Morbus Crohn - alternative Behandlungsmöglichkeiten

  • Es könnte durch Schwermetalle ausgelöst werden. Dein Freund sollte eine Analyse durchführen lassen (Haarmineralanalyse) die die Schwermetallkonzentrationen im Körper nachweist. Hat dein Freund Amalgamfüllungen? Als was arbeitet er? Isst er gerne Soja, Reis, oder Getreideprodukte? Ist er anfällig gegenüber anderen Krankheiten? Ich würde vielleicht noch einen Test für oxidativen (nitrosativen) Stress durchführen lassen. Weiterhin Vitamin- und Minrealstoffhaushalt abchecken lassen.

  • Für die Durchfälle und zur Darmsanierung:

    - myrrhinil intest von repha-Pharm 3x3 bis 5x3 Drag.
    - Prä-/Probiotika von Synomed nach ausführlichstem Stuhllabor bei Enterosan.oder Ganzimmun
    - Vit. D- Hochdosiss (s. Thread hierzu + Beiträge von Drmedico im Thread "Desmoid-Tumor " zu Vit. D) gegen die chron. Entzündung im Darm;

    - Weihrauch + curcumin (= Curcumin Loges plus Weihrauch!) Omega3, um die chron. Entzündung zu stoppen.

    Mehrfach erfolgreich eingesetzt.


    Diese nicht auf ihn abgestimmten Anti-Körper bringen das Fass zum Überlaufen.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)