Vitamin B12

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Nein, das weibliche HormInsystem spielt eine Rolle.

    1)Seltsamerweise wenig in der Schwangerschaft.

    Pilleneinnahme erzeugt häufig Mangel an Vit.B12+Folsäure + Magnesium ....durch zuviel Östrogen(?)

    2)Verstärkt in den Wj. und der Menopause.

    3)Und gerne verbandelt mit Migräne, die auch häufig bei Veganern auftaucht.


    Punkt 2)+3) sind Beobachtungen von Seminar- TN auf Seminar über weibliche Hormone.

  • Warum mehr Frauen an Vitamin B12-Mangel leiden hat mehrere Gründe:


    Eine vegane Ernährung wird meist von jungen Leuten betrieben, davon dann überwiegend Frauen.

    Dann gehören schwangere und stillende Frauen oftmals zu der Problem-Gruppe mit einem ausgeprägten B12-Mangel. Bei ihnen liegt ein erhöhter Bedarf vor, da sie das Baby mitversorgen müssen.

    Weiter sind oft Frauen in den Wechseljahren von B12-Mangel betroffen, weil viele von ihnen eine Hormonersatztherapie mit Östrogenen nutzen. Dies hat ebenfalls einen Einfluss auf die Versorgung mit B-Vitaminen.

    Ein weiterer Grund ist einfach der, dass Frauen weniger Fleisch essen als Männer.

    Und letztlich kann es Jahre dauern, bis sich ein B12-Mangel zeigt. Fehlernährungen können so erst viele Jahre später sichtbar werden.

    Stell Dir vor es ist Pandemie und keiner siecht dahin.

  • Ja richtig und gebärfähige Frauen haben Vit. B12- Mangel + Folsäurenmangel durch die Pille...ähnliche Hormonlage wie in den Wj: Östrogendominanz!.

    Wieso hohe Östrogenwerte physiologisch zu Vitaminmangel führen, hat sich mir noch nicht erschlossen. Könnte mir vorstellen; dass der Körper versucht, dennoch Progesteron zu bilden mit Co- Faktor B- Vitamine und sich erschöpft.


    Kaulli hat der Bezug " M.Raynaud- Veganer " gewundert wegen Magnesiummangel.

    Habe ich aber erst beim Verfassen gelesen.

    Vllt. erzeugt Vit.B 12- Mangel zusätzlich Krämpfe.? Bin überfragt.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Kaulli hat der Bezug " M.Raynaud- Veganer " gewundert wegen Magnesiummangel.

    Nein, ich hab mich gewundert, dass Veganer vermehrt Morbus Raynaud haben sollen, ich hab gedacht, vor allem Frauen.

    Ist es denn gesichert, dass die Ursache zu Morbus Raynaud ein Mangel an Vit. B12 + Magnesium ist oder eine Vermutung?

    Ich hab davon zumindest noch nicht gehört.

  • Magnesium ist gesichert, weil es bei höherem Mg.- Spiegel verschwindet. Auch lokal angewandt wirkt es...eigene Erfahrung bei Freundin.

    Vit. B12- Mangel habe ich wie gesagt verblüfft festgestellt, recherchiert von einer Medizinjuristin.

    Scheint verbandelt mit bestimmten Fällen von Migräne .

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Danke für das Video :) Ich nehme ein Vitamin B Komplex mit Zwei B12 Verbindungen enthalten ein. Und bin seitdem auch nicht mehr so gereizt oder schnell müde. Werde es auch nicht mehr absetzen. Kann es nur jedem empfehlen ,und jeder von uns brauch es. Ich bin Veganerin bei mir besonders wichtig.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ja! wenige Veganer nehmen diese Mahnung ,selbst von der"vegan socierty" herausgegeben,ernst.

    Besonders schlimm bei Kindern : Deren Eltern gehörten sonstwohin! Mangelernährung durch imof-Folgeschäden ist eine Sache aber auch noc durch Fehlernöhrung.. schlimm!

    Die KA müssten hier mehr hinsehen.

  • Danke für das Video :) Ich nehme ein Vitamin B Komplex mit Zwei B12 Verbindungen enthalten ein. Und bin seitdem auch nicht mehr so gereizt oder schnell müde. Werde es auch nicht mehr absetzen. Kann es nur jedem empfehlen ,und jeder von uns brauch es. Ich bin Veganerin bei mir besonders wichtig.

    Ich bin seit einem halben Jahr Pescetarier und ein großer Anhänger von Andrew Saul,einem Schüler von Linus Pauling.Wie Saul sagt nehme ich Multivitamine+C in dreifacher Menge,B-Reihe und Magnesium extra,aber nicht tägflich.Genau nach seiner Anleitung.

    Geil!

    Die Wunden heilen wie nix,das Zahnfleisch ist bombenfest,0 Infekte,ein wacher,klarer Kopf,feste,stabile Knochen,der "aufrechte Gang".Supi.

    Meine chron.Sinusitis hab ich mit Boswelia und 100% Kuhmilch-Verzicht weggekriegt.

    Geht gut!

  • Ich fühle mich definitiv besser seit ich Vitamin B Komplex und Vitamin D nehme . Ich hatte einen großen Mangel. Denke aber auch lag daran da ich ja Veganerin bin, und ich halt nicht alles was mein Körper braucht aus der Ernährung bekomme. Durch die zusätzliche Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel geht es mir richtig gut. Hab Power und bin nicht mehr so schnell angeschlagen und müde :)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier