Warzen - Erfahrungen und Behandlungsmöglichkeiten

  • Ich kann mich erinnern das meine Großmutter hat mal einen Höllenstein genommen für ihre Warze.

    Ich meine das war Silbernitrat und ätzte die Warze förmlich weg.

    War bestimmt nicht gesund und sah gruselig aus weil die Warze schwarz wurde.:huh:


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich habe meine Warze am Fuß mit Dmso, ich glaube 70%ig und Schöllkrautsaft ausgetrocknet und verschrumpfelt. Also erst den Schöllkrautsaft drauf und dann mit dem Pinsel Dmso aufgetragen. Nach 4 Tagen war es weiß, ausgetrocknet und ist abgefallen. Ich habe es dann noch 2 Tage weiter aufgetragen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Hi,


    also ich habe (schon öfters ) einfach eine Schnecke über die Warze laufen lassen. Nach 2-3 Tagen war die Warze weg. Ich habe mir immer eine Schnecke mit Schneckenhaus dafür genommen, weil diese schöner aussehen.


    Außerdem hatte ich mal jahrelang eine Warze direkt neben meinem Ehering. Nach 12 Jahren war die Ehe vorbei, ich habe den Ehering abgenommen und nach 1 Woche war die Warze weg. Tja, ... das gibt zu denken ...

  • Das ist ja süß, Lebenskraft.:)Und interessant, das dem Mond die Warzen übergeben wurden.


    Bei mir war das viel unspektakulärer.

    Hatte mir Anfang 20 mal eine Warze beim Arzt vereisen lassen, weil ich Minirock mit fetter Warze mitten auf dem Knie irgendwie nicht so richtig cool fand. Die Narbe kann man bis heute sehen.

    Die fette Warze am Ringfinger hatte ich damals noch nicht, aber doch schon Jahre, als ich den Thread in dem Forum gelesen habe.

    Ich hatte kein Buch, keinen Vollmond, keinen magischen Satz, sondern nur einen ausgedachten, ihn nur 1x gesagt und auch nicht gepustet.

    Hat trotzdem funktioniert.


    Beim ersten Mal war ich auch nicht davon ausgegangen, dass es funktionieren würde. Eher nach dem Motto man muss alles mal probiert haben.

    Habe es dann auch wieder total vergessen. Total typisch für mich. Habe mich schon gefragt, ob es funktioniert, weil ich es nachher wieder vergesse, aber mein Körper dann weiß, dass er den Befehl bekommen hat.:/

    Irgendwann Monate später hat jemand den Thread in besagtem Forum wieder hochgeholt. Da ist es mir erst wieder eingefallen. Ich schaute auf meine Hand und weg war sie.:)


    Hat übrigens auch bei einem der erwachsenen Söhne funktioniert, als er eine Warze hatte. Er hat das aber nach meiner Erzählung darüber wie immer irgendwann viel später so gemacht wie seine Mutter und dann erzählt, er könne bestätigen, dass das funktioniert.


    Jahre später war es dann bei mir ein Bereich, der schon den Umfang einer Euromünze an der Fußsohle hatte und leicht unangenehm war. Erst hat es gedauert, bis ich bemerkt habe, dass es lauter Warzen sind und dann hat es gedauert, bis mir das Besprechen wieder eingefallen ist. Habe das Besprechen dann wieder vergessen.^^ Weg waren sie dann trotzdem.


    Das sollte meiner Ansicht nach genau so funktionieren können, wenn man darum betet oder das Universum darum bittet. Wie beim Mond halte ich das für einen Umweg.


    Als ich Markus Beitrag gelesen habe, ist mir das erste Mal klar geworden, dass meine Warzen alle auf der rechten Körperseite aufgetaucht sind.:/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Hi,


    also ich habe (schon öfters ) einfach eine Schnecke über die Warze laufen lassen. Nach 2-3 Tagen war die Warze weg. Ich habe mir immer eine Schnecke mit Schneckenhaus dafür genommen, weil diese schöner aussehen.


    Außerdem hatte ich mal jahrelang eine Warze direkt neben meinem Ehering. Nach 12 Jahren war die Ehe vorbei, ich habe den Ehering abgenommen und nach 1 Woche war die Warze weg. Tja, ... das gibt zu denken ...

    Schnecke ist ja auch cool.^^ Unsere Tochter saß als kleines Kind mal im Garten, hat eine Schnecke genommen und zur Geschmacksprobe abgeleckt. Das Gesicht werde ich nie vergessen.:D


    Vielleicht ist die Warze an deinem Ringfinger weggegangen, weil Du beim Abnehmen des Rings gedacht hattest- weg damit- und die Warze gesehen hattest und gedacht hast, du kannst auch verschwinden oder etwas in der Art.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Schnecke ist ja auch cool. ^^ Unsere Tochter saß als kleines Kind mal im Garten, hat eine Schnecke genommen und zur Geschmacksprobe abgeleckt. Das Gesicht werde ich nie vergessen

    das habe ich auch schon mal gehört mit der Warze und Schnecke.

    es gibt ja auch Schnecken-schleim zu kaufen gegen Husten übrigens.

    Soll sehr gut sein:)

    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Das sollte meiner Ansicht nach genau so funktionieren können, wenn man darum betet oder das Universum darum bittet.

    Warzen habe ich keine, aber seit kurzem einen undefinierbaren kl. Knubbel am Daumen und die ersten kl. Runzeln an den Wangen, wenn ich lächel (die Stirn ist noch faltenfrei).

    Ob es dabei wohl auch hilft, das Universum (oder die Engel) um die Beseitigung zu bitten ?

  • es gibt ja auch Schnecken-schleim zu kaufen gegen Husten übrigens.

    Soll sehr gut sein:)

    Das hörte ich noch nicht (grade gesucht/gefunden: tatsächlich, Hustensirup mit Schnecken-Extrakt!), aber die Haut inklusive Verletzungen/Narben soll davon sehr profitieren, also auch in Richtung:

    Runzeln an den Wangen, wenn ich lächel (die Stirn ist noch faltenfrei).

    Da gibts einige Cremes oder Gels, die echten Schnecken-Schleim beinhalten.

  • Das hörte ich noch nicht (grade gesucht/gefunden: tatsächlich, Hustensirup mit Schnecken-Extrakt

    na sag ich doch und züchten wir welche:)

    https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=schneckensaft


    Und einmal übers Gesicht kriechen lassen und die Falten sind weg^^

    Seine Zubereitung ist einfach. Man legt die roten Waldschnecken schichtweise in ein Glas. Darueber kommt eine Schicht Zucker, dann wieder abwechselnd eine Schicht Schnecken mit Zucker darueber. Die Menge des Zuckers muss im Minimum das Gewicht der Schnecken ausmachen, darf dieses also eher noch ueberschreiten. Der Zucker loest die Schnecken nahezu auf. Am zweiten Tag wird das Ganze durch ein Sieb gelassen. Der langsam durchlaufende Sirup wird mit 30 Prozent Alkohol versehen und ist so gebrauchsfertig. Die Rueckstaende im Sieb werden weggeworfen. Von diesem Sirup, der aehnlich wird wie ein Likoer, nimmt man morgens nuechtern einen Essloeffel voll ein, in schweren Faellen ein Likoerglaeschen voll. Der Erfolg ist so frappant, dass selbst Arzte nach Einnahme dieses Mittels vor einem Raetsel standen.

    Wenn auch die Zubereitung und das Drum und Dran nicht ideal ist, so wird dies eben im Notfall uebersehen werden. Besonders Bauern greifen gerne zu solch einem Mittel, denn sie sind weniger empfindlich. Bei einem jungen Landwirt, der Magengeschwuere hatte und Blut spuckte, wollte weder die medizinische noch die natuerliche Heilmethode mehr fruchten. Dieses einfache, wenn auch vielleicht abstossende Mittel vermochte ihm zu helfen, so dass er heute wieder stark und kraeftig sein Heimwesen erneut bewirtschaflen kann.

    https://www.henriettes-herb.co…/best/1995/slugslime.html


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Cremes oder Gels,

    Vielen Dank für den Tip. Ich habe mir einige angeschaut, aber die enthalten auch alle möglichen chem. Stoffe, die ich nicht auf dem Gesicht haben möchte, zumal durch die Haut auch einiges in den Körper gelangt. Ich werde lieber versuchen alles andere wieder zu optimieren (Schlaf, Essen usw.) und meine bewährte Sheabutter-Creme wieder jeden Tag auftragen.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Lebenskraft, das könnte ich nicht. Ich kann zwar lebendige Muscheln ins kochende Wasser schmeißen und mit Hingabe verzehren, aber lebendige Schnecken mit Zucker einmachen und das dann zu mir nehmen, nee. Never ever.8)


    Hannah, da denke ich doch eher an Gesichtsgymnastik, Arganöl, Produkte wie die von Timeless oder Ordinary die nur eine Substanz enthalten oder Aminosäuren, die man sich in die Creme mischen kann, als an Wünsche.:)

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Arganöl

    Das klingt gut. Ich werde es gleich morgen kaufen.

    Wünsche

    Bisher haben sie gut geholfen (auch bei anderen Wünschen). Es ist trotz meines Alters erst nur ein kl. bißchen an den Wangen zu sehen, wenn ich lächel und die Stirn ist noch ganz faltenfrei. Aber es soll auch noch ein paar Jahre so bleiben. Mit 80 noch faltenfrei (ohne Lifting) wär doch super. :)

  • bei Runzeln und so denk ich an die Antlitzdiagnose, die in der Biochemie verwendet wird

    also zur Feststellung welche Schüsslersalze fehlen

    da gibts dann ganz charakteristische Falten hier oder Runzeln da,

    fahle Lippen oder Falten vor den Ohren oder gekreuzte Fältchen unter den Augen

    unsoweiter


    und dann kannste dir das betreffende Schüsslersalz mal ne Weile reinziehen

    und dann ist dir geholfen,

    halt nicht nur in Sachen Fältchen, sondern auch auf allen sonstigen Ebenen

  • Wenn Du sonst keine Sorgen hast, optimal.

    In der deutschen Sprache gibt es doch die sehr bezeichnende Redewendung "er/sie macht sich Sorgen..."

    Ich mach mir einfach keine Sorgen. Das bringt doch nichts, jedenfalls nichts positives.


    Antlitzdiagnose, die in der Biochemie verwendet wird

    also zur Feststellung welche Schüsslersalze fehlen

    Das klingt sehr interessant. Ich hab mich zwar auch mal mit Schüsslersalzen beschäftigt, aber noch nicht bzgl. Falten etc.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier