Vermehrte Corona-Fälle und Todesfälle in Pflegeheimen nach Impfung?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • diesmal in Bayern


    https://reitschuster.de/post/b…na-impfung-in-altersheim/


    ist ja schon eigenartig, Ausbruch nach der Impfung

    ein Heimbewohner verstarb ohne Impfung und 7 Heimbewohner verstarben mit Impfung=O

    so kommt man natürlich auch auf fast 90% Wirksamkeit würden böse Zungen behaupten (nicht ich)


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • diesmal in Bayern


    reitschuster.de/post/bayern-sieben-tote-nach-corona-impfung-in-altersheim/

    Im Artikel ist zu lesen:

    "Unterdessen können besorgte Miesbacher Bürger fürs erste aufatmen. Dem Landkreis ist der Impfstoff ausgegangen. Nachschub wird erst in drei bis vier Wochen erwartet. Diese Zeit sollte für eine schonungslose Aufklärung der Todesfälle genutzt werden."


    Ob die Miesbacher Bürger aufatmen können, bleibt zu bezweifeln. Södolf I, von Bayern macht dann halt den Laden für die nächsten drei oder vier Wochen komplett dicht. Keine Impfung, keine Freizügigkeit. Lockdown bis ins kleinste Mauseloch.

    So, wie Merkel und Co. es schon für den gesamten Februar bundesweit geplant haben.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • focus.de/regional/hamburg/gruende-fuer-infektionen-unklar-88-von-118-menschen-positiv-viele-tot-heftiger-corona-entwicklung-in-hamburger-heim_id_12885291.html


    Hamburger Heim; 88 von 118 positiv und viele Tote. Alle nicht geimpft. =O Gehört hier nicht in diese Rubrik, aber vll weiß ja jemand was da los war/ist?

    Wenn dort geimpft worden wäre, würden wir denken, es lag an der Impfung. Nun sind die aber nicht geimpft. :/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Irgend jemand wird das Virus rein geschleppt haben.

    Das Ding ist nicht ohne.

    Ein Pflegeheim kann zur tödlichen Falle werden. Das muss man sich leider Gottes eingestehen.

    Ich habe mir ja im letzten März auch die fetteste Grippe ever eingefangen, nachdem ich im KH und diversen vollen Praxen war. Ob es jetzt Corona war, weiss ich nicht. HA hat nur gesagt: Bleib alleine Zuhause.

    Ich war 2 Wochen nicht bei meiner Mutter.

    Es wäre fies gewesen, wenn ich sie angesteckt hätte.

    Eigentlich geht man ja auch nicht mit einer schweren Erkältung zu seinen Freunden.

    Ich bin ein Hater dieser Massnahmen, aber leider stimmt es - wo viele Menschen auf einem Haufen sind, herrscht nun mal Ansteckungsgefahr.

    Und die Impfe ist ein Versuch uns dagegen immun zu machen.

    Wenn später mal mehr Immune als Tote da sind, hatten sie wohl Erfolg.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hamburger Heim; 88 von 118 positiv und viele Tote. Alle nicht geimpft. =O Gehört hier nicht in diese Rubrik, aber vll weiß ja jemand was da los war/ist?

    Wenn dort geimpft worden wäre, würden wir denken, es lag an der Impfung. Nun sind die aber nicht geimpft.

    passt zwar wirklich nicht zum Thema, ist aber trotzdem interessant der Vergleich


    in Hamburg sind von 88 positiven nicht geimpften Personen 10 verstorben, das wären um 11% bei den nicht geimpften positiven

    im Bayrischen Heim sind von 34 positiven geimpften Personen 7 verstorben, das wären grob 20% bei den geimpften positiven


    ich hoffe das war jetzt nur Zufall das bei den geimpften ein deutlich höherer Anteil verstorben ist, ich denke das sie in Norwegen schon

    weiter sind (die Impfung wird da nicht mehr bei kranken Menschen über 80J. empfohlen da dort auch viele nach der Impfung verstorben sind)


    lt. Bericht konnten sie in Hamburg nicht impfen weil da Covid schon im Dez. ausgebrochen ist, das haben sie wohl nicht richtig in den Griff bekommen


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • ich kann mir vorstellen, das solche Berichte ( von toten ungeimpften) von irgend etwas ablenken sollen. Ich finds seltsam, dass die jetzt auftauchen.

    Wie sie in letzter Zeit mit den Zahlen tricksen, ist ja bekannt. Diese positiv Rate von 88 können wir auch getrost beiseite schieben - weil nichtssagend. Aber die Gestorbenen. Da muss man mal hinschauen ob das jetzt wirklich alles erst kürzlich an Corona Verstorbene und auch aus EINEM Heim sind.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Prof. Cahill war Zoom-Gast in der letzten Sitzung des Corona Ausschusses und hat zu diesem Thema sehr ausführlich berichtet.


    Zur Thematik der erforderlichen und dringenden Autopsien kommt noch ein skandalöser, ja praktisch krimineller Umstand hinzu: Normalerweise werden sämtliche Proben im medizinischen Bereich jahrzehntelang aufbewahrt. Also Blutseren, Gewebeproben nach Biopsien, Abstrichproben usw. Anders bei den PCR-Tests - hier wird das Material, also die Swaps mit den Rachenabstrichen nach der Auswertung sofort vernichtet. Aus einem einzigen Grund - damit zu einem späteren Zeitpunkt keinerlei nachträglichen Sequenzierungen mehr vorgenommen werden können.


    Prof. Cahil hatte davon berichtet, dass sie mit ihrer Arbeitsgruppe solche nachträglichen Sequenzierungen noch machen konnte und dabei herauskam, dass man statt C.-Virenmaterial massenhaft Influenza A- und Influenza B- Stämme sequenziert hatte.

    Es wird mittlerweile immer deutlicher, dass der gesamte Mikroben-Zauber nichts anderes ist als ein großangelegter, krimineller Schwindel.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Gerade auf web.de gelesen, dass die Angriffe auf die Impfzentren fürchten.

    Ja warum wohl liebe Frau Merkel und Schergen?!

    Die Leute wollen euren Müll nicht, und ihr wisst, dass es Müll ist.

    Das wäre doch praktisch, wenn jemand den Mist, den ihr verbrochen habt, vernichtet, oder warum hängt ihr es an die große Glocke?

    Das hört sich ja schon wie eine Aufforderung zur Randale an.

    Dann hat man gleich einen Sündenbock-die Leugner, die Rechten usw. und ihr seid wieder fein raus.

    Die Gegner befinden sich in der ganzen Gesellschaftsschicht. Immer noch nicht begriffen?

    Ist doch komisch.... AstraZeneca Fabrik brennt, Biontech liefert nicht genug.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass das Zeug verschwinden soll, weil es ein Griff ins Klo war.

    Spritzt euch doch alles selber rein, dann sind wir beides los.

  • wochenblick.at/ein-massaker-53-tote-in-gibraltar-seit-beginn-der-impfungen/


    Meldungen aus Gibraltar


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ist doch komisch.... AstraZeneca Fabrik brennt,

    Nee, das sieht nur so aus. In Wirklichkeit testen sie dort großflächig einen nasalen Impfstoff. ^^


    Foto von puls24.at

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ruf die Geister nicht herbei. ^^ Denen ist alles zuzutrauen.


    rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/corona-zwoelf-tote-im-seniorenheim-in-leverkusen-rheindorf_aid-55903831


    Seniorenheim Leverkusen 12 Tote.


    Ich frage mich ob

    die Impfung für die Mutation verantwortlich sein könnte. :/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich werde das Gefühl nicht los, dass das Zeug verschwinden soll, weil es ein Griff ins Klo war.

    Beweise müssen vernichtet werden, bevor mal jemand auf die Idee kommt, das Zeug von einem unabhängigen Labor untersuchen zu lassen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich frage mich ob

    die Impfung für die Mutation verantwortlich sein könnte. :/

    Der war schon vorher da, so wie alle anderen Mutanten auch.

    In den Medien zelebriert man den Covid 19 Jahrestag, aber das war auch schon viel früher da, und gestorben wurde auch schon DAMIT, aber es wurde vorher nie danach gesucht. So sehe ich das. Ein Virus was immer da war und zum Leben dazu gehörte, und es wird immer etwas geben was für die Menschen gefährlich werden könnte. Einzige Massnahme das zu verhindern: Man grabe sich gleich ein. Thema erledigt.


    Beweise müssen vernichtet werden, bevor mal jemand auf die Idee kommt, das Zeug von einem unabhängigen Labor untersuchen zu lassen.

    Nee, wir zeigen uns ja jetzt großzügig und es wird jetzt nach Afrika geschickt. Dort fällts ja nicht so auf, wenn jemand vom Sulky kippt.

    Halunken diese.

  • giessener-allgemeine.de/hessen/corona-hessen-wetzlar-impfung-frau-tot-coronavirus-impfstoff-biontech-pfizer-obduktion-covid-19-90175683.html


    Bei der Obduktion keinen Hinweis gefunden, dass der tot der Frau aus dem Seniorenheim mit dem Impfstoff zu tun hat.


    Was müssten die denn bei der Obduktion finden, um die Impfung als Ursache benennen zu können? :/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier