens lassen sich "Brot und Butter" leichter mit Silbermünzen als mit extrem wertvollen Goldmünzen bezahlen. Und Silber besitzt eine höhere Fungibilität, d.h. es ist besser tauschbar als Gold.

    Zugegeben hat Silber allerdings den Nachteil, dass beim Kauf Mehrwertssteuer anfällt und physisches Silber mit höheren Aufschlägen verkauft wird. Gleichzeitig hat Silber den Vorteil, dass man für nur wenige Euro schon stolzer Besitzer werden kann und dass Silber als wertvolles Technologiemetall höhere Chancen auf Kursgewinne bietet.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich kann Dir nur voll zustimmen, doch ist Gold als langfristige Anlage interessanter.


    Man erinnere sich, daß die Römer vor 2.000 Jahren sich für dieselbe Goldmenge einkleiden konnten mit einer Toga, wie wir heute mit einem maßgeschneiderten Anzug.:)

  • Stimmt, ich tendiere allerdings mehr in Richtung Silber.

    Silber kann in Extremsituationen zwei Pluspunkte aufweisen: Erstens wurde in der Vergangenheit bei extremen Krisen mehrfach ein staatliches Goldverbot festgelegt, aber kein Silberverbot. Zweitens lassen sich "Brot und Butter" leichter mit Silbermünzen als mit extrem wertvollen Goldmünzen bezahlen. Und Silber besitzt eine höhere Fungibilität, d.h. es ist besser tauschbar als Gold.

    Zugegeben hat Silber allerdings den Nachteil, dass beim Kauf Mehrwertssteuer anfällt und physisches Silber mit höheren Aufschlägen verkauft wird. Gleichzeitig hat Silber den Vorteil, dass man für nur wenige Euro schon stolzer Besitzer werden kann und dass Silber als wertvolles Technologiemetall höhere Chancen auf Kursgewinne bietet.


    Je nach Angebot kann das die reguläre Mehrwertsteuer sein oder, wenn bei der Preisbildung die sogenannte Differenzbesteuerung zum Tragen kommt, 7 % Einfuhrumsatzsteuer plus Mehrwertsteuer auf die jeweilige Händlermarge. Also, Silber mit Differenzbesteuerung kaufen!

  • https://report24.news/russland…t-fremdwaehrungen-kaufen/

    Russland treibt Entdollarisierung voran: Bürger sollen Gold statt Fremdwährungen kaufen

    Der Kauf von Edelmetallen wird in Russland mit 20 Prozent Umsatzsteuer belegt. Diese soll nun fallen, damit die Bürger Gold statt Dollar oder Euro kaufen, um sich gegen Rubel-Wertverluste zu schützen. Moskau will auch die eigenen Bürger „entdollarisieren“


    Na,dann werde ich ja noch Reich!8o

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hallo,

    lohnt noch der Kauf von Gold oder Silber oder schon zu spät?


    Wo bewahrt man dann es auf ?

    Zu Hause :schließe ich aus

    den Banken in EU vertraue ich nicht


    Sind die schweizer Banken besser, auch wenn die Schweiz langsam nicht mehr neutral wird.

    Wie geht man überhaupt vor?


    Danke für Hilfe !

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Sicher ist es nicht falsch, auch jetzt noch Gold zu kaufen, obwohl es so teuer ist wie noch nie, und es auf einer Bank in der EU zu deponieren, wäre sicher keine gute Idee.


    Alle Rohstoffe sind im Moment interessant, doch glaube ich nicht, daß man eine Beratung hier öffentlich führen kann, man ist zu transparent.

  • falls alles crasht würd ich nix an irgendeiner Bank liegenlassen, dann lieber irgendwo vergraben und da haben bei Bedarf, an Bank kommste dann evtl. nicht mehr ran und die vermauscheln das dann halt irgendwie..................................................................

  • Mein Tipp um Wertsachen, Dokumente sicher aufbewahren.


    Da eignet sich am besten ein Kellerraum, aber es sollten keine Heizung oder Wasserrohre durchlaufen. Im Falle eines Leck könnte es zu Schaden kommen.


    Der erste Schritt wäre im Baumarkt oder Fachgeschäft einen Einbau bzw, unter Putz Tresor zu besorgen. Am besten mit einen Doppelbartschloss. Von Zahlenkombinationen zum Öffnen halte ich nicht viel und sind manchmal sehr anfällig. Für das Aufbewahren von Dokumenten währe ein Dina 3 Format besser.


    So ein Tresor hatte ich in Deutschland in meinen Vorratskeller im Betonboden eingelassen mit PU Schaum

    Das ist absolut fest und kann nicht geknackt werden. Danach mit einer Plane abgedeckt und darauf meine Wasser Kisten gestellt. Darüber stand ein Vorratsregal aus Eisenrohr und da hatte ich in ein stück Hohlraum diese Tresorschlüssel versteckt und die kleine Öffnung mit einer schwarzen Plastik Kappe versehen.

    Für mich eine sichere und geniale Lösung um das nötigste zu schützen.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • „Das Geld auf ihrem Konto, das gehört nicht Ihnen, das gehört der Bank. Das Geld gehört Ihnen erst, wenn man es physisch abhebt, unters Kopfkissen stopft, ins Schließfach legt oder sonst irgendwie ausgibt. Davor ist es Eigentum der Bank. Sie als Sparer haben der Bank lediglich einen sehr günstigen Kredit gegeben. Deswegen muss man dem Herrn Schäuble ja auch sehr genau zuhören, wenn er sagt, für die Bankenrettung müssen alle Gläubiger hervortreten. Das heißt, jeder Bürger, der ein Konto hat und der Geld darauf einbezahlt hat, ist Gläubiger einer Bank.“8)

  • „Das Geld auf ihrem Konto, das gehört nicht Ihnen, das gehört der Bank.

    Ganz genau. Und man stellt sein Geld zudem noch Banken zur Verfügung, obwohl diese in den meisten Fällen lediglich maximal 8% Eigenkapital haben. Die Banken sind faktisch pleite. Bleibt die Frage ob man seinem Nachbarn auch Geld leihen würde wenn man wüsste, dass er zu über 90% verschuldet ist. Würde kein Mensch machen, bei den Banken ist es uns aber egal. Genau das ist auch das Gefährliche am digitalen Geld wenn das Bargeld abgeschafft wäre.

    Von daher - am Monatsanfang alle wichtigen Positionen, die nicht bar gezahlt werden können sofort überweisen und das restliche Guthaben abheben. Und alles andere den restlichen Monat über dann nur noch bar bezahlen. Jede weitere Zahlung per Überweisung forciert die Bargeldabschaffung.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • bei den Banken ist es uns aber egal.

    Es ist uns ja auch kaum bewußt, daß wir zu Inhabern- Nichthabern unserer Konten degradiert wurden.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich habe nur einen minimal Betrag auf dem Konto damit es nicht verfällt. Noch nie habe ich einer Bank vertraut, und lagere lieber mein Geld wo anders.

    Hier kommt jeden Monat noch eine Rechnung von Strom und Internet ins Haus und wird dann bei einen Servicecenter bezahlt.


    Viele Leute lagern noch ihr Geld, Dokumente Wertsachen herkömmlich im Kleiderschrank auf . Das ist nicht zu empfehlen und keine Optimale Sicherheit. Abgesehen von Einbruch könnte es ja auch mal zu einen Schwelbrand kommen wo durch einen Kühl oder Gefrierschrank ausgelöst werden kann.

    Deswegen ist man da mit einen feuerhemmenden Tresor auf der sicheren Seite.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier